historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Frankenmarkt Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Frankenmarkt Wiener Neustadt
Historisches Frankenmarkt Waidhofen an der Ybbs
Historisches Frankenmarkt Frohnleiten
Historisches Frankenmarkt
Historisches Frankenmarkt Mattighofen

Geschichte Frankenmarkt Berg bei Rohrbach
Geschichte Frankenmarkt Globasnitz
Geschichte Frankenmarkt Mautern an der Donau
Geschichte Frankenmarkt Finkenstein am Faaker See
Geschichte Frankenmarkt
Geschichte Frankenmarkt Prottes
Geschichte Frankenmarkt Leibnitz
Geschichte Frankenmarkt Stronsdorf
Geschichte Frankenmarkt Grafenbach-St. Valentin
Geschichte Frankenmarkt Graz 2.Bezirk Sankt Leonhard
Geschichte Frankenmarkt
Geschichte Frankenmarkt Vorderhornbach
Geschichte Frankenmarkt Sulz
Geschichte Frankenmarkt
Geschichte Frankenmarkt Bad Mitterndorf
Geschichte Frankenmarkt Merkendorf
Geschichte Frankenmarkt Fels am Wagram
Geschichte Frankenmarkt Rechnitz
Geschichte Frankenmarkt Gallspach
Geschichte Frankenmarkt Arnoldstein

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Auleiten
Bubmannsedt
Buchscharten
Danzenreith
Ernet
Frankenmarkt
Gries
Gstocket
Haitzenthal
Haitzenthalersiedlung
Hauchhorn
Höhenwarth
Hussenreith
Kritzing
Kühschinken
Moos
Moosmichl
Mühlberg
Piereth
Pointen
Raspoldsedt
Röth
Rudlberg
Schwertfern
Stauf
Untermühlberg
Unterrain
Wimm


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Frankenmarkt.Geschichte.

Im Jahr 487 ziehen die Römer ab. Die neuerliche Besiedelung erfolgte dann durch die Bajuwaren von 500 bis 700.Das heutige Frankenmarkt entstand zwar "erst" 1160 aus dem damaligen Habbingen, doch der Ursprung des Ortes ist wesentlich älteren Datums.1236 wurde Frankenmarkt das Marktrecht durch Kaiser Friedrich II. verliehen.1289 fällt Frankenmarkt gebietsmässig an die Schaumburger.1351 kaufen die Habsburger die Herrschaft Frankenburg. Frankenmarkt wird ein Teil der Hausmacht Habsburg.Für kurze Zeit, zwischen 1810 und 1816 gehörte Frankenmarkt zu Bayern. 1848 wurde die Gemeinde Frankenmarkt gegründet.

Quellenangabe: Die Seite "Frankenmarkt.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 10:54 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Frankenmarkt Reingers
Historisches Frankenmarkt Au am Leithaberge
Historisches Frankenmarkt
Historisches Frankenmarkt
Historisches Frankenmarkt Riegersburg
Historisches Frankenmarkt Nikitsch
Historisches Frankenmarkt
Historisches Frankenmarkt Wolfpassing
Historisches Frankenmarkt Krumau am Kamp


Frankenmarkt.Geografie.

Frankenmarkt liegt auf 536 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 5,8 km, von West nach Ost 5,2 km. Die Gesamtfläche beträgt 18,4 km². 31,5 % der Fläche sind bewaldet, 58,7 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Frankenmarkt.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 10:54 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Asten, Auleiten, Buchscharten, Danzenreith, Frankenmarkt, Gries, Gstocket, Haitzenthal, Hauchhorn, Hussenreith, Höhenwarth, Kritzing, Kühschinken, Moos, Mühlberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Auleiten, Bubmannsedt, Buchscharten, Danzenreith, Ernet, Frankenmarkt, Gries, Gstocket, Haitzenthal, Haitzenthalersiedlung, Hauchhorn, Höhenwarth, Hussenreith, Kritzing, Kühschinken, Moos, Moosmichl, Mühlberg, Piereth, Pointen, Raspoldsedt, Röth, Rudlberg, Schwertfern, Stauf, Untermühlberg, Unterrain, Wimm,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Asten,
Auleiten,
Buchscharten,
Danzenreith,
Frankenmarkt,
Gries,
Gstocket,
Haitzenthal,
Hauchhorn,
Hussenreith,
Höhenwarth,
Kritzing,
Kühschinken,
Moos,
Mühlberg,
Piereth,
Pointen,
Raspoldsedt,
Rudlberg,
Röth,
Schwertfern,
Stauf,
Unterrain,
Wimm,