historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Mürzzuschlag Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Mürzzuschlag Rohrbach
Historisches Mürzzuschlag
Historisches Mürzzuschlag Linz
Historisches Mürzzuschlag Schwaz
Historisches Mürzzuschlag Neunkirchen

Geschichte Mürzzuschlag Salzburg Neustadt
Geschichte Mürzzuschlag Obersiebenbrunn
Geschichte Mürzzuschlag Piberegg
Geschichte Mürzzuschlag Loosdorf
Geschichte Mürzzuschlag Waidring
Geschichte Mürzzuschlag Viehdorf
Geschichte Mürzzuschlag
Geschichte Mürzzuschlag Hermagor-Pressegger See
Geschichte Mürzzuschlag Schrattenthal
Geschichte Mürzzuschlag Stadl-Paura
Geschichte Mürzzuschlag Moschendorf
Geschichte Mürzzuschlag Herzogenburg
Geschichte Mürzzuschlag Kapfenstein
Geschichte Mürzzuschlag Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Mürzzuschlag Bad Gams
Geschichte Mürzzuschlag Peggau
Geschichte Mürzzuschlag
Geschichte Mürzzuschlag Graden
Geschichte Mürzzuschlag Thannhausen
Geschichte Mürzzuschlag Angern an der March

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Dürnhof
Gutenbrunn
Kraftwerk Kohleben
Pichlbauer
Scheibengraben
Scheibenhütte
Silbersbauer
Stahlwerk
Ziegenburg


Denkmäler: Kilometer- Meilenstein in Mürzzuschlag
Auersbach-Kapelle in Mürzzuschlag
Bildstock Russenkreuz in Mürzzuschlag
Evang Pfarrkirche A B Heilandskirche in Mürzzuschlag
Johann-Nepomuk-Kapelle in Mürzzuschlag
Kriegerdenkmal in Mürzzuschlag
Röm -katholische Pfarrkirche hl Kunigunde in Mürzzuschlag
Röm -katholische Pfarrkirche Zum gekreuzigten Erlöser in Mürzzuschlag
Wohnhaus in Mürzzuschlag




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Mürzzuschlag.Geschichte.

[1] 1360 erhielt Mürzzuschlag von Herzog Rudolf das Eisenrecht. Dieses garantierte das Recht auf alleinige Produktion von Kleineisen zwischen Leoben und Semmering. Johann H. A. Bleckmann kaufte 1862 die alten Hammerwerke und gründete die Phönix-Stahlwerke, dann Schoeller-Bleckmann Stahlwerke, die heutige Böhler Bleche GmbH. Der erste rostfreie Stahl der Welt wurde 1912 von Ingenieur Max Mauermann in den Bleckmannwerken entwickelt.Viktor Kaplan, der Erfinder der Kaplan- und Schnellläuferturbine, wurde 1876 hier geboren, die Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek im Jahr 1946. Mürzzuschlag ist seit jeher eine Arbeiterstadt. Seit dem Rückgang der Stahlindustrie werden von der Gemeinde zahlreiche kulturelle Initiativen gesetzt.Johannes Brahms schrieb von 1884 bis 1885 in Mürzzuschlag seine vierte Symphonie, die Mürzzuschlager, daher gibt es dort heute ein Brahms-Museum. Toni Schruf, einer der ersten Skiläufer in Mitteleuropa und Wirt des Hotel Post, wuchs in Mürzzuschlag auf. Eugenie Walter, besser bekannt als die Schauspielerin und Charakterdarstellerin Jenny Jugo wurde am 14. Juni 1905 hier geboren. Unter anderem spielte sie 1938 die Rolle der Queen Viktoria in Mädchenjahre einer Königin.Nach den Plänen des Konstrukteurs Carl Ritter von Ghega konnte die Bergbahn von Gloggnitz nach Mürzzuschlag über den Semmering 1854 in Betrieb genommen werden. Die Semmeringbahn ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Um die Verbundenheit der Stadt mit dieser wichtigen Strecke zu dokumentieren, wurde in einer ehemaligen Montierung der Zugförderung Mürzzuschlag am 19. Juni 2004 der Südbahn-Kulturbahnhof Mürzzuschlag und das Südbahnmuseum eröffnet.

Quellenangabe: Die Seite "Mürzzuschlag.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 16:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Mürzzuschlag Sankt Georgen an der Gusen
Historisches Mürzzuschlag Katzelsdorf
Historisches Mürzzuschlag Oed-Oehling
Historisches Mürzzuschlag Leithaprodersdorf
Historisches Mürzzuschlag Sankt Thomas
Historisches Mürzzuschlag Spielfeld
Historisches Mürzzuschlag Seeboden
Historisches Mürzzuschlag Klagenfurt 4.Bezirk Innere Stadt
Historisches Mürzzuschlag Rohr im Kremstal


Mürzzuschlag.Geographie.

Mürzzuschlag ist eine kleine Stadt am Fluss Mürz auf 670 Meter Seehöhe. Mürzzuschlag ist die letzte Stadt vor der natürlichen Grenze zu Niederösterreich, dem Semmering. Im Nordosten befindet sich der Stadtteil Edlach, im Südwesten Hönigsberg. Weite Teile der umliegenden Fläche gehören zur Gemeinde Ganz.

Quellenangabe: Die Seite "Mürzzuschlag.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 16:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Auersbach, Edlach, Hönigsberg, Kohleben, Lambach, Mürzzuschlag, Pernreit, Schöneben,
Gemeinden im Bezirk

Altenberg an der Rax
Ganz
Kapellen
Kindberg
Krieglach
Langenwang





Spital am Semmering

Veitsch
Siedlungsnamen
Dürnhof, Gutenbrunn, Kraftwerk Kohleben, Pichlbauer, Scheibengraben, Scheibenhütte, Silbersbauer, Stahlwerk, Ziegenburg,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Auersbach,
Edlach,
Hönigsberg,
Kohleben,
Lambach,
Mürzzuschlag,
Pernreit,
Schöneben,