historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sollenau Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sollenau Gleisdorf
Historisches Sollenau Villach
Historisches Sollenau Murau
Historisches Sollenau Ried im Innkreis
Historisches Sollenau Klosterneuburg

Geschichte Sollenau Unterwart
Geschichte Sollenau Feistritz am Wechsel
Geschichte Sollenau
Geschichte Sollenau Hainsdorf im Schwarzautal
Geschichte Sollenau Hadersdorf-Kammern
Geschichte Sollenau Ottenthal
Geschichte Sollenau
Geschichte Sollenau Altlichtenwarth
Geschichte Sollenau Schwarzenbach an der Pielach
Geschichte Sollenau
Geschichte Sollenau Rohr bei Hartberg
Geschichte Sollenau Golling an der Salzach
Geschichte Sollenau
Geschichte Sollenau Sankt Roman
Geschichte Sollenau Forchach
Geschichte Sollenau Vorau
Geschichte Sollenau Sigmundsherberg
Geschichte Sollenau Baumkirchen
Geschichte Sollenau Eggersdorf bei Graz
Geschichte Sollenau Klagenfurt 12.Bezirk St. Martin

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Böhler
Petrifeld
Sollenau


Denkmäler: Bildstock in Sollenau
Katholische Pfarrkirche hl Laurentius in Sollenau
Pfarrhof in Sollenau




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sollenau.Geschichte.

Vor Christi Geburt war das Gebiet Teil des keltischen Königreiches Noricum und gehörte zur Umgebung der keltischen Höhensiedlung Burg auf dem Schwarzenbacher Burgberg, welche Hauptort für das gesamte Nord-Ost-Norikum war.Später unter den Römern lag das heutige Sollenau dann in der Provinz Pannonia.Der Name Sollenau wird 1166 in einer in Hartberg ausgestellten Schenkungsurkunde erstmals erwähnt. Er zählt sicherlich zu den älteren Ansiedlungen auf dem Steinfeld. Der Name Sollenau wurde in den vielen Jahren verändert, der Ursprungsname lautete Salenau, von den vielen Sal- und Trauerweiden. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs. Zur 850-Jahrfeier wird auf die Website der Pfarre Sollenau verwiesen[1].

Quellenangabe: Die Seite "Sollenau.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 09:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sollenau.Wirtschaft und Infrastruktur.

Sollenau liegt verkehrsgünstig sowohl an Süd- und Aspangbahn als auch an der Wiener Neustädter Strasse (B17), sodass sowohl Wien als auch die Bezirkshauptstadt Wiener Neustadt gut erreichbar sind. Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 191, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 27. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 2055. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 45,92 Prozent.Der einst durch Landwirtschaft geprägte Ort entwickelte sich nach dem zweiten Weltkrieg zu einer modernen Industriegemeinde mit gut ausgebauter Infrastruktur. Wichtige ansässige Betriebe sind:

  • ist seit dem Aufkauf Teil der Stora Enso Timber AG.
  • ist eines der bekanntesten Geschäfte Sollenaus.
  • erreichten für ihre Produkte regionale und überregionale Preise.
  • betreibt einen Standort in Sollenau.
  • - welche 1968 gegründet worden ist

Quellenangabe: Die Seite "Sollenau.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 09:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sollenau Sattledt
Historisches Sollenau Nebelberg
Historisches Sollenau Ferlach
Historisches Sollenau Telfes im Stubai
Historisches Sollenau Magdalensberg
Historisches Sollenau
Historisches Sollenau Gallizien
Historisches Sollenau
Historisches Sollenau


Sollenau.Geografie.

Die Marktgemeinde Sollenau liegt im Industrieviertel in Niederösterreich, rund 10 km nördlich von Wiener Neustadt. Sollenau wird von der Piesting und vom Wiener Neustädter Kanal durchflossen. Nördlich der Piesting liegen um das Ortszentrum die Ortsteile Kirchenfeld, Sonnenhain, Waldparkanlage, Brunnenfeld und Rosenried, südlich das Petrifeld, Benzol - Siedlung und die Böhler. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 10,69 Quadratkilometer. 4,03 Prozent der Fläche sind bewaldet.Es existieren keine weiteren Katastralgemeinden ausser Sollenau.

Quellenangabe: Die Seite "Sollenau.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 09:51 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Sollenau,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Böhler, Petrifeld, Sollenau,
Straßen im Gemeindegebiet
Ahorngasse,
Alleegasse,
Am Hauersteig,
Am Kanal,
Am Kirchenfeld,
Am Schauerfeld,
Am Schießplatz,
Anningerstraße,
Anton Löscher-Straße,
Anzengrubergasse,
Aspangbahngasse,
Augasse,
Aussiedlerhof,
Bachgasse,
Bahngasse,
Bahnzeile,
Bauhofstraße,
Benzolstraße,
Birkengasse,
Blumauerstraße,
Blumengasse,
Braungasse,
Brunnenfeldstraße,
Buchengasse,
Böhler,
Böhlergasse,
Dammgasse,
Dr. Karl Renner-Straße,
Dr. Th. Körner-Straße,
Ebenfurther Straße,
Ebenseer Straße,
Edelweißweg,
Eichengasse,
Eisernes Tor-Straße,
Enzianweg,
Feldgasse,
Friedhofstraße,
Föhrengasse,
Gartengasse,
Geranienweg,
Gewerbestraße,
Gladiolenweg,
Goethegasse,
Grillparzergasse,
Großmittelstraße,
Gutensteiner Straße,
Haidäckergasse,
Haltestelle Sollenau,
Hammerhofgasse,
Harzbergstraße,
Hauptplatz,
Heiderosengasse,
Heilsamer Brunnengasse,
Helferstorferstraße,
Hohe Wandgasse,
Industriestraße,
Industriestraße-Nord,
Karl-Ryker-Dorf,
Keineräckergasse,
Kindergartengasse,
Kirchenfeldgasse,
Kirchengasse,
Kurzegasse,
Königshügelgasse,
Lange Lacke,
Leobersdorfer Straße,
Lindengasse,
Lärchengasse,
Maria Theresien-Straße,
Matzendorferstraße,
Mühlstraße,
Nelkengasse,
Nestroygasse,
Neu Wiesmud-Straße,
Neubaugasse,
Pachergasse,
Pappelgasse,
Petrigasse,
Petriplatz,
Puchberger Bahngasse,
Raaberbahngasse,
Rabenwaldgasse,
Raimundgasse,
Raxstraße,
Rechte Bahnzeile,
Roseggergasse,
Rosengasse,
Rudolfsgasse,
Rustengasse,
Sackgasse,
Schillergasse,
Schneebergstraße,
Schubertgasse,
Schulgasse,
Schönauer Straße,
Siedlungsstraße,
Sollenau,
Spinnereigasse,
Stiftergasse,
Tannenring,
Tulpenweg,
Waldparkstraße,
Weidengasse,
Weinberggasse,
Weingartenstraße,
Wiener Straße,
Wildgansgasse,
Wr. Neustädter Straße,
Zyklamenweg,

Orte in der Gemeinde
Sollenau,