historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Oppenberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Oppenberg Mondsee
Historisches Oppenberg Wolfsberg
Historisches Oppenberg Schwaz
Historisches Oppenberg
Historisches Oppenberg

Geschichte Oppenberg Sankt Marienkirchen an der Polsenz
Geschichte Oppenberg
Geschichte Oppenberg Edelschrott
Geschichte Oppenberg Oed-Oehling
Geschichte Oppenberg Lassing
Geschichte Oppenberg Leisach
Geschichte Oppenberg Muggendorf
Geschichte Oppenberg Wieselburg
Geschichte Oppenberg Langegg bei Graz
Geschichte Oppenberg
Geschichte Oppenberg Bludenz
Geschichte Oppenberg Stumm
Geschichte Oppenberg Palfau
Geschichte Oppenberg Rosenburg-Mold
Geschichte Oppenberg Pertlstein
Geschichte Oppenberg Wenigzell
Geschichte Oppenberg Gries am Brenner
Geschichte Oppenberg Stanzach
Geschichte Oppenberg Sipbachzell
Geschichte Oppenberg Ratten

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bacherlehen
Bergerhube
Brennkogelhütte
Brünner
Büchler
Ebner
Eltl
Engelberger
Gernschwaiger
Grobbauer
Großbichler
Gschiederhütte
Gschwandtner
Gulling
Hader
Haindl
Heufleck
Hierand
Hinterauer
Hintergulling
Hornbacher
Horningalm
Kohllehen
Kronlechner
Lackenalm
Langanger
Lasser
Legensteiner
Leonhardter
Matlschwaiger
Mitterrieden
Moar im Bichl
Mödering
Neuofner
Oberriedner
Ofner
Persch
Pitzer (nordwestlich von Oppenberg)
Pitzer (südlich von Oppenberg)
Plienten
Raaber
Rabrucker
Raml
Ramml
Rappl
Refer
Rohrach
Saubichl
Schaffer
Schattner
Schattnerlehen
Schieden
Schüttoma
Schwaigbergerhube
Schwarzgulling
Seiten
Sommeralm
Speiker
Stillbachhütte
Stubenberger
Tröschmitzhütte
Unterriedner
Vorberg
Wielandhütte
Winkel
Wirtler
Wirtslehen
Zeiser


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Oppenberg (Steiermark).Geschichte.

Die Kirche "Maria Geburt" stammt aus dem 12.Jahrhundert. Im Mittelalter wurde hier Gold-, Silber- und Kupferbergbau betrieben. Seit 1463 hatte das Augustinerchorherrenstift Rottenmann das Bergregal für alle Bergfunde dieser Gegend. Die Aufhebung der Grundherrschaften erfolgte 1848. Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich.

Quellenangabe: Die Seite "Oppenberg (Steiermark).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 11:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Oppenberg
Historisches Oppenberg Sankt Pantaleon
Historisches Oppenberg Leibnitz
Historisches Oppenberg
Historisches Oppenberg Aigen im Ennstal
Historisches Oppenberg Unterlamm
Historisches Oppenberg Unterach am Attersee
Historisches Oppenberg Hofamt Priel
Historisches Oppenberg Kramsach


Oppenberg (Steiermark).Geografie.

Oppenberg liegt mit den 2 Seitentälern auf ca. 1000 Meter Seehöhe im Bezirk Liezen im österreichischen Bundesland Steiermark. Umgebende Berge sind der Blosen, Hochgrössen und der Schüttkogel.Es existieren keine weiteren Katastralgemeinden ausser Oppenberg.

Quellenangabe: Die Seite "Oppenberg (Steiermark).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 11:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Oppenberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bacherlehen, Bergerhube, Brennkogelhütte, Brünner, Büchler, Ebner, Eltl, Engelberger, Gernschwaiger, Grobbauer, Großbichler, Gschiederhütte, Gschwandtner, Gulling, Hader, Haindl, Heufleck, Hierand, Hinterauer, Hintergulling, Hornbacher, Horningalm, Kohllehen, Kronlechner, Lackenalm, Langanger, Lasser, Legensteiner, Leonhardter, Matlschwaiger, Mitterrieden, Moar im Bichl, Mödering, Neuofner, Oberriedner, Ofner, Persch, Pitzer (nordwestlich von Oppenberg), Pitzer (südlich von Oppenberg), Plienten, Raaber, Rabrucker, Raml, Ramml, Rappl, Refer, Rohrach, Saubichl, Schaffer, Schattner, Schattnerlehen, Schieden, Schüttoma, Schwaigbergerhube, Schwarzgulling, Seiten, Sommeralm, Speiker, Stillbachhütte, Stubenberger, Tröschmitzhütte, Unterriedner, Vorberg, Wielandhütte, Winkel, Wirtler, Wirtslehen, Zeiser,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Oppenberg,