historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Buchkirchen Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Buchkirchen
Historisches Buchkirchen Zistersdorf
Historisches Buchkirchen Neunkirchen
Historisches Buchkirchen Bezau
Historisches Buchkirchen Schwaz

Geschichte Buchkirchen
Geschichte Buchkirchen Eckartsau
Geschichte Buchkirchen Labuch
Geschichte Buchkirchen Aistersheim
Geschichte Buchkirchen Sankt Johann in der Haide
Geschichte Buchkirchen Allhartsberg
Geschichte Buchkirchen Waidhofen an der Thaya
Geschichte Buchkirchen Rudersdorf
Geschichte Buchkirchen Grieskirchen
Geschichte Buchkirchen Sonntagberg
Geschichte Buchkirchen Tamsweg
Geschichte Buchkirchen Patsch
Geschichte Buchkirchen Hohenweiler
Geschichte Buchkirchen See
Geschichte Buchkirchen Perlsdorf
Geschichte Buchkirchen Terfens
Geschichte Buchkirchen
Geschichte Buchkirchen Sankt Gallen
Geschichte Buchkirchen
Geschichte Buchkirchen Marbach an der Donau

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bauer vor Aich
Bauer zu Hocherenz
Berger
Binderroithner
Bögenedt
Buchkirchen
Edermühle
Elend
Ennsberg
Epping
Fellner
Gaßner
Gruber am Berg
Gugelsberger
Haberfelden
Hartberg
Hochscharten
Hörling
Holzwiesen
Hundsham
Hupfau
Jörg
Kandlberg
Lachgraben
Langwieser
Lettner
Luckermair
Mistelbach bei Wels
Niedergrafing
Niederhocherenz
Niederlaab
Oberdreiegg
Obergrafing
Oberhocherenz
Obermoser
Oberperwend
Oberprisching
Öhnerhäuser
Ötzing
Ottenham
Radlach
Schickenhäuser
Schlatt
Schloss Mistelbach
Schnadt
Siedlung Oberperwend
Sommerfeld
Spengenedt
Stripflmayr
Unterholz
Wörist
Wolfsgrub


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Buchkirchen.Geschichte.

Buchkirchen wurde erstmals 1179 als "Puechchirichen" in einer Urkunde des Papstes Alexander III. für Kremsmünster erwähnt. Der Ortsname wird am häufigsten als "Kirche bei einem Buchenwald" gedeutet.Im Jahr 985 hielt Bischof Pilgrim von Passau in Mistelbach eine Synode ab. Dabei wurden die kirchlichen und pfarrlichen Verhältnisse geregelt sowie Pfarrgrenzen neu festgelegt.

Quellenangabe: Die Seite "Buchkirchen.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:15 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Buchkirchen Haag
Historisches Buchkirchen Frauenberg
Historisches Buchkirchen Tulfes
Historisches Buchkirchen Hallstatt
Historisches Buchkirchen
Historisches Buchkirchen Felixdorf
Historisches Buchkirchen Werndorf
Historisches Buchkirchen
Historisches Buchkirchen


Buchkirchen.Geografie.

Buchkirchen liegt auf 346 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 8,9 km und von West nach Ost 6,2 km. Die Gesamtfläche beträgt 32,1 km². 10,9 % der Fläche sind bewaldet und 76,9 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Buchkirchen.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:15 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Buchkirchen, Elend, Ennsberg, Epping, Haberfelden, Hartberg, Hochscharten, Holzwiesen, Hundsham, Hupfau, Hörling, Kandlberg, Lachgraben, Luckermair, Mistelbach bei Wels,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bauer vor Aich, Bauer zu Hocherenz, Berger, Binderroithner, Bögenedt, Buchkirchen, Edermühle, Elend, Ennsberg, Epping, Fellner, Gaßner, Gruber am Berg, Gugelsberger, Haberfelden, Hartberg, Hochscharten, Hörling, Holzwiesen, Hundsham, Hupfau, Jörg, Kandlberg, Lachgraben, Langwieser, Lettner, Luckermair, Mistelbach bei Wels, Niedergrafing, Niederhocherenz, Niederlaab, Oberdreiegg, Obergrafing, Oberhocherenz, Obermoser, Oberperwend, Oberprisching, Öhnerhäuser, Ötzing, Ottenham, Radlach, Schickenhäuser, Schlatt, Schloss Mistelbach, Schnadt, Siedlung Oberperwend, Sommerfeld, Spengenedt, Stripflmayr, Unterholz, Wörist, Wolfsgrub,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Buchkirchen,
Elend,
Ennsberg,
Epping,
Haberfelden,
Hartberg,
Hochscharten,
Holzwiesen,
Hundsham,
Hupfau,
Hörling,
Kandlberg,
Lachgraben,
Luckermair,
Mistelbach bei Wels,
Niedergrafing,
Niederhocherenz,
Niederlaab,
Obergrafing,
Oberhocherenz,
Oberperwend,
Oberprisching,
Ottenham,
Radlach,
Schickenhäuser,
Schnadt,
Sommerfeld,
Spengenedt,
Unterholz,
Wolfsgrub,
Wörist,
Öhnerhäuser,
Ötzing,