historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Warth Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Warth Rohrbach
Historisches Warth Eisenstadt
Historisches Warth Neulengbach
Historisches Warth Scheibbs
Historisches Warth Leibnitz

Geschichte Warth Unterwart
Geschichte Warth Feistritz am Wechsel
Geschichte Warth
Geschichte Warth Hainsdorf im Schwarzautal
Geschichte Warth Hadersdorf-Kammern
Geschichte Warth Ottenthal
Geschichte Warth
Geschichte Warth Altlichtenwarth
Geschichte Warth Schwarzenbach an der Pielach
Geschichte Warth
Geschichte Warth Rohr bei Hartberg
Geschichte Warth Golling an der Salzach
Geschichte Warth
Geschichte Warth Sankt Roman
Geschichte Warth Forchach
Geschichte Warth Vorau
Geschichte Warth Sigmundsherberg
Geschichte Warth Baumkirchen
Geschichte Warth Eggersdorf bei Graz
Geschichte Warth Klagenfurt 12.Bezirk St. Martin

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Berg
Bernreith
Buchberg
Feld
Haßbach
Haßbach Umgebung
Heißenhof
Hohenberg
Hosendorf
Kienberg
Kirchau
Kirchau Umgebung
Kleineben
Kogelhof
Kreith
Kulm
Laa
Leiding
Lichtenau
Linden
Maierhöfen
Molfritz
Ödenkirchen
Palm
Petersbaumgarten
Petersbaumgarten Umgebung
Ponholz
Schacher
Schaffernak
Schloss Steyersberg
Steyersberg
Thann
Ungerhof
Urbankapelle
Warth
Wieden
Zottlhof


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Warth (Niederösterreich).Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Warth (Niederösterreich).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Warth (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 49, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 102. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 756. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 47,99 Prozent.In Warth ist auch die landwirtschaftliche Fachschule angesiedelt.

Quellenangabe: Die Seite "Warth (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Warth
Historisches Warth Munderfing
Historisches Warth
Historisches Warth Floing
Historisches Warth Markt Sankt Martin
Historisches Warth Engelhartszell
Historisches Warth
Historisches Warth
Historisches Warth Strengen

Warth (Niederösterreich).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • Die Burg Steyersberg wurde ursprünglich im 11./12. Jahrhundert als Wehrburg der steirischen Herzöge gegen Österreich angelegt und wurde 1278 erstmals urkundlich erwähnt. Sie liegt bei Hassbach in der Gemeinde Warth. Im Süden, Osten und Westen wird die Burg von einer Wehrmauer umgeben, im Norden begrenzt das "Neue Schloss" die Anlage. Die Burg wurde 1622 zu einem Schloss ausgebaut und ist terrassenförmig mit 4 Höfen angelegt. Das Schloss hat einen romanischen Bergfried, turmartige Wohnbauten mit getäfelten Renaissancedecken und eine barocke Schlosskapelle von 1734.
  • Die Ruine der Burg Stubenring, die urkundlich erstmals 1217 erwähnt wurde.

Quellenangabe: Die Seite "Warth (Niederösterreich).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Warth (Niederösterreich).Geografie.

Warth liegt im Industrieviertel in Niederösterreich an der Aspangbahn. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 29,9 Quadratkilometer. 58,71 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Hassbach, Kirchau, Kulm, Steyersberg, Thann und Warth. Ein weiterer Ort ist Petersbaumgarten.

Quellenangabe: Die Seite "Warth (Niederösterreich).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 15:16 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Haßbach, Hochkrumbach, Kirchau, Kulm, Petersbaumgarten, Steyersberg, Thann, Warth, Warth,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Berg, Bernreith, Buchberg, Feld, Haßbach, Haßbach Umgebung, Heißenhof, Hohenberg, Hosendorf, Kienberg, Kirchau, Kirchau Umgebung, Kleineben, Kogelhof, Kreith, Kulm, Laa, Leiding, Lichtenau, Linden, Maierhöfen, Molfritz, Ödenkirchen, Palm, Petersbaumgarten, Petersbaumgarten Umgebung, Ponholz, Schacher, Schaffernak, Schloss Steyersberg, Steyersberg, Thann, Ungerhof, Urbankapelle, Warth, Wieden, Zottlhof,
Straßen im Gemeindegebiet
Aichhof,
Aichhofstraße,
Am Steinbruch,
An der Pitten,
Ausiedlung,
Auweg,
Bachgasse,
Berggasse,
Bergweg,
Bienenweg,
Blumenweg,
Braugasse,
Brückengasse,
Burgweg,
Dorfstraße,
Fliedergasse,
Flurgasse,
Gartengasse,
Gewerbestraße,
Hauptstraße,
Haßbach,
Haßbacherstraße,
Kapellenplatz,
Kapellenweg,
Kindergartengasse,
Kirchau,
Kirchauerstraße,
Kirchenplatz,
Kulm,
Kulmerstraße,
Kulmriegelweg,
Kurze Gasse,
Marktplatz,
Marktstraße,
Molfritzerstraße,
Neufeldgasse,
Ortsstraße,
Petersbaumgarten,
Postgasse,
Promenadenweg,
Quellengasse,
Schloßstraße,
Schulweg,
Schönfeldgasse,
Sonnengasse,
Spielplatzgasse,
Steyersberg,
Talgraben,
Talsiedlung,
Thann,
Waldgasse,
Warth,
Wiesengasse,
Zottlhofstraße,
Ödenkirchen,

Orte in der Gemeinde
Haßbach,
Hochkrumbach,
Kirchau,
Kulm,
Petersbaumgarten,
Steyersberg,
Thann,
Warth,
Warth,