historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Reifling Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Reifling Frankenmarkt
Historisches Reifling Wien Meidling
Historisches Reifling Thalgau
Historisches Reifling Bludenz
Historisches Reifling Haag

Geschichte Reifling Reith bei Seefeld
Geschichte Reifling Ramingstein
Geschichte Reifling Hirnsdorf
Geschichte Reifling
Geschichte Reifling Bad Kreuzen
Geschichte Reifling Langenlois
Geschichte Reifling Bruckneudorf
Geschichte Reifling Modriach
Geschichte Reifling
Geschichte Reifling Lech
Geschichte Reifling Helpfau-Uttendorf
Geschichte Reifling Pulkau
Geschichte Reifling Gerersdorf-Sulz
Geschichte Reifling
Geschichte Reifling Elsbethen
Geschichte Reifling Leutschach
Geschichte Reifling Sellrain
Geschichte Reifling Friedberg
Geschichte Reifling
Geschichte Reifling Atzenbrugg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aignerhütte
Ebner
Edlingbauer
Engelberger
Erhardbauer
Feeberger
Fresner
Grubhof
Hainreicher
Hasler
Herkhütte
Hirtl
Joglbauer
Kammbauer
Katscher
Miemler
Mühlbauer
Ofner
Perner
Roggermoar
Scheiber
Schloss Weyer
Schnürer
Schulmoar
Simonbauer
Torhof
Wastl am Eck
Wedner
Wilfing
Wirth


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular


Reifling.Wirtschaft und Infrastruktur.

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 5 Arbeitsstätten mit 11 Beschäftigten in der Gemeinde sowie 148 Auspendler und 1 Einpendler. Es gibt 36 land- und forstwirtschaftliche Betriebe (davon 16 im Haupterwerb), die zusammen 1.091 ha bewirtschaften (1999).

Quellenangabe: Die Seite "Reifling.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Reifling
Historisches Reifling Weistrach
Historisches Reifling
Historisches Reifling Sankt Peter im Sulmtal
Historisches Reifling St. Pantaleon-Erla
Historisches Reifling Weilbach
Historisches Reifling Sankt Pankraz
Historisches Reifling Wulkaprodersdorf
Historisches Reifling Thaya


Reifling.Geografie.Geografische Lage.

Die Gemeinde Reifling schliesst sich südlich an die Stadt Judenburg an und umfasst grossteils Bergland. Höchster Punkt ist der Reiflingberg (1.474 m). Das Gebiet wird durch Reifling-, Auerling- und Feebergbach entwässert.In der Geologie ist nach dem gleichnamigen Berg die Reifling-Formation aus dem Ladin (Trias) benannt.Die Nachbargemeinden sind, von Norden beginnend im Uhrzeigersinn: Judenburg, Maria Buch-Feistritz, Eppenstein, Sankt Wolfgang-Kienberg und Oberweg.

Quellenangabe: Die Seite "Reifling.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Auerling, Feeberg, Reifling,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aignerhütte, Ebner, Edlingbauer, Engelberger, Erhardbauer, Feeberger, Fresner, Grubhof, Hainreicher, Hasler, Herkhütte, Hirtl, Joglbauer, Kammbauer, Katscher, Miemler, Mühlbauer, Ofner, Perner, Roggermoar, Scheiber, Schloss Weyer, Schnürer, Schulmoar, Simonbauer, Torhof, Wastl am Eck, Wedner, Wilfing, Wirth,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Auerling,
Feeberg,
Reifling,