historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Fels am Wagram Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Fels am Wagram Leibnitz
Historisches Fels am Wagram Hallein
Historisches Fels am Wagram Bruck an der Mur
Historisches Fels am Wagram Horn
Historisches Fels am Wagram Rohrbach

Geschichte Fels am Wagram Micheldorf
Geschichte Fels am Wagram Krumau am Kamp
Geschichte Fels am Wagram Finkenberg
Geschichte Fels am Wagram Hornstein
Geschichte Fels am Wagram Pians
Geschichte Fels am Wagram Niederwaldkirchen
Geschichte Fels am Wagram Potzneusiedl
Geschichte Fels am Wagram Itter
Geschichte Fels am Wagram Lengenfeld
Geschichte Fels am Wagram Buchkirchen
Geschichte Fels am Wagram Warth
Geschichte Fels am Wagram Kobenz
Geschichte Fels am Wagram Michelbach
Geschichte Fels am Wagram Sankt Martin im Innkreis
Geschichte Fels am Wagram Tiefenbach bei Kaindorf
Geschichte Fels am Wagram
Geschichte Fels am Wagram Eichenberg
Geschichte Fels am Wagram
Geschichte Fels am Wagram
Geschichte Fels am Wagram Plainfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Anzenthalermühle
Bahnhofsiedlung
Fels am Wagram
Gösing am Wagram
Stettenhof
Thürnthal


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Fels am Wagram.Geschichte.

Sehenswert ist das Schloss Thürnthal, ein barock-klassizistischer Bau von Joseph Emanuel Fischer von Erlach. Die Gemeinde Fels wurde am 27. März 1927 zur Marktgemeinde erhoben. Im Zweiten Weltkrieg befand sich in Fels ein Militärflughafen.

Quellenangabe: Die Seite "Fels am Wagram.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. Dezember 2009 22:29 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Fels am Wagram.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 57, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 194. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 900. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 46,69 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Fels am Wagram.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. Dezember 2009 22:29 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Fels am Wagram Feldkirchen bei Graz
Historisches Fels am Wagram Krottendorf-Gaisfeld
Historisches Fels am Wagram Brixen im Thale
Historisches Fels am Wagram Achenkirch
Historisches Fels am Wagram Taufkirchen an der Pram
Historisches Fels am Wagram Merkendorf
Historisches Fels am Wagram Sankt Michael in Obersteiermark
Historisches Fels am Wagram Ebbs
Historisches Fels am Wagram


Fels am Wagram.Geografie.

Fels am Wagram liegt westlich von Wien bzw. rund 20 km östlich von Krems an der Donau am Nordrand des Tullnerfeldes oberhalb des Wagrams in Niederösterreich.Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 29,5 Quadratkilometer. 6,87 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Fels am Wagram, Gösing am Wagram, Stettenhof, Thürnthal.Zwischen Fels und Gösing befinden sich die sieben Kellergassen namens Dorner, Steinagrund, Mitterweg, Zwerigraben, Hammergraben, Scheibe und Floss.

Quellenangabe: Die Seite "Fels am Wagram.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. Dezember 2009 22:29 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Fels am Wagram, Gösing am Wagram, Stettenhof, Thürnthal,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Anzenthalermühle, Bahnhofsiedlung, Fels am Wagram, Gösing am Wagram, Stettenhof, Thürnthal,
Straßen im Gemeindegebiet
Alleestraße,
Am Berg,
Am Gassl,
Am Kogel,
Am Mittersteig,
Am Sonnenhang,
An der Bundesstraße,
Bahnstraße,
Berggasse,
Birkenweg,
Blumengasse,
Burggasse,
Fasanstraße,
Feldstraße,
Florianistraße,
Flugplatzstraße,
Fünfhaus,
Gartenstraße,
Gösingerstraße,
Hauptplatz,
Hauptstraße (Gösing),
Hauptstraße (Stettenhof),
Kapellenweg,
Kellergasse,
Kellerstraße,
Kirchengasse (Fels),
Kirchengasse (Gösing),
Kogelstraße,
Kremserstraße,
Lagerstraße,
Obere Marktstraße,
Obere Zeile,
Parkstraße,
Schloß Thürnthal,
Schloßstraße,
Schulplatz,
Schulstraße,
Siedlung am Gassl,
Siedlungsstraße,
Sportplatzstraße,
St. Urbanstraße,
Teichweg,
Untere Marktstraße,
Untere Zeile,
Wagramstraße,
Waldweg,
Weinbergstraße,
Wienerstraße,

Orte in der Gemeinde
Fels am Wagram,
Gösing am Wagram,
Stettenhof,
Thürnthal,