historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Hohentauern Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Hohentauern
Historisches Hohentauern Neunkirchen
Historisches Hohentauern Waidhofen an der Thaya
Historisches Hohentauern Hartberg
Historisches Hohentauern Feldkirchen

Geschichte Hohentauern Salzburg Neustadt
Geschichte Hohentauern Obersiebenbrunn
Geschichte Hohentauern Piberegg
Geschichte Hohentauern Loosdorf
Geschichte Hohentauern Waidring
Geschichte Hohentauern Viehdorf
Geschichte Hohentauern
Geschichte Hohentauern Hermagor-Pressegger See
Geschichte Hohentauern Schrattenthal
Geschichte Hohentauern Stadl-Paura
Geschichte Hohentauern Moschendorf
Geschichte Hohentauern Herzogenburg
Geschichte Hohentauern Kapfenstein
Geschichte Hohentauern Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Hohentauern Bad Gams
Geschichte Hohentauern Peggau
Geschichte Hohentauern
Geschichte Hohentauern Graden
Geschichte Hohentauern Thannhausen
Geschichte Hohentauern Angern an der March

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bergbau
Bergerhube
Braun
Brodjäger
Brodrinner
Dobritsch
Draxler
Eberl
Edelrautehütte
Feriensiedlung Moscher
Geroldalm
Grabmaier
Graf
Griesmoaralm
Griesmoarhube
Hammer
Hammerhütte
Hasensattel
Hintertriebental
Hohentauern-Zerstreute Häuser
Kälberhütte
Königsbachhube
Kreutbauernalm
Lippbauer
Moaralm
Mödringhütte
Moscher
Ochsenkarhütte
Rauchauf
Scheibelalm
Seyfried
Sonnhof
Steiner
Steinkogler
Tauernwirt
Triebentalhütte
Vordertriebental
Wessenkarhütte


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Hohentauern.Geschichte.

) wurde 1140 erstmals urkundlich erwähnt. Ab dem 12. Jahrhundert wurde der Triebener Tauern von Säumern als Handelsweg genutzt. Von Bedeutung waren zudem der Magnesit- und der Graphitbergbau, die jedoch Ende des 20. Jahrhunderts stillgelegt wurden.

Quellenangabe: Die Seite "Hohentauern.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:33 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Hohentauern.Wirtschaft und Infrastruktur.

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 32 Arbeitsstätten mit 96 Beschäftigten in der Gemeinde sowie 148 Auspendler und 30 Einpendler. Es gibt 25 land- und forstwirtschaftliche Betriebe (davon 8 im Haupterwerb), die zusammen 2.300 ha bewirtschaften (1999).Auf dem Gemeindegebiet befindet sich das Schigebiet Hohentauern mit fünf Liften. Winter- (Schilauf) und Sommertourismus sind von einiger Bedeutung.Die Verkehrserschliessung erfolgt über die Triebener Strasse (B114), eine wichtige Strassenverbindung über den Triebener Tauern vom Mur- ins Ennstal.In Hohentauern gibt es eine Volksschule.

Quellenangabe: Die Seite "Hohentauern.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:33 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Hohentauern Berg bei Rohrbach
Historisches Hohentauern Oberhofen am Irrsee
Historisches Hohentauern Kapfenstein
Historisches Hohentauern
Historisches Hohentauern Ferlach
Historisches Hohentauern Thal
Historisches Hohentauern Sankt Thomas am Blasenstein
Historisches Hohentauern Melk
Historisches Hohentauern Stainztal


Hohentauern.Geografie.Geografische Lage.

Hohentauern liegt am Triebener Tauern-Pass in den Rottenmanner Tauern. Der Ort Hohentauern liegt in 1.274 m Seehöhe. Höchste Erhebung ist der Grosse Bösenstein (2.448 m).Nachbargemeinden sind, im Norden beginnend im Uhrzeigersinn: Trieben, Gaishorn am See, Treglwang, Wald am Schoberpass, Gaal, Sankt Johann am Tauern und Rottenmann.

Quellenangabe: Die Seite "Hohentauern.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:33 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Hohentauern, Triebental,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bergbau, Bergerhube, Braun, Brodjäger, Brodrinner, Dobritsch, Draxler, Eberl, Edelrautehütte, Feriensiedlung Moscher, Geroldalm, Grabmaier, Graf, Griesmoaralm, Griesmoarhube, Hammer, Hammerhütte, Hasensattel, Hintertriebental, Hohentauern-Zerstreute Häuser, Kälberhütte, Königsbachhube, Kreutbauernalm, Lippbauer, Moaralm, Mödringhütte, Moscher, Ochsenkarhütte, Rauchauf, Scheibelalm, Seyfried, Sonnhof, Steiner, Steinkogler, Tauernwirt, Triebentalhütte, Vordertriebental, Wessenkarhütte,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Hohentauern,
Triebental,