historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Niederöblarn Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Niederöblarn Steyr
Historisches Niederöblarn Wien Liesing
Historisches Niederöblarn Amstetten
Historisches Niederöblarn Eisenstadt
Historisches Niederöblarn Weyer

Geschichte Niederöblarn Bad Blumau
Geschichte Niederöblarn Mils bei Imst
Geschichte Niederöblarn Mining
Geschichte Niederöblarn Langenzersdorf
Geschichte Niederöblarn Tarrenz
Geschichte Niederöblarn Lassing
Geschichte Niederöblarn Mellach
Geschichte Niederöblarn Oberkurzheim
Geschichte Niederöblarn
Geschichte Niederöblarn Sankt Georgen bei Obernberg am Inn
Geschichte Niederöblarn Wildermieming
Geschichte Niederöblarn Sankt Peter am Hart
Geschichte Niederöblarn Stainztal
Geschichte Niederöblarn Reutte
Geschichte Niederöblarn Stadl an der Mur
Geschichte Niederöblarn Krottendorf
Geschichte Niederöblarn Dietersdorf am Gnasbach
Geschichte Niederöblarn Birgitz
Geschichte Niederöblarn Silbertal
Geschichte Niederöblarn Sankt Margarethen bei Knittelfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bauer
Ettlmoarlehen
Gatschberger
Graßl
Graßllehen
Hirznlehen
Huberegger
Kindler
Lämmeregg
Moosberg,auch Sonnberg
Moosmoar
Prellegger
Rüpplmoarlehen
Satl
Schmalz
Seitenberg
Zamberg
Zeissenberg


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Niederöblarn.Geschichte.

Die Aufhebung der Grundherrschaften erfolgte 1848. Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Niederöblarn wurde im Jahre 1920 von einem verheerenden Hochwasser heimgesucht. Nach der deutschen Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich.

Quellenangabe: Die Seite "Niederöblarn.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 12:09 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Niederöblarn Fendels
Historisches Niederöblarn Sebersdorf
Historisches Niederöblarn Niederndorferberg
Historisches Niederöblarn Sankt Kathrein am Offenegg
Historisches Niederöblarn Semmering
Historisches Niederöblarn Kirchbach in Steiermark
Historisches Niederöblarn Trins
Historisches Niederöblarn Mehrnbach
Historisches Niederöblarn Grins


Niederöblarn.Geografie.

Niederöblarn liegt in der Expositur Gröbming im Bezirk Liezen im österreichischen Bundesland Steiermark.Gemeindeteile sind Gritschenberg, Moosberg auch Sonnberg, Niederöblarn und Strasserberg.Regionale Bedeutung hat Niederöblarn durch seinen Flugplatz, der in den 1970er Jahren vom Militärflugplatz Aigen im Ennstal hierher übersiedeln musste. Er ist speziell für den Segelflug ausgelegt, eine Flugschule ist angegliedert. Spezieller Anziehungspunkt für die Segelflieger ist der gewaltige, direkt südlich stehende Bergstock des Grimming, der sich fast 2000 m über den flachen Talboden erhebt.

Quellenangabe: Die Seite "Niederöblarn.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 12:09 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Gritschenberg, Moosberg auch Sonnberg, Niederöblarn, Straßerberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bauer, Ettlmoarlehen, Gatschberger, Graßl, Graßllehen, Hirznlehen, Huberegger, Kindler, Lämmeregg, Moosberg,auch Sonnberg, Moosmoar, Prellegger, Rüpplmoarlehen, Satl, Schmalz, Seitenberg, Zamberg, Zeissenberg,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Gritschenberg,
Moosberg auch Sonnberg,
Niederöblarn,
Straßerberg,