historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Achenkirch Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Achenkirch Enns
Historisches Achenkirch Silz
Historisches Achenkirch Wien Innere Stadt
Historisches Achenkirch Melk
Historisches Achenkirch Tamsweg

Geschichte Achenkirch Kobenz
Geschichte Achenkirch Brand
Geschichte Achenkirch
Geschichte Achenkirch Loretto
Geschichte Achenkirch Zeiselmauer-Wolfpassing
Geschichte Achenkirch Riefensberg
Geschichte Achenkirch Hochwolkersdorf
Geschichte Achenkirch Langschlag
Geschichte Achenkirch Petronell-Carnuntum
Geschichte Achenkirch Nestelbach bei Graz
Geschichte Achenkirch Haselsdorf-Tobelbad
Geschichte Achenkirch Ilztal
Geschichte Achenkirch Feld am See
Geschichte Achenkirch Lesachtal
Geschichte Achenkirch Gumpoldskirchen
Geschichte Achenkirch
Geschichte Achenkirch Leitersdorf im Raabtal
Geschichte Achenkirch Kematen an der Ybbs
Geschichte Achenkirch Tadten
Geschichte Achenkirch Pinkafeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Achenkirch
Achenwald
Adlerhorst
Bergalm
Blaubergalm
Brettersbergalm-Hochleger
Brettersbergalm-Mitterleger
Bründlalm
Falkenmoosalm
Feichtenalm
Festlalm-Hochleger
Festlalm-Niederleger
Gaisalm
Gföllalm
Gröbenalm
Großzemmalm
Hagenwirt
Halslalm
Hinterwinkel
Hochstegenalm
Hofalm
Hohenau
Hotel Achenseehof
Hotel Scholastika
Jochalm
Kaiserwacht
Kaserstattalm
Klammbachalm
Kleinzemmalm
Köglalm
Koglalm
Kotalm-Mitterleger
Kotalm-Niederleger
Lämpereralm
Moosenalm
Pitzalm
Rauchstubenalm
Reitbergalm
Schiffaneialm
Schönleitenalm
Schrambachalm
Schulterbergalm-Hochleger
Schulterbergalm-Mitterleger
Schulterbergalm-Niederleger
Schwarzenau
Schweinau
Seekaralm
Seewaldhütte
Silberberghütte
Tiefental
Zöhreralm
Zollamt Achenkirch


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Achenkirch.Geschichte.

Die Gemeinde trug bereits 1313 den Namen Achental und wurde 1971 in Achenkirch umbenannt. Bis zum Bau des Achenseekraftwerks bei Jenbach entwässerte der Achensee nach Norden in die Isar.

Quellenangabe: Die Seite "Achenkirch.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Februar 2010 23:15 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Achenkirch.Wirtschaft und Infrastruktur.

Wirtschaftlich bedeutend ist neben der Holzgewinnung heute die Landwirtschaft, Gewerbe und vor allem der Tourismus am Achensee und am Skigebiet Hochalm-Christlum. Der traditionelle Einhof Sixenhof beherbergt ein Heimatmuseum, das einen Einblick in die Lebensweise und das Handwerk früherer Zeit vermittelt. In der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts wurde die Forstbewirtschaftung im Bereich des Achenwaldes u.a. mit der Klammbachwaldbahn betrieben.

Quellenangabe: Die Seite "Achenkirch.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Februar 2010 23:15 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Achenkirch Hohenthurn
Historisches Achenkirch Ried im Oberinntal
Historisches Achenkirch Gallspach
Historisches Achenkirch Sankt Martin bei Lofer
Historisches Achenkirch Unterstinkenbrunn
Historisches Achenkirch Engelhartszell
Historisches Achenkirch Thomasberg
Historisches Achenkirch Pichl-Kainisch
Historisches Achenkirch Traismauer


Achenkirch.Geografie.Geografische Lage / Gemeindegebiet.

Die Gemeinde Achenkirch besteht aus mehreren verstreuten Dörfern im Achental (Achenkirch, Achensee, Achental und Achenwald), von der Nordspitze des Achensees bis zum Achenpass an der bayerischen Grenze. Zum Gemeindegebiet gehören auch die unmittelbar am Seeufer gelegene ehemalige Zollstation Scholastika (einst wichtig für den Salztransport; heute Hotel mit eigener Schiffsanlegestelle) sowie das Gelände des ehemaligen Achenseehofs, eines nicht mehr existierenden Alterssitzes für den Sänger Ludwig Rainer (1821-1893; heute Strandbad mit Kapelle und eigener Schiffsanlegestelle).Von Achenkirch zweigt die Strasse nach Steinberg am Rofan ab.

Quellenangabe: Die Seite "Achenkirch.Geografie.Geografische Lage / Gemeindegebiet." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Februar 2010 23:15 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Achenkirch,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Achenkirch, Achenwald, Adlerhorst, Bergalm, Blaubergalm, Brettersbergalm-Hochleger, Brettersbergalm-Mitterleger, Bründlalm, Falkenmoosalm, Feichtenalm, Festlalm-Hochleger, Festlalm-Niederleger, Gaisalm, Gföllalm, Gröbenalm, Großzemmalm, Hagenwirt, Halslalm, Hinterwinkel, Hochstegenalm, Hofalm, Hohenau, Hotel Achenseehof, Hotel Scholastika, Jochalm, Kaiserwacht, Kaserstattalm, Klammbachalm, Kleinzemmalm, Köglalm, Koglalm, Kotalm-Mitterleger, Kotalm-Niederleger, Lämpereralm, Moosenalm, Pitzalm, Rauchstubenalm, Reitbergalm, Schiffaneialm, Schönleitenalm, Schrambachalm, Schulterbergalm-Hochleger, Schulterbergalm-Mitterleger, Schulterbergalm-Niederleger, Schwarzenau, Schweinau, Seekaralm, Seewaldhütte, Silberberghütte, Tiefental, Zöhreralm, Zollamt Achenkirch,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Achenkirch,