historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Baden Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Baden Liezen
Historisches Baden Linz
Historisches Baden Rohrbach
Historisches Baden Oberndorf
Historisches Baden Gmunden

Geschichte Baden
Geschichte Baden Eckartsau
Geschichte Baden Labuch
Geschichte Baden Aistersheim
Geschichte Baden Sankt Johann in der Haide
Geschichte Baden Allhartsberg
Geschichte Baden Waidhofen an der Thaya
Geschichte Baden Rudersdorf
Geschichte Baden Grieskirchen
Geschichte Baden Sonntagberg
Geschichte Baden Tamsweg
Geschichte Baden Patsch
Geschichte Baden Hohenweiler
Geschichte Baden See
Geschichte Baden Perlsdorf
Geschichte Baden Terfens
Geschichte Baden
Geschichte Baden Sankt Gallen
Geschichte Baden
Geschichte Baden Marbach an der Donau

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Baden
Haidhof-Siedlung
Haidhofteich
Hauswiese
Kiebitzmühle
Lorenzteich
Martinek-Kaserne
Rudolfshof
Ruine Rauheneck
Ruine Rauhenstein
Schildbachweg
Schloss Leesdorf
St. Helena


Denkmäler: Brunnenbecken mit Figur Erato in Baden
Bürgerhaus in Baden
Bürgerhaus in Baden
Bürgerhaus Zum Grünen Jäger mit Hofstöckl in Baden
Bürgerhaus, Elisenhof mit Stöckl in Baden
Bürgerhaus, Haansches Haus in Baden
Ehemalige Franzensbad in Baden
Ehemalige Frauenbad in Baden
Ehemalige Peregrinibad Mineralschwimmschule in Baden
Evangelische Pfarrkirche A u H B in Baden
Evangelischer Pfarrhof A und H B in Baden
Figurenbildstock hl Johannes Nepomuk in Baden
Figurenbildstock hl Johannes Nepomuk in Baden
Grüner Markt in Baden
Heiligenkreuzerhof (Leopoldshof) mit Magdalenenkapelle in Baden
Josefsbad in Baden
Jubiläums-Stadttheater in Baden
Kriegerdenkmal in Baden
Leopoldsbad, Tourismusinformation in Baden
Miethaus in Baden
Miethaus in Baden
Miethaus, Batzenhäusel in Baden
Miethaus, ehemalige Bürgerspital in Baden
Pavillon, ehemalige Theaterkartenbüro in Baden
Pest- Dreifaltigkeitssäule in Baden
Pfarrhof St Stephan in Baden
Rathaus in Baden
Rathaus in Baden
Rathaus, ehemalige Wohn- und Geschäftshaus in Baden
Restaurant in Baden
Schule in Baden
Stadtpfarrkirche hl Stephan in Baden
Villa, Kindergarten in Baden
Wohn- und Geschäftshaus in Baden
Wohn- und Geschäftshaus in Baden
Wohnhaus in Baden
Wohnhaus in Baden




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Baden (Niederösterreich).Geschichte.

Die warmen Schwefelquellen waren schon zur Römerzeit bekannt ("Itinerarium Antonini"). Zur Zeit des Kaisers Claudius (41 - 54 n. Chr.) erhielt die Ansiedlung die Bezeichnung Aquae (deutsch: Wässer), die direkt auf ihre schon damals bedeutende Rolle als Heilbad hinweist. 869 wurde der Ort als "Padun" neuerlich erwähnt. Baden erhielt im Jahr 1480 das Stadtrecht. 1488 besuchte die ungarische Königin Beatrix die Stadt, um ihre Kinderlosigkeit zu heilen. Die Türkeneinfälle mit der Zerstörung Badens sowohl 1529 als auch 1683, die Wirren der Reformation und Gegenreformation, die Pest 1713 sowie ein grösserer Brand 1714 waren einschneidende Ereignisse im Leben der Stadt. Kaiser Franz I. verbrachte von 1796 bis 1834 jeden Sommer in Baden und erhob die Stadt zu seiner Sommerresidenz. Nach dem grossen Stadtbrand 1812 wurde die Stadt im Biedermeierstil nach Plänen von Joseph Kornhäusel neu erbaut. Die Eingemeindungen von Leesdorf und Gutenbrunn 1850 sowie die Vereinigung mit Weikersdorf 1912 führten zur Vergrösserung auf das heutige Gemeindegebiet. 1916 wurde das Oberkommando der k.u.k. Armee von Teschen nach Baden verlegt. Nach der Eröffnung des Spielcasinos 1934 wurde Baden zum bedeutendsten Kurort Österreichs.Ein Bombenangriff am 2. April 1945 zerstörte viele Gebäude. Von 1945 bis 1955 war Baden Hauptquartier der sowjetischen Besatzungsmacht in Österreich. Nach 1965 wurde die gesamte touristische Infrastruktur des Orts erneuert, so dass Baden heute wieder einer der bedeutendsten Kurorte Österreichs ist. Siehe auch: Geschichte Niederösterreichs, Geschichte des WienerwaldsBaden um 1872 (links unten, Aufnahmeblatt)Der Westen von Baden mit Rauheneck und Rauhenstein, um 1872 (rechts unten)Baden und nördliche Umgebung, um 1876 (Spezialkarte)Baden im Süden von Wien, um 1888Baden am Westrand des Wiener Beckens: Generalkarte von Mitteleuropa, um 1910

Quellenangabe: Die Seite "Baden (Niederösterreich).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 15:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Baden (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Die Südbahn führt durch Baden hindurch, die Stadt ist Endstation der Badner Bahn, die Baden mit Wien verbindet. Aufgrund der Nähe zur Südautobahn ist Baden verkehrstechnisch günstig gelegen.

Quellenangabe: Die Seite "Baden (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 15:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Baden Mauterndorf
Historisches Baden Obervogau
Historisches Baden Sankt Stefan ob Stainz
Historisches Baden Bergland
Historisches Baden Enzersfeld
Historisches Baden St. Egyden am Steinfeld
Historisches Baden Umhausen
Historisches Baden
Historisches Baden Schwarzau im Gebirge

Baden (Niederösterreich).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • Pfarrkirche St. Stephan
  • Synagoge Baden
  • Burgruine Rauheneck
  • Burgruine Rauhenstein
  • Burg Scharfeneck
  • Schloss Weikersdorf
  • Schloss Leesdorf
  • Schloss Weilburg (nicht mehr existent)
  • Villa Menotti
  • Aquädukt Baden

Quellenangabe: Die Seite "Baden (Niederösterreich).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 15:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Baden (Niederösterreich).Geografie.Stadtgliederung.

Baden gliedert sich in sieben Katastralgemeinden, die aber keine eigenen Orte bilden:

  • Baden
  • Braiten
  • Gamingerhof
  • Leesdorf
  • Mitterberg
  • Rauhenstein
  • Weikersdorf

Quellenangabe: Die Seite "Baden (Niederösterreich).Geografie.Stadtgliederung." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 15:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Baden,
Gemeinden im Bezirk
Alland
Altenmarkt an der Triesting

Baden
Berndorf

Ebreichsdorf
Enzesfeld-Lindabrunn
Furth an der Triesting

Heiligenkreuz
Hernstein
Hirtenberg
Klausen-Leopoldsdorf
Kottingbrunn
Siedlungsnamen
Baden, Haidhof-Siedlung, Haidhofteich, Hauswiese, Kiebitzmühle, Lorenzteich, Martinek-Kaserne, Rudolfshof, Ruine Rauheneck, Ruine Rauhenstein, Schildbachweg, Schloss Leesdorf, St. Helena,
Straßen im Gemeindegebiet
Adolfine Malcher-Gasse,
Akademiepromenade,
Albrechtsgasse,
Allandgasse,
Althofgasse,
Am Fischertor,
Am Flachhard,
Am Gänsehäufl,
Am Haidhofteich,
Am Hang,
Am Heiglteich,
Am Lorenzteich,
Andreas Hofer-Zeile,
Annagasse,
Antonsgasse,
Arenastraße,
Auf der Alm,
Auf der Haide,
Augasse,
Augustinergasse,
Auracher Straße,
Babenbergerstraße,
Bachgasse,
Badener Berg,
Bahngasse,
Beethovengasse,
Beim Spitzerriegel,
Bergsteiggasse,
Biondekgasse,
Boldrinigasse,
Braitner Straße,
Brandlgasse,
Braunstraße,
Brenekgasse,
Breyerstraße,
Brunnenweg,
Brusattiplatz,
Callianogasse,
Carl Zeller-Weg,
Christalniggasse,
Conrad von Hötzendorf-Platz,
Dammgasse,
Doblhoffgasse,
Dr. Julius Hahn-Straße,
Dr. Rudolf Klafsky-Straße,
Dumbagasse,
Dörflergasse,
Eichwaldgasse,
Eichwaldgrund,
Elisabethstraße,
Emil Kraft-Gasse,
Emil Raab-Straße,
Erzherzog Rainer-Ring,
Erzherzog Wilhelm-Ring,
Erzherzogin Isabelle-Straße,
Eugengasse,
Europaplatz,
Fabriksgasse,
Ferdinand Pichler-Gasse,
Flamminggasse,
Flugfeldweg,
Franz Gehrer-Straße,
Franz Schwabl-Gasse,
Frauengasse,
Friedhofstraße,
Friedrich Schiller-Platz,
Friedrichstraße,
Gabelsbergerstraße,
Gaisbühelgasse,
Gallstraße,
Gaminger Berg,
Gamingerstraße,
Gartengasse,
Germergasse,
Gewerbestraße,
Goethegasse,
Grabengasse,
Grenzgasse,
Grillparzerstraße,
Grundauerweg,
Gutenbrunner Straße,
Gymnasiumstraße,
Göschlgasse,
Habsburgerstraße,
Haidhofstraße,
Halsriegelstraße,
Hansygasse,
Hartergasse,
Haueisgasse,
Hauptplatz,
Hauswiese,
Haydngasse,
Heiligenkreuzer Gasse,
Heinrich Strecker-Gasse,
Helenenstraße,
Helferstorfergasse,
Herrnkirchengasse,
Hildegardgasse,
Hochstraße,
Hofackergasse,
Holzrechenplatz,
Horagasse,
Huppmanngasse,
Isidor Trauzl-Straße,
Johann Hanny-Gasse,
Johann Klerr-Straße,
Johann Strauß-Gasse,
Johann Wagenhofer-Straße,
Johannesgasse,
Josef Höfle-Gasse,
Josef Klieber-Straße,
Josef Koch-Straße,
Josef Kollmann-Straße,
Josefsplatz,
Joseph Müllner-Straße,
Jägerhausgasse,
Kaiser Franz Joseph-Ring,
Kaiser Franz-Ring,
Kanalgasse,
Karl Frim-Straße,
Karl Gleichweit-Straße,
Karlsgasse,
Kartäuserweg,
Kastnerweg,
Kiebitzmühlgasse,
Kleingartenweg,
Klesheimstraße,
Komzakgasse,
Kornhäuselstraße,
Kreuzbühelgasse,
Kropfwiesengasse,
Lambrechtgasse,
Langenfeldergasse,
Lechnergasse,
Leesdorfer Hauptstraße,
Leitzenbergerstraße,
Leopold Breinschmid-Straße,
Lokalbahnzeile,
Ludwig Anzengruber-Straße,
Mackgasse,
Marchetstraße,
Marianne Hainisch-Gasse,
Mariengasse,
Marienhofgasse,
Marika Rökk-Straße,
Martin Mayer-Gasse,
Mautner Markhof-Straße,
Max Schönherr-Gasse,
Maynologasse,
Meiereigasse,
Meixnerstraße,
Melker Gasse,
Michael Tauscher-Gasse,
Millöckergasse,
Mitterbergstraße,
Mittersteig,
Mozartstraße,
Mühlgasse,
Mühlstiege,
Neumistergasse,
Neustiftgasse,
Oetkerweg,
Palffygasse,
Pelzgasse,
Pergerstraße,
Peterhofgasse,
Pfaffstättner Straße,
Pfarrgasse,
Pfarrplatz,
Prinz Solms-Straße,
Probusgasse,
Promenadegasse,
Pötschnergasse,
Quergasse,
Radetzkystraße,
Raiffeisenplatz,
Rainerweg,
Rathausgasse,
Rathgasse,
Rauheneckgasse,
Rauhensteingasse,
Renngasse,
Richard Genee-Straße,
Rohrfeldgasse,
Rohrgasse,
Rollettgasse,
Roseggerstraße,
Rosenbüchelgasse,
Rotes Kreuz Gasse,
Rudolf Zöllner-Straße,
Rupertgasse,
Römerberg,
Römergasse,
Sackgasse,
Sagerbachgasse,
Sandwirtgasse,
Sauerhofstraße,
Scharfeneckweg,
Schiestlstraße,
Schießgraben,
Schildbachweg,
Schimmergasse,
Schinzlgasse,
Schlossergäßchen,
Schloßgasse,
Schmidtgasse,
Schmierergasse,
Schubertgasse,
Schwartzstraße,
Schützengasse,
Schöne Felder Weg,
Siedlerweg,
Sieghartstalgraben,
Spiegelgasse,
Stadlergasse,
Stadtpark,
Steinbruchgasse,
Steinfeldgasse,
Stiftgasse,
Strasserngasse,
Theaterplatz,
Theresiengasse,
Trabrenngasse,
Trennerstraße,
Triester Bundesstraße,
Trimplinggasse,
Trostgasse,
Udo Maz-Straße,
Uetzgasse,
Valeriestraße,
Veltenweg,
Veste Rohr,
Vöslauer Straße,
Waldgasse,
Waltersdorfer Straße,
Wassergasse,
Wasserleitungsstraße,
Weichselgasse,
Weidengasse,
Weikersdorfer Platz,
Weilburgplatz,
Weilburgstraße,
Welzergasse,
Wenzel Müller-Gasse,
Wiener Straße,
Wiesengasse,
Wimmergasse,
Witzmanngasse,
Wörthgasse,
Ziehrerweg,
Zu den Spiegeln,
Zur Hutweide,

Orte in der Gemeinde
Baden,