historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Taufkirchen an der Trattnach Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Taufkirchen an der Trattnach Pregarten
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Mistelbach
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Oberndorf
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Neunkirchen
Historisches Taufkirchen an der Trattnach

Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Telfs
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Neulengbach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Donnersbach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Senftenberg
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Sankt Anna am Aigen
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Turnau
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Wattenberg
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Sulz im Weinviertel
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Wolfsberg im Schwarzautal
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Halbturn
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Bad Blumau
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Lofer
Geschichte Taufkirchen an der Trattnach Katsdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brandstetten
Damberg
Dietensam
Eiblhub
Erb
Fellhof
Fürstling
Gries
Grubhof
Gstötten
Haslau
Hehenberg
Helmling
Hofmaning
Holz
Keneding
Kößlboden
Korntnerberg
Mödlbach
Niedertrattnach
Oberolzing
Obertrattbach
Obertrattnach
Odlboding
Ragering
Reischau
Roith
Taufkirchen an der Trattnach
Trinkfaß
Unterolzing
Untertrattbach
Vatersam
Weidenau
Widldorf
Winkl


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Taufkirchen an der Trattnach.Geschichte.

Durch Taufkirchen haben Römerstrassen geführt. Taufkirchen an der Trattnach wird 1260 n.Chr. erstmals urkundlich erwähnt.

Quellenangabe: Die Seite "Taufkirchen an der Trattnach.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Januar 2010 12:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Taufkirchen an der Trattnach Riegersburg
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Andrichsfurt
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Pfunds
Historisches Taufkirchen an der Trattnach
Historisches Taufkirchen an der Trattnach
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Donnersbachwald
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Loipersdorf-Kitzladen
Historisches Taufkirchen an der Trattnach Kumberg
Historisches Taufkirchen an der Trattnach


Taufkirchen an der Trattnach.Geografie.

Taufkirchen an der Trattnach liegt auf 377 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 7 km, von West nach Ost 6,6 km. Die Gesamtfläche beträgt 24,6 km². 13,8 % der Fläche sind bewaldet, 77,6% der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Taufkirchen an der Trattnach.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 28. Januar 2010 12:18 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Adrischendorf, Aich, Aichet, Altenhof, Brandstetten, Damberg, Dietensam, Eiblhub, Erb, Fellhof, Fürstling, Gries, Grubhof, Gstötten, Haslau,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Brandstetten, Damberg, Dietensam, Eiblhub, Erb, Fellhof, Fürstling, Gries, Grubhof, Gstötten, Haslau, Hehenberg, Helmling, Hofmaning, Holz, Keneding, Kößlboden, Korntnerberg, Mödlbach, Niedertrattnach, Oberolzing, Obertrattbach, Obertrattnach, Odlboding, Ragering, Reischau, Roith, Taufkirchen an der Trattnach, Trinkfaß, Unterolzing, Untertrattbach, Vatersam, Weidenau, Widldorf, Winkl,
Straßen im Gemeindegebiet
Adrischendorf,
Aich,
Aichet,
Altenhof,
Brandstetten,
Damberg,
Dietensam,
Eiblhub,
Erb,
Fellhof,
Fürstling,
Gries,
Grubhof,
Gstötten,
Haslau,
Hehenberg,
Helmling,
Hofmaning,
Holz,
Keneding,
Korntnerberg,
Mödlbach,
Niedertrattnach,
Oberolzing,
Obertrattbach,
Obertrattnach,
Odlboding,
Ragering,
Reischau,
Roith,
Taufkirchen an der Trattnach,
Unterolzing,
Untertrattbach,
Vatersam,
Weidenau,
Widldorf,
Winkl,

Orte in der Gemeinde
Adrischendorf,
Aich,
Aichet,
Altenhof,
Brandstetten,
Damberg,
Dietensam,
Eiblhub,
Erb,
Fellhof,
Fürstling,
Gries,
Grubhof,
Gstötten,
Haslau,
Hehenberg,
Helmling,
Hofmaning,
Holz,
Keneding,
Korntnerberg,
Mödlbach,
Niedertrattnach,
Oberolzing,
Obertrattbach,
Obertrattnach,
Odlboding,
Ragering,
Reischau,
Roith,
Taufkirchen an der Trattnach,
Unterolzing,
Untertrattbach,
Vatersam,
Weidenau,
Widldorf,
Winkl,