historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Wolfsthal Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Wolfsthal Bruck an der Leitha
Historisches Wolfsthal Irdning
Historisches Wolfsthal Weyer
Historisches Wolfsthal Wels
Historisches Wolfsthal Mattersburg

Geschichte Wolfsthal Bad Blumau
Geschichte Wolfsthal Mils bei Imst
Geschichte Wolfsthal Mining
Geschichte Wolfsthal Langenzersdorf
Geschichte Wolfsthal Tarrenz
Geschichte Wolfsthal Lassing
Geschichte Wolfsthal Mellach
Geschichte Wolfsthal Oberkurzheim
Geschichte Wolfsthal
Geschichte Wolfsthal Sankt Georgen bei Obernberg am Inn
Geschichte Wolfsthal Wildermieming
Geschichte Wolfsthal Sankt Peter am Hart
Geschichte Wolfsthal Stainztal
Geschichte Wolfsthal Reutte
Geschichte Wolfsthal Stadl an der Mur
Geschichte Wolfsthal Krottendorf
Geschichte Wolfsthal Dietersdorf am Gnasbach
Geschichte Wolfsthal Birgitz
Geschichte Wolfsthal Silbertal
Geschichte Wolfsthal Sankt Margarethen bei Knittelfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Neuhof
Nußau
Schloss Walterskirchen
Wolfsthal


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Wolfsthal.Geschichte.

  • 1083 - Erste urkundliche Erwähnung von Wolfsthal in der Chronik zu Göttweig, Wolfsthal wird Tochterpfarre von Hainburg. Ob der Ortsname von der Person "Wolf" oder vom Tier stammt, ist nicht restlos geklärt, eine Abstammung vom Tiernamen gilt als wahrscheinlich wie alte Gebietsbezeichnungen wie "Wolfsrüssel" oder "Wolfsbruck" vermuten lassen.
  • 1400 - Eine jüdische Ansiedlung entsteht in Wolfsthal. Ein Tempel aus dieser Zeit ist in der Oberen Gasse im ehemaligen Forsthaus noch erhalten.
  • 1529 - Der erste Türkenansturm bringt Zerstörung und Not über Wolfsthal und die Pottenburg.
  • 1544 - Otto Wilhelm zu Walterskirchen und Hundsheim erwirbt die "Veste Wolfsthal" und die Pottenburg als sein Eigen. Beides ist auch heute noch im Besitz der Familie Walterskirchen.
  • 1660 - Die alte, ursprünglich wahrscheinlich romanische Kirche wird erweitert, Kuppel und Chor gebaut.
  • 1683 - Die Pest und der zweite Türkenansturm bringen wieder Verderben und Zerstörung nach Wolfsthal.
  • 1710 - Wolfsthal wird Wallfahrtskirche, die beiden Seitenschiffe werden angebaut, der ursprünglich um die Kirche angeordnete Friedhof wird nach ausserhalb des Ortes verlegt.
  • 1742 - Erbauung einer Schule vor der jetzigen Kirche.
  • 1805 - Der Einmarsch der Franzosen in Wolfsthal bringt ein weiteres Mal Not und Zerstörung.
  • 1911 - Bau der Pressburgerbahn. Seit 1955 endet die Bahn in Wolfsthal.
  • 1928 - Wolfsthal wird elektrifiziert.
  • 1972 wurde Wolfsthal mit der Nachbargemeinde Berg zusammengelegt.
  • 1996 wurden beide Gemeinde mittels Gemeinderatsbeschluss wieder getrennt und selbständig.

Quellenangabe: Die Seite "Wolfsthal.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 17:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Wolfsthal.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 23, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 25. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 327. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 45,2 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Wolfsthal.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 17:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Wolfsthal Turnau
Historisches Wolfsthal Altach
Historisches Wolfsthal Lochau
Historisches Wolfsthal
Historisches Wolfsthal Jedenspeigen
Historisches Wolfsthal
Historisches Wolfsthal Feldbach
Historisches Wolfsthal Sollenau
Historisches Wolfsthal Obsteig


Wolfsthal.Geografie.

Wolfsthal liegt im Industrieviertel (Viertel unter dem Wienerwald) in Niederösterreich. Im Norden grenzt Wolfsthal an die Donau. Zwischen der Ortschaft und dem Donauufer erstreckt sich ein breiter Auwald. Im Westen grenzt es an Hainburg an der Donau. Die Nachbargemeinden im Süden und Osten sind Hundsheim, Edelstal und Berg. An dieser Seite der Gemeinde erstrecken sich die Ausläufer der Hainburger Berge, die ebenfalls dicht bewaldet sind. Im Osten ist die Gemeinde von der Staatsgrenze zur Slowakei (Petržalka, einem Stadtteil von Bratislava) begrenzt.Die Fläche der Gemeinde umfasst 21,77 Quadratkilometer. 48,31 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Quellenangabe: Die Seite "Wolfsthal.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 17:08 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Wolfsthal,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Neuhof, Nußau, Schloss Walterskirchen, Wolfsthal,
Straßen im Gemeindegebiet
Bahnhofstraße,
Berggasse,
Betriebsstraße,
Bundesstraße,
Donaugasse,
Edelhofgasse,
Edelhofäcker,
Edelstalerweg,
Friedhofgasse,
Hauptstraße,
Kesselboden,
Neugasse,
Nußau,
Obere Gasse,
Obere Siedlungsstraße,
Schafberggasse,
Siedlungsgasse,
Sportplatzweg,
Triftgasse,
Uhubergl,
Villagasse,
Waldweg,
Weingartenstraße,
Zollhausstraße,

Orte in der Gemeinde
Wolfsthal,