historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Stockerau Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Stockerau
Historisches Stockerau Horn
Historisches Stockerau Thalgau
Historisches Stockerau Neunkirchen
Historisches Stockerau Bad Ischl

Geschichte Stockerau Wien Josefstadt
Geschichte Stockerau Friedberg
Geschichte Stockerau Breitenfeld an der Rittschein
Geschichte Stockerau Losenstein
Geschichte Stockerau Leoben
Geschichte Stockerau Gaishorn am See
Geschichte Stockerau
Geschichte Stockerau Laakirchen
Geschichte Stockerau Edt bei Lambach
Geschichte Stockerau
Geschichte Stockerau Maria Lankowitz
Geschichte Stockerau Wenigzell
Geschichte Stockerau Adnet
Geschichte Stockerau Retzbach
Geschichte Stockerau Persenbeug-Gottsdorf
Geschichte Stockerau Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Stockerau Moosdorf
Geschichte Stockerau St. Wolfgang im Salzkammergut
Geschichte Stockerau Sollenau
Geschichte Stockerau Heimschuh

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

In der Au
Leitzersbrunnerfeld
Oberzögersdorf
Stockerau
Unterzögersdorf
Zögernsee


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Stockerau.Geschichte.

Um 791 siedelten sich mit den in der Au arbeitenden Holzfällern die ersten Menschen an der Stelle des heutigen Stockerau an. 1012 wurde Stockerau in Zusammenhang mit dem Heiligen Koloman erstmals urkundlich als "Stoccaerouwe" erwähnt. Koloman war ein irischer Wandermönch, der von den Stockerauern getötet wurde, da sie seine Sprache nicht verstanden und ihn für einen Spion hielten. Als der morsche Baum, an dem er erhängt wurde, wieder zu spriessen begann, spätestens aber, als sein Grab bei einer Überschwemmung wie durch ein Wunder verschont blieb, war man überzeugt davon, dass man es hier mit jemandem zu tun hatte, der offenbar in Gottes Gnade stand. Den Holunderstrauch, an dem Koloman angeblich erhängt wurde, wächst heute noch an der Rückwand des Klosters der Steyler Missionsschwestern St. Koloman, des so genannten "Klösterls".1014 erfolgte die Gründung der Pfarre Stockerau. Am 5. April 1465 erhielt Stockerau von Kaiser Friedrich III. das Marktrecht verliehen. 1514 bekam die Marktgemeinde von Maximilian I. Wappen und Siegel als Zeichen besonderer kaiserlicher Gunst. Das Wappen zeigt auf rot-weiss-rotem Hintergrund einen jungen Baum, der aus einem morschen Baumstumpf herauswächst, eine Erinnerung an den Heiligen Koloman, aber auch an die "Stocker" als Gründer von Stockerau.Zwischen 1722 und 1726 erfolgte der Bau des 88 m hohen Kirchturms (höchster Kirchturm Niederösterreichs). 1738 bis 1740 entstand das Rathaus. Der Dichter Nikolaus Lenau lebt von 1818 bis 1822 in Stockerau und beginnt hier zu dichten.1841 wurde die dritte Bahnlinie Österreichs von Wien-Jedlesee nach Stockerau eröffnet. Auf dieser Linie verkehren heute die Schnellbahnzüge nach Wien. Am 29. August 1893 wurde Stockerau von Kaiser Franz Joseph I. zur Stadt erhoben.1962 war die Eröffnung der Schnellbahnverbindung Wien - Stockerau. 1964 begannen die Stockerauer Festspiele mit Jean Anouilhs "Jeanne oder die Lerche". 1966 war die Eröffnung des Erholungszentrums. Die Stockerauer Au wurde 1994 zum Naturschutzgebiet erklärt. 2006 trat Stockerau dem Regionalentwicklungsverein 10 vor Wien bei.

Quellenangabe: Die Seite "Stockerau.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 20:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Stockerau.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Stockerau liegt direkt an der Autobahn A22 sowie an der Nordwestbahn und verfügt somit über gute Verkehrsanbindungen. Die S-Bahn-Linien S3/S9 und S5/S6 verbinden Stockerau mit Wien, Wiener Neustadt und Hollabrunn; zusätzlich verkehren Regionalzüge Richtung Wien, Retz und Krems.Ebenso betreibt der FSV2000, Flugsportverein Stockerau, am nördlichen Stadtrand einen Flugplatz, der das Anfliegen mit Privatmaschinen erlaubt.

Quellenangabe: Die Seite "Stockerau.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 20:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Stockerau
Historisches Stockerau Rosental an der Kainach
Historisches Stockerau Eisbach
Historisches Stockerau Pernersdorf
Historisches Stockerau Neustift-Innermanzing
Historisches Stockerau Schwendt
Historisches Stockerau Sankt Michael im Burgenland
Historisches Stockerau Altlichtenwarth
Historisches Stockerau Oberschlierbach

Stockerau.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

Folgende Bauwerke von Stockerau sind besonders hervorzuheben:

  • die dem Heiligen Stefan geweihte barocke Stadtpfarrkirche mit dem mit 88 m höchsten Kirchturm Niederösterreichs
  • das Rathaus, das in den Jahren 1738 bis 1740 erbaut wurde

Quellenangabe: Die Seite "Stockerau.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 20:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Stockerau.Geografie.

Stockerau ist die grösste Stadt im Weinviertel und liegt 25 km nordwestlich von Wien am Nordrand des Tullner Beckens, nur wenige Kilometer von der Donau entfernt.

Quellenangabe: Die Seite "Stockerau.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 20:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Oberzögersdorf, Stockerau, Unterzögersdorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
In der Au, Leitzersbrunnerfeld, Oberzögersdorf, Stockerau, Unterzögersdorf, Zögernsee,
Straßen im Gemeindegebiet
Adolf Kolping-Straße,
Ahorn-Weg,
Alfred Hermann Fried-Straße,
Alois Negrelli-Straße,
Alois Reichl-Straße,
Alois Rohrauer-Straße,
Alte Au,
Am Anger,
Am Damm,
Am Kellern,
Am Neuriß,
Am Sechtlbach,
Andernach-Straße,
Anna Grundschober-Gasse,
Anton Bruckner-Gasse,
Anton Schlinger-Straße,
Anton Wildgans-Gasse,
Anton Xaver Schurz-Straße,
Arabach-Weg,
Arch.Max Kropf-Straße,
Austraße,
Autobahn A 22,
Auweg,
Bachgasse,
Badesee Oberzögersdorf,
Bahngasse,
Bahnhofplatz,
Bahnhofstraße,
Beethovengasse,
Belvederegasse,
Berggartenstraße,
Bernhard Schilcher-Straße,
Bertha von Suttner-Straße,
Binderlache,
Brodschildstraße,
Bruno Kühnl-Gasse,
Bräuhausgasse,
Carl Felkel-Straße,
Carl Lutz-Straße,
Czedikstraße,
Dag Hammerskjöld-Gasse,
Dammgasse,
DI.Walter Münster-Straße,
Donaulände-Mittelweg,
Donaulände-Uferweg,
Donauländeweg,
Donaustraße,
Dorfplatz,
Dr. Adolf Schärf-Straße,
Dr. Albert Starzer-Straße,
Dr. Alois Schwanke-Gasse,
Dr. Emmerich Czermak-Straße,
Dr. Erwin Schrödinger-Straße,
Dr. Fuchsgasse,
Dr. Julius Wagner-Jauregg-Straße,
Dr. Karl Gladt-Straße,
Dr. Karl Landsteiner-Straße,
Dr. Karl Renner-Platz,
Dr. Karl Wallek-Straße,
Dr. Konrad Lorenz-Straße,
Dr. Max Wertheimer-Gasse,
Dr. Nikolaus Britz-Straße,
Dr. Rudolf Uhlirz-Straße,
Dr. Viktor Adler-Straße,
Edmund Eysler-Gasse,
Eduard Rösch-Straße,
Eichenweg,
Eisenbahnersiedlung,
Eisenbahnersiedlung-Gartensiedlung,
Emmerich Kalman-Straße,
Erlenweg,
Ernst Körner-Platz,
Ernst Vogel-Straße,
Ernstbrunnerstraße,
Esslingenstraße,
Eugen Roth-Gasse,
Feldgasse,
Ferdinand Hanusch-Gasse,
Ferdinand Raimund-Gasse,
Fischer von Erlach-Gasse,
Fliederweg,
Florianigasse,
Florianiplatzl,
Franz Blabolil-Promenade,
Franz Czak-Gasse,
Franz Dietz-Weg,
Franz Hartl-Gasse,
Franz Jonas-Straße,
Franz Jänkl-Straße,
Franz Lehar-Gasse,
Franz Schuhmeier-Straße,
Friedrich Hestera-Straße,
Friedrich Schöffel-Gasse,
Fritz Mitterhauser-Weg,
Fritz Pregl-Straße,
Froschzeile,
Furtmüllerstraße,
Gartenweg,
Gaswerkstraße,
Gemeindegasse,
Gerbergasse,
Gerhart Hauptmann-Straße,
Glasfasergasse,
Grafendorferstraße,
Grillparzergasse,
Grünnergasse,
Gymnasiumweg,
Hammerskjöldgasse-Gartensiedlung,
Hans Czettel-Gasse,
Hans Rundstuck-Straße,
Hauptstraße,
Heid-Werkstraße,
Heinrich Jarosch-Straße,
Himmelbauerstraße,
Hofrat Josef Mayer-Gasse,
Holdhausgasse,
Holzhof,
Hornerstraße,
Hornerstraße-Gartensiedlung,
In der Au,
In der Leiten,
Industriestraße,
Ing. Alfred Tiersch-Weg,
Ing. Arthur Lausmann-Straße,
Ing. Hanns Hörbiger-Gasse,
Ing. Hans Petschauer-Straße,
Ing. Herbert Jelinek-Weg,
Ing. Josef Heckl-Straße,
Ing. Moritz Schöbel-Straße,
Johann Brunner-Gasse,
Johann Böhm-Weg,
Johann Gutenberg-Gasse,
Johann Meissl-Weg,
Johann Neschitz-Gasse,
Johann Plöch-Gasse,
Johann Schidla-Gasse,
Johann Strauß-Promenade,
John F. Kennedy-Platz,
Josef Jessernigg-Straße,
Josef Musil-Straße,
Josef Pölzl-Straße,
Josef Ressel-Gasse,
Josef Sandhofer-Straße,
Josef Schafarik-Straße,
Josef Sladek-Straße,
Josef von Schweickhardt-Straße,
Josef Wolfik-Straße,
Josef Wondrak-Straße,
Joseph Haydn-Gasse,
Joseph Madersperger-Gasse,
Judithastraße,
Karl Auer von Welsbach-Straße,
Karl Millöcker-Gasse,
Karl Rhubez-Straße,
Karl Seitz-Weg,
Karl Stepanek-Weg,
Karl Vogelsang-Gasse,
Kaserngasse,
Kastanienweg,
Kellergasse,
Kirchengasse,
Kirchenplatz,
Kirchensteig,
Klesheimstraße,
Kochplatz,
Kolomaniwörth,
Krautmühlgasse,
Landstraße,
Leitzersbrunnerfeld,
Lenaustraße,
Leopold Forstner-Straße,
Leopold Klimesch-Straße,
Leopold Kunschak-Gasse,
Leopold Scheidl-Gasse,
Lilienweg,
Lindenhofgasse,
Ludwig Scherer-Gasse,
Ludwig Uhland-Gasse,
Maigasse,
Manhartstraße,
Mozartgasse,
Mühlgasse,
Mühlweg,
Nelkenweg,
Neubau,
Nikolaus August Otto-Straße,
Nikolaus Heid-Straße,
Oberzögersdorf,
Ortsstraße,
Oskar Helmer-Straße,
Otto Kroneder-Straße,
Otto Schebek-Gasse,
Parkgasse,
Pestalozzigasse,
Peter Mollner-Straße,
Peter Rosegger-Gasse,
Petzoldgasse,
Pflanzstattäcker,
Pflanzsteig,
Pionierweg,
Pragerstraße,
Pragerstraße-Gartensiedlung,
Prim. Dr. Johann Rauch-Straße,
Primelweg,
Prof. Adalbert Slama-Gasse,
Prof. Carl Frotzler-Promenade,
Prof. Ernst Jirgal-Gasse,
Prof. Gustav Moißl-Straße,
Prof. Nico Dostal-Straße,
Prof. Otto Zeiller-Straße,
Radingergasse,
Rathausplatz,
Richard Dehmel-Platz,
Richard Kuhn-Straße,
Rißgasse,
Robert Barany-Straße,
Rosenweg,
Roter Hof,
Rudolf Diesel-Straße,
Rudolf Hirsch-Straße,
Rögergasse,
Schaumanngasse,
Schießstattgasse,
Schillerstraße,
Schlösselgasse,
Schubertgasse,
Schulgasse,
Schulweg,
Senningerstraße,
Siegfried Marcus-Gasse,
Siegfried Marcus-Platz,
Sindelfingen-Straße,
Sparkassaplatz,
Stockerauer-Straße,
Stögergasse,
Theodor Körner-Straße,
Theodor Stefsky-Gasse,
Theresia Pampichler-Straße,
Tullnerstraße,
Tulpenweg,
Tumulusweg,
Unter den Linden,
Viktor Kaplan-Gasse,
Weg zum Baseballplatz,
Weg zum Hallenbad,
Weg zur Marienhöhe,
Weineckgasse,
Weipertgasse,
Wenzel Kreutz-Gasse,
Wienerstraße,
Wiesenerstraße,
Wiesenweg,
Wilhelm Seib-Gasse,
Wolfgang Pauli-Straße,
Zum Spitzgarten,
Zum Stadtpark,
Zum Wagram,
Zum Wiesfeld,
Zur Aussichtswarte,
Zur Schleuse,
Zur Schönauerwiese,
Zögernsee,

Orte in der Gemeinde
Oberzögersdorf,
Stockerau,
Unterzögersdorf,