historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Ratten Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Ratten Bruck an der Mur
Historisches Ratten Horn
Historisches Ratten
Historisches Ratten Ried im Innkreis
Historisches Ratten Enns

Geschichte Ratten Alberschwende
Geschichte Ratten Eisgarn
Geschichte Ratten Rettenegg
Geschichte Ratten
Geschichte Ratten Rottenmann
Geschichte Ratten Prinzersdorf
Geschichte Ratten Markt Sankt Martin
Geschichte Ratten
Geschichte Ratten Mistelbach
Geschichte Ratten Maria Saal
Geschichte Ratten Tumeltsham
Geschichte Ratten Walchsee
Geschichte Ratten
Geschichte Ratten
Geschichte Ratten Kronstorf
Geschichte Ratten Hallwang
Geschichte Ratten
Geschichte Ratten Pill
Geschichte Ratten Marhof
Geschichte Ratten Katzelsdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Alm
Edbauer
Feiner
Franzl in Reith
Gollenbacher
Großmarker
Großsteinerbauer
Grubfeldsiedlung
Haberhofer
Halbensteiner
Hansl in Reith
Jagerhofer
Kaiserbauer
Kirchenberger
Kirchenriegel
Klaffenbachsiedlung
Klaffenegg
Kleinsteinerbauer
Kogl-Hinterleiten
Kranabether
Leitenbauer
Niesnitzgraben
Oberer Hochegger
Oberer Moosbauer
Oberer Pangasegger
Pacher
Peter in Beistein
Pimesbauer
Pusterhofer
Ratten Oberdorf
Ratten Unterdorf
Roseggerhaus
Schwaighofer
Schwarzenhofer
Sennhofer
Staudenbauer
Sumperschlag
Ton
Unterer Hochegger
Unterer Moosbauer
Unterer Pangasegger
Waldheimatsiedlung
Windhaber
Wochenendsiedlung
Zeil


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Ratten (Steiermark).Geschichte.

Der Ort wird 1340 als in der Roeten erwähnt. Die Aufhebung der Grundherrschaften erfolgte 1848. Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Ab dem Jahr 1922 gab es Braunkohlebergbau am Ort. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich. 1960 wurde der letzte Stollen, der "Friedensstollen" geschlossen. Das ehemalige Bergwerksdorf ist heute ein Urlaubs- und Erholungsort.

Quellenangabe: Die Seite "Ratten (Steiermark).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 16:13 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Ratten Siegersdorf bei Herberstein
Historisches Ratten Kolsass
Historisches Ratten Innsbruck KG Amras
Historisches Ratten Brixen im Thale
Historisches Ratten Sankt Josef (Weststeiermark)
Historisches Ratten Nauders
Historisches Ratten Zell am See
Historisches Ratten Eichberg-Trautenburg
Historisches Ratten Tweng


Ratten (Steiermark).Geografie.

Ratten liegt etwa 25 km nördlich der Bezirkshauptstadt Weiz zwischen Pretulalpe und Joglland im Oberen Feistritztal. Die Gemeinde hat 1.282 Einwohner, eine Fläche von 28,72 km², eine Einwohnerdichte von 45 Einw./km² und liegt auf einer Seehöhe von 731 m.Das Gemeindegebiet setzt sich aus den Katastralgemeinden Grubbauer und Kirchenviertel zusammen.

Quellenangabe: Die Seite "Ratten (Steiermark).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 16:13 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Grubbauer, Kirchenviertel,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Alm, Edbauer, Feiner, Franzl in Reith, Gollenbacher, Großmarker, Großsteinerbauer, Grubfeldsiedlung, Haberhofer, Halbensteiner, Hansl in Reith, Jagerhofer, Kaiserbauer, Kirchenberger, Kirchenriegel, Klaffenbachsiedlung, Klaffenegg, Kleinsteinerbauer, Kogl-Hinterleiten, Kranabether, Leitenbauer, Niesnitzgraben, Oberer Hochegger, Oberer Moosbauer, Oberer Pangasegger, Pacher, Peter in Beistein, Pimesbauer, Pusterhofer, Ratten Oberdorf, Ratten Unterdorf, Roseggerhaus, Schwaighofer, Schwarzenhofer, Sennhofer, Staudenbauer, Sumperschlag, Ton, Unterer Hochegger, Unterer Moosbauer, Unterer Pangasegger, Waldheimatsiedlung, Windhaber, Wochenendsiedlung, Zeil,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Grubbauer,
Kirchenviertel,