historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Rossatz-Arnsdorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Rossatz-Arnsdorf Neunkirchen
Historisches Rossatz-Arnsdorf Perg
Historisches Rossatz-Arnsdorf Villach
Historisches Rossatz-Arnsdorf
Historisches Rossatz-Arnsdorf Peuerbach

Geschichte Rossatz-Arnsdorf Kematen am Innbach
Geschichte Rossatz-Arnsdorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Aug-Radisch
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Zurndorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Pilsbach
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Hannersdorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Neuhofen an der Ybbs
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Walchsee
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Greinbach
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Kraubath an der Mur
Geschichte Rossatz-Arnsdorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Moosdorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Oberdorf im Burgenland
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Merkendorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Pinsdorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Ardning
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Winklern
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Schattendorf
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Hieflau
Geschichte Rossatz-Arnsdorf Ober-Grafendorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bacharnsdorf
Ernsthof
Hofarnsdorf
Mitterarnsdorf
Oberarnsdorf
Oberkienstock
Rossatz
Rossatzbach
Rührsdorf
Schloss Arnsdorf
Schloss Rossatz
St. Johann im Mauerthale
St. Lorenz
Unterkienstock


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Rossatz-Arnsdorf.Geschichte.

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.Von einer Besiedelung schon in der Steinzeit (bis etwa 2500 v. Chr.) zeugen Bodenfunde wie Hockergräber, Steinbeile, Keramik. Auch aus der jüngeren Eisenzeit (4. Jahrhundert v. Chr.) wurde ein Keltengrab gefunden.Während der Römerzeit gehörte das Gebiet zur Provinz Noricum. Entlang der Donau verlief die Grenze des Reichs. Belegt sind zwei Wachtürme des Limes aus dem 3. Jahrhundert, deren Reste von Mitarbeitern des Bundesdenkmalamtes restauriert wurden - einer in Bacharnsdorf (Burgus Bacharnsdorf) (links das Bild dazu) und einer in Rossatzbach (siehe Burgus Bacharnsdorf); aus dem 1. Jahrhundert wurden keltorömische Grabhügel ("Sieben Gräber") gefunden.

Quellenangabe: Die Seite "Rossatz-Arnsdorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. März 2010 17:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Rossatz-Arnsdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 39, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 127. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 493. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 42,35 Prozent.Rossatz-Arnsdorf ist die grösste Marillenanbaugemeinde Österreichs und eine bedeutende Weinbaugemeinde im Weinanbaugebiet Wachau südlich der Donau.Rupertiwinzer: Im Gedenken an die 1000-jährige Verbindung (ca.800 - 1803) der Weltkulturerbestätten Arnsdorf in der Wachau und Salzburg, die mit einer Schenkung Kaiser Karls an den damaligen Erzbischof Arno begann, und anlässig der 200. Wiederkehr der Säkularisierung des Fürsterzbistums Salzburg im Jahr 1803 formierten sich im Jänner 2003 zehn Weinhauer aus Arnsdorf zu den "Rupertiwinzern". Der Name beruht auf dem Hl. Rupert (Gedenktag 24. September), der zugleich Kirchenpatron der Pfarrkirche Hofarnsdorf ist und 1. Bischof von Iuvavum (Salzburg) war.Die Rupertiwinzer sind eine Vereinigung von Weinbaubetrieben, die mit ihren besten Qualitäten gemeinsam bei Präsentationen und Verkostungen auftreten, um den Arnsdorfer Wein national und international bekannter zu machen.

Quellenangabe: Die Seite "Rossatz-Arnsdorf.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. März 2010 17:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Rossatz-Arnsdorf
Historisches Rossatz-Arnsdorf
Historisches Rossatz-Arnsdorf Au am Leithaberge
Historisches Rossatz-Arnsdorf Ebbs
Historisches Rossatz-Arnsdorf Neumarkt in Steiermark
Historisches Rossatz-Arnsdorf Kraubath an der Mur
Historisches Rossatz-Arnsdorf Buchbach
Historisches Rossatz-Arnsdorf
Historisches Rossatz-Arnsdorf Steuerberg


Rossatz-Arnsdorf.Geografie.

Rossatz-Arnsdorf liegt am rechten Donauufer der Wachau in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 39,04 Quadratkilometer. 78,6 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Rossatz mit den Orten Rossatz und Rossatzbach; Rührsdorf mit den Orten Rührsdorf, St. Lorenz und Kienstock; Mitterarnsdorf mit den Orten Bacharnsdorf, Mitterarnsdorf und Hofarnsdorf; Oberarnsdorf mit den Orten Oberarnsdorf und St. Johann im Mauerthale.

Quellenangabe: Die Seite "Rossatz-Arnsdorf.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 7. März 2010 17:52 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Bacharnsdorf, Hofarnsdorf, Mitterarnsdorf, Oberarnsdorf, Rossatz, Rossatzbach, Rührsdorf, St. Johann im Mauerthale, St. Lorenz,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bacharnsdorf, Ernsthof, Hofarnsdorf, Mitterarnsdorf, Oberarnsdorf, Oberkienstock, Rossatz, Rossatzbach, Rührsdorf, Schloss Arnsdorf, Schloss Rossatz, St. Johann im Mauerthale, St. Lorenz, Unterkienstock,
Straßen im Gemeindegebiet
Bacharnsdorf,
Hofarnsdorf,
Kienstock,
Mitterarnsdorf,
Oberarnsdorf,
Rossatz,
Rossatzbach,
Rührsdorf,
Sankt Johann im Mauerthale,
Sankt Lorenz,

Orte in der Gemeinde
Bacharnsdorf,
Hofarnsdorf,
Mitterarnsdorf,
Oberarnsdorf,
Rossatz,
Rossatzbach,
Rührsdorf,
St. Johann im Mauerthale,
St. Lorenz,