historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Murau Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Murau
Historisches Murau Ferlach
Historisches Murau Krems an der Donau
Historisches Murau Mistelbach
Historisches Murau Stainz

Geschichte Murau St. Veit in Defereggen
Geschichte Murau Schwechat
Geschichte Murau
Geschichte Murau Inzersdorf-Getzersdorf
Geschichte Murau Graz 8.Bezirk Sankt Peter
Geschichte Murau Pulkau
Geschichte Murau Mondsee
Geschichte Murau Purgstall an der Erlauf
Geschichte Murau Rossatz-Arnsdorf
Geschichte Murau Bad Vigaun
Geschichte Murau Aderklaa
Geschichte Murau Hohenweiler
Geschichte Murau Ranggen
Geschichte Murau
Geschichte Murau Langenstein
Geschichte Murau St. Anton am Arlberg
Geschichte Murau Lochau
Geschichte Murau Peggau
Geschichte Murau Innsbruck KG Amras
Geschichte Murau Warth

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brandstätter
Brigittenhof
Burg Grünfels
Floger
Fritz
Krautwadl
Kreuzer
Kulmhammer
Lärchberg
Lindenhof
Moar am Hof
Schloss Obermurau
Sprungschanzengelände Murau
Thurnhof


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Murau.Geschichte.

Das Gebiet wurde schon in der Bronze- und Römerzeit besiedelt, erstmals urkundliche erwähnt wurde Murau im Jahr 1250, das Stadtrecht wurde im Jahre 1298 verliehen.Während des zweiten Weltkrieges befand sich in Murau ein Gefangenenlager der deutschen Wehrmacht, in dem gegen Kriegsende hauptsächlich britische Kriegsgefangene interniert waren. In den ersten Maitagen des Jahres 1945 befreiten Widerstandsgruppen diese Gefangenen, um den sowjetischen Truppen bei ihrem Einmarsch vorzugaukeln, dass Murau schon von den Briten besetzt sei. Tatsächlich zogen die Sowjets wieder ab und überliessen die Stadt den Briten. Die Stadt lag bis zum Jahre 1955 in der britischen Besatzungszone. Die Idee dazu hatte der lokale Heimwehrführer und Gemeinderat Karl Brunner, der kurz zuvor aus seiner Gefängniszelle in Graz freigelassen worden war.Die Bezirkshauptmannschaft Murau wurde in den Jahren 1999 bis 2001 von den Architekten Wolfgang Tschapeller / Friedrich W. Schöffauer auf einem zur Mur abfallenden Hang neu errichtet.

Quellenangabe: Die Seite "Murau.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 21:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Murau.Wirtschaft.

Murau ist als Büro-, Schul- und Geschäftsstadt bekannt, die diesbezüglich die Umgebung des oberen Murtales versorgt. Daneben spielt für die Stadt der Sommer- und Wintertourismus (Schigebiete auf Frauenalpe und am Kreischberg) eine bedeutende Rolle. In Murau erzeugt eine Brauerei das Murauer Bier und andere Erfrischungsgetränke, auch die Holzindustrie hat hier einige Betriebe. Die Murauer Stadtwerke erzeugen Strom aus Wasserkraft.Murau ist auch eine Station und das betriebliche Zentrum der Murtalbahn. Im Strassenverkehr zweigt in Murau die Murauer Strasse (B 97) nach Predlitz von der Murtal Strasse (B 96) ab.

Quellenangabe: Die Seite "Murau.Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 21:37 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Murau Matzen-Raggendorf
Historisches Murau Zillingdorf
Historisches Murau
Historisches Murau Ottendorf an der Rittschein
Historisches Murau Breitenbach am Inn
Historisches Murau Helpfau-Uttendorf
Historisches Murau Baumgartenberg
Historisches Murau Birkfeld
Historisches Murau Warth




Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Murau,
Gemeinden im Bezirk

Frojach-Katsch
Krakaudorf

Krakauschatten
Kulm am Zirbitz

Mariahof
Murau

Neumarkt in Steiermark



Perchau am Sattel
Siedlungsnamen
Brandstätter, Brigittenhof, Burg Grünfels, Floger, Fritz, Krautwadl, Kreuzer, Kulmhammer, Lärchberg, Lindenhof, Moar am Hof, Schloss Obermurau, Sprungschanzengelände Murau, Thurnhof,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Murau,