historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Bad Hall Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Bad Hall Wolfsberg
Historisches Bad Hall Neunkirchen
Historisches Bad Hall Oberpullendorf
Historisches Bad Hall
Historisches Bad Hall Wien Innere Stadt

Geschichte Bad Hall Altaussee
Geschichte Bad Hall Achenkirch
Geschichte Bad Hall Gallizien
Geschichte Bad Hall Wiener Neustadt
Geschichte Bad Hall
Geschichte Bad Hall Krumbach
Geschichte Bad Hall Jerzens
Geschichte Bad Hall Hohentauern
Geschichte Bad Hall Eichgraben
Geschichte Bad Hall Dienersdorf
Geschichte Bad Hall Hart im Zillertal
Geschichte Bad Hall Wien Liesing
Geschichte Bad Hall Wimpassing im Schwarzatale
Geschichte Bad Hall Inzersdorf-Getzersdorf
Geschichte Bad Hall Untersiebenbrunn
Geschichte Bad Hall Ottenschlag
Geschichte Bad Hall Kaltenbach
Geschichte Bad Hall Donnersbach
Geschichte Bad Hall Mortantsch
Geschichte Bad Hall Anif

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Auhuber
Bad Hall
Breunesberg
Brunnhub
Finkl
Furtberg
Großmengersdorf
Haselmayer
Hehenberg
Hehenbergersiedlung
Kammerhub
Kleinmengersdorf
Mayerhofer
Pesendorf
Ranwalln


Denkmäler: Wohnhaus, Haus Hindenburg in Bad Hall
Villa in Bad Hall
Heimatmuseum in Bad Hall
Landeskurheim in Bad Hall
Wohnhaus in Bad Hall
Aufbahrungshalle in Bad Hall
Brunnen in Bad Hall
Ehemalige Villa, Josefinum in Bad Hall
Evang Pfarrhof, Gustav-Adolf-Haus in Bad Hall
Evang Pfarrkirche A B in Bad Hall
Katholische Pfarrkirche hl Erlöser in Bad Hall
Landesvilla in Bad Hall
Margarethenkapelle Kirche unter den Sieben Linden in Bad Hall
Musikpavillon in Bad Hall
Rablvilla in Bad Hall
Spital, Hospiz in Bad Hall
Trinkhalle in Bad Hall
Villa, Marienhof in Bad Hall
Volksschule in Bad Hall
WC-Anlage in Bad Hall




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Bad Hall.Geschichte.

Schon die Kelten kannten die Salzquelle im Sulzbachtal. Später wurde aus dem Wasser Salz für den Verzehr gewonnen. In der Stiftungsurkunde des Klosters Kremsmünster aus dem Jahre 777 wird von 3 Salzsiedern gesprochen. Aus der kleinen mittelalterlichen Handwerkersiedlung hat sich mit der Zeit ein regionales Zentrum entwickelt. Während am Westhang des Sulzbachtales und der Herrschaft des Klosters Kremsmünster ein Pfarrdorf - heute Pfarrkirchen - entstand, bildete sich am Osthang unter den Herzögen von Österreich ein Handels- und Verwaltungsort, der lange den Namen "Herzogenhall" führte. Dieser Ort erhielt um 1287 das Marktrecht, was ihn zu einem der ältesten Märkte Österreichs macht.Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt. Den Heilwert des Wassers aus der Salzquelle am Sulzbach erkannte man erst mit dem Aufblühen des Heilbäderwesens am Beginn des 19. Jahrhunderts. 1826 wurde die erste kleine Badeanstalt gegründet. 1827 wurde erstmals das Wasser analysiert und ein hoher Jodgehalt festgestellt. 1837 erwirkte der Arzt Dr. Josef Starzengruber bei der Landesregierung die erste Badeordnung. Doch erst mit Übernahme der Heilquelle durch das Land Oberösterreich 1855 konnte ein umfangreicher Kurbetrieb aufgebaut werden. Seit 1876 trägt der Ort das Prädikat "Bad".Ende des 19. Jahrhunderts erlebte Bad Hall wie viele Kurorte auch einen starken Aufschwung. Dies wurde durch die Eröffnung der Kremstalbahn 1882 noch verstärkt. Bad Hall galt nun als "Weltkurort". Berühmte Personen kamen hierher. Gustav Mahler gab 1880 im Kurpark sein Debüt als Dirigent. Nach Rückschlägen durch Kriege und Weltwirtschaftskrise entstand ab 1948 ein moderner Kurbetrieb.

Quellenangabe: Die Seite "Bad Hall.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. Januar 2010 18:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Bad Hall Stallehr
Historisches Bad Hall Reichenau
Historisches Bad Hall Matrei am Brenner
Historisches Bad Hall Freiland bei Deutschlandsberg
Historisches Bad Hall Moosbach
Historisches Bad Hall Stallhof
Historisches Bad Hall
Historisches Bad Hall
Historisches Bad Hall Graz 6.Bezirk Jakomini


Bad Hall.Geografie.

Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 6,4 km, von West nach Ost 4 km. 6,8 % der Fläche sind bewaldet, 74,4 % sind landwirtschaftlich genutzt.Ortsteile der Gemeinde sind Bad Hall (KG), Furtberg, Grossmengersdorf (KG), Hehenberg (KG), Brunnhub (Pesendorf), Kleinmengersdorf, Urndorf, Haid, Konradsdorf (KG = Katastralgemeinde)

Quellenangabe: Die Seite "Bad Hall.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. Januar 2010 18:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Bad Hall,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Auhuber, Bad Hall, Breunesberg, Brunnhub, Finkl, Furtberg, Großmengersdorf, Haselmayer, Hehenberg, Hehenbergersiedlung, Kammerhub, Kleinmengersdorf, Mayerhofer, Pesendorf, Ranwalln,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Bad Hall,