historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Kapfenstein Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Kapfenstein Bezau
Historisches Kapfenstein Ferlach
Historisches Kapfenstein Liezen
Historisches Kapfenstein
Historisches Kapfenstein Silz

Geschichte Kapfenstein Oberwang
Geschichte Kapfenstein Pfafflar
Geschichte Kapfenstein Fehring
Geschichte Kapfenstein Neumarkt an der Ybbs
Geschichte Kapfenstein Gnas
Geschichte Kapfenstein Schwarzenberg
Geschichte Kapfenstein Edelstal
Geschichte Kapfenstein Spittal an der Drau
Geschichte Kapfenstein Eberndorf
Geschichte Kapfenstein Rechnitz
Geschichte Kapfenstein Fischamend
Geschichte Kapfenstein Berg im Attergau
Geschichte Kapfenstein St. Stefan im Gailtal
Geschichte Kapfenstein Krumbach
Geschichte Kapfenstein Eugendorf
Geschichte Kapfenstein
Geschichte Kapfenstein Greisdorf
Geschichte Kapfenstein Ardning
Geschichte Kapfenstein Lochen
Geschichte Kapfenstein Dimbach

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Absetz
Andler
Brenterberg
Fehringleiten
Froschlacken
Graben
Hartlberg
Hausberg
Klinger
Klostergraben
Koller
Kreuzgraben
Lahmbach
Liedlberg
Lutzkapelle
Mataschen
Oberpretal
Rehler
Rohrberg
Rohrriegel
Romisch
Rorberberg
Rosenleiten
Sandgrub
Schaitzen
Schern
Schloss Kapfenstein
Schneeberg
Schöckl
Steindl
Unterpretal
Zinsberg


Denkmäler: Ehemalige Volksschule in Kapfenstein
Katholische Pfarrkirche hl Nikolaus in Kapfenstein
Pfarrhof in Kapfenstein
Totenkammer am Friedhof Kapfenstein in Kapfenstein




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular




Historisches Kapfenstein Neudorf bei Passail
Historisches Kapfenstein Mortantsch
Historisches Kapfenstein Maria-Anzbach
Historisches Kapfenstein Edelschrott
Historisches Kapfenstein Spillern
Historisches Kapfenstein Hall
Historisches Kapfenstein Edelsbach bei Feldbach
Historisches Kapfenstein St. Veit an der Glan
Historisches Kapfenstein Wienerwald

Kapfenstein.Geografie.Bauwerke.

Inmitten des Ortes, auf einem erloschenen Vulkankegel, steht das Schloss Kapfenstein, das bereits 1065 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Viele Jahrhunderte lang zählte die Festung zu jenen Wehrburgen im oststeirischen Raum, die die Steiermark und die angrenzenden österreichischen Kronländer vor den Anstürmen der Magyaren, Türken und Kuruzen schützte. Zunächst war Kapfenstein im Besitz der Caphensteiner, danach gehörte es den Walseern, Weisseneggern, Lengheim und der Familie Piebetz. 1898 schliesslich kam das Gut in den Besitz der Familie Winkler-Hermaden, die auch heute noch Eigentümer ist.

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenstein.Geografie.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 02:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Kapfenstein.Geografie.Geografische Lage.

Kapfenstein liegt ca. 45 km südöstlich von Graz und ca. 10 km südöstlich der Bezirkshauptstadt Feldbach im Oststeirischen Hügelland.

Quellenangabe: Die Seite "Kapfenstein.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 02:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Gutendorf, Haselbach, Kapfenstein, Kölldorf, Mahrensdorf, Neustift, Pichla,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Absetz, Andler, Brenterberg, Fehringleiten, Froschlacken, Graben, Hartlberg, Hausberg, Klinger, Klostergraben, Koller, Kreuzgraben, Lahmbach, Liedlberg, Lutzkapelle, Mataschen, Oberpretal, Rehler, Rohrberg, Rohrriegel, Romisch, Rorberberg, Rosenleiten, Sandgrub, Schaitzen, Schern, Schloss Kapfenstein, Schneeberg, Schöckl, Steindl, Unterpretal, Zinsberg,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Gutendorf,
Haselbach,
Kapfenstein,
Kölldorf,
Mahrensdorf,
Neustift,
Pichla,