historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Mining Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Mining Bezau
Historisches Mining
Historisches Mining Wien Innere Stadt
Historisches Mining Wolfsberg
Historisches Mining Baden

Geschichte Mining Inzing
Geschichte Mining Preitenegg
Geschichte Mining Maria Neustift
Geschichte Mining Sachsenburg
Geschichte Mining Hohentauern
Geschichte Mining
Geschichte Mining Kulm am Zirbitz
Geschichte Mining Himberg
Geschichte Mining Pians
Geschichte Mining
Geschichte Mining
Geschichte Mining Reichersberg
Geschichte Mining Pamhagen
Geschichte Mining Sankt Johann am Walde
Geschichte Mining Geiersberg
Geschichte Mining Maria Laach am Jauerling
Geschichte Mining Enzenreith
Geschichte Mining
Geschichte Mining Gasen
Geschichte Mining Schrems

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Frauenstein
Gundholling
Holl
Innwerk Frauenstein
Kaltenau
Mamling
Mining
Obersunzing
Öppling
Schloss Frauenstein
Schloss Mamling
Schloss Sunzing
Unterbergham
Untersunzing


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Mining.Geschichte.

Seit Gründung des Herzogtums Bayern war der Ort bis 1780 bayrisch und kam nach dem Frieden von Teschen mit dem Innviertel (damals 'Innbaiern') zu Österreich. Während der Napoleonischen Kriege wieder kurz bayrisch, gehört der Ort seit 1814 endgültig zu Oberösterreich.Um diese Region ranken sich viele Mythen und Sagen, zum Beispiel die Sage "Der Rübenkönig":In dieser Sage geht es um einen armen Bauern Namens Clemens Rübe, der sein Leben lang nur Rüben zu essen bekam. Als er sein 18tes Lebensjahr vollendet hatte, heiratete er Hermelin von Fischotter, die eine reiche Prinzessin war. Ihr Vater, der König wurde nur A.H. genannt. Er war Hexer, und so verhexte er Clemens, der von nun an verdammt war Rüben für seinen Gemahlin und dessen Schreckensherrscher Robert den Schrecklichen zu schälen. Aber dann kam der Drache und das Blut wurde vergossen. Er wurde getötet und zwar von einem Neugeborenen.

Quellenangabe: Die Seite "Mining.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 3. Januar 2010 17:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Mining Etzersdorf-Rollsdorf
Historisches Mining Grabersdorf
Historisches Mining Sistrans
Historisches Mining Flatschach
Historisches Mining Olbendorf
Historisches Mining Mureck
Historisches Mining Heiligenkreuz
Historisches Mining
Historisches Mining Haselsdorf-Tobelbad


Mining.Geografie.

Die Gemeinde besteht aus den Orten Mining, Amberg und Gundholling, die gleichzeitig auch Katastralgemeinden sind, sowie Alberting, Sunzing, Frauenstein und Mamling.

Quellenangabe: Die Seite "Mining.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 3. Januar 2010 17:43 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Alberting, Amberg, Frauenstein, Gundholling, Holl, Kaltenau, Mamling, Mining, Obersunzing, Unterbergham, Untersunzing, Öppling,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Frauenstein, Gundholling, Holl, Innwerk Frauenstein, Kaltenau, Mamling, Mining, Obersunzing, Öppling, Schloss Frauenstein, Schloss Mamling, Schloss Sunzing, Unterbergham, Untersunzing,
Straßen im Gemeindegebiet
Alberting,
Amberg,
Anzengruberstraße,
Bahnhofstraße,
Berggasse,
Birkenstraße,
Braunauerstraße,
Erlenweg,
Frauenstein,
Gartenstraße,
Grillparzerstraße,
Gundholling,
Gundhollingerstraße,
Heckenweg,
Herzfeldstraße,
Hofmark,
Holl,
Kaltenau,
Kaltenauerstraße,
Mamling,
Mühlheimerstraße,
Obersunzing,
Postgasse,
Quellenweg,
Querweg,
Raiffeisenstraße,
Roseggerstraße,
Schlossstraße,
Stelzhamerstraße,
Stifterstraße,
Stockerbach-Weg,
Unterbergham,
Untersunzing,
Öppling,

Orte in der Gemeinde
Alberting,
Amberg,
Frauenstein,
Gundholling,
Holl,
Kaltenau,
Mamling,
Mining,
Obersunzing,
Unterbergham,
Untersunzing,
Öppling,