historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Nikolai im Sölktal Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Eisenstadt
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Scheibbs
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Korneuburg
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Jennersdorf

Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Oberwang
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Himmelberg
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Steinberg am Rofan
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Warth
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Reichenau
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Pichl-Preunegg
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Sankt Radegund bei Graz
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Waidring
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Ebenthal
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Trebesing
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Mariapfarr
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Enzenkirchen
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Arbesbach
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal Kaprun
Geschichte Sankt Nikolai im Sölktal

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Berchtaler
Bräualm
Breitenauhütte
Breitlahnalm
Brem
Erzherzog-Johann-Hütte
Finsterkarhütte
Fleiß
Griesebner
Gruber
Gsengalm
Halterhütte beim Seifriedkar
Hansebner
Hansenalm
Hochegger
Hohenseealm
Hüttfeldalm
Kaltenbachalm
Kaltherberghütte
Knallalm
Larer
Lareralm
Leitner
Madelsgrubenalm
Mahdfeldhütte
Mandl
Mautneralm
Moditzer
Mößna
Obere Plöschmitzalm
Oberlanger
Oberrainer
Ödwirt
Rainer
Rodler
Rollesser
Schimpelhütte
Schlager
Schwarzlechner
Seifriedalm
Sonnkarhütte
Spießschwaiger
Stierberghütte
Stocker
Stricker
Strickeralm
Tattermann
Triml
Troger
Untere Plöschmitzalm
Unterlanger
Winkleralm


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Nikolai im Sölktal.Geschichte.

Die Aufhebung der Grundherrschaften erfolgte 1848. Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich. 1959 wurde eine Fahrstrasse auf Ennstalerseite von Kaltenbach und auf Murtalerseite von der Kreutzerhütte bis zur Sölkpasshöhe errichtet.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Nikolai im Sölktal.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 12:17 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Strassen
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Unterwart
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Wattenberg
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Arbing
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Villach
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Oberalm
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Tulwitz
Historisches Sankt Nikolai im Sölktal Malta


Sankt Nikolai im Sölktal.Geografie.

Sankt Nikolai im Sölktal liegt in der Expositur Gröbming im Bezirk Liezen im österreichischen Bundesland Steiermark. Die Gemeinde liegt im Naturpark Sölktäler.Es existieren keine weiteren Katastralgemeinden ausser Sankt Nikolai im Sölktal. Ortsteile sind Mössna und Fleiss.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Nikolai im Sölktal.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 12:17 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Sankt Nikolai im Sölktal,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Berchtaler, Bräualm, Breitenauhütte, Breitlahnalm, Brem, Erzherzog-Johann-Hütte, Finsterkarhütte, Fleiß, Griesebner, Gruber, Gsengalm, Halterhütte beim Seifriedkar, Hansebner, Hansenalm, Hochegger, Hohenseealm, Hüttfeldalm, Kaltenbachalm, Kaltherberghütte, Knallalm, Larer, Lareralm, Leitner, Madelsgrubenalm, Mahdfeldhütte, Mandl, Mautneralm, Moditzer, Mößna, Obere Plöschmitzalm, Oberlanger, Oberrainer, Ödwirt, Rainer, Rodler, Rollesser, Schimpelhütte, Schlager, Schwarzlechner, Seifriedalm, Sonnkarhütte, Spießschwaiger, Stierberghütte, Stocker, Stricker, Strickeralm, Tattermann, Triml, Troger, Untere Plöschmitzalm, Unterlanger, Winkleralm,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Sankt Nikolai im Sölktal,