historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Alberschwende Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Alberschwende Bruck an der Mur
Historisches Alberschwende Wolfsberg
Historisches Alberschwende Bleiburg
Historisches Alberschwende Bregenz
Historisches Alberschwende Liezen

Geschichte Alberschwende Graz 7.Bezirk Liebenau
Geschichte Alberschwende Korneuburg
Geschichte Alberschwende Tobaj
Geschichte Alberschwende Vandans
Geschichte Alberschwende Fontanella
Geschichte Alberschwende Thal
Geschichte Alberschwende Hausbrunn
Geschichte Alberschwende
Geschichte Alberschwende Amlach
Geschichte Alberschwende
Geschichte Alberschwende Nickelsdorf
Geschichte Alberschwende Schattendorf
Geschichte Alberschwende Seefeld in Tirol
Geschichte Alberschwende Straning-Grafenberg
Geschichte Alberschwende Treglwang
Geschichte Alberschwende Grundlsee
Geschichte Alberschwende Lermoos
Geschichte Alberschwende Steyregg
Geschichte Alberschwende
Geschichte Alberschwende Frankenau-Unterpullendorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte



Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Alberschwende.Geschichte.

Die Grafen von Bregenz verwalteten in der Zeit zwischen 1000 und 1100 das Gebiet um Bregenz und errichteten in Alberschwende eine Kirche.Alberschwende wird als "Albrichsswendi" in einer Schutzurkunde Papst Georgs IX. vom Dezember 1227 erstmals urkundlich erwähnt.Die Habsburger regierten die Orte in Vorarlberg wechselnd von Tirol und Vorderösterreich (Freiburg im Breisgau) aus.Ab etwa 1600 war Alberschwende eigenes Gericht. Von 1805 bis 1814 gehörte Vorarlberg zu Bayern und mit dem Untergang Napoleons dann wieder zu Österreich. Zum österreichischen Bundesland Vorarlberg gehört Alberschwende seit der Gründung des Vorarlberger Landtages 1861.Der Ort war 1945 bis 1955 Teil der französischen Besatzungszone in Österreich.

Quellenangabe: Die Seite "Alberschwende.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:00 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Alberschwende.Wirtschaft und Infrastruktur.

Der Anteil der landwirtschaftlichen Flächen an der Gesamtfläche liegt bei 54,1 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Alberschwende.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:00 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Alberschwende Berndorf bei Salzburg
Historisches Alberschwende Burgkirchen
Historisches Alberschwende
Historisches Alberschwende Anras
Historisches Alberschwende Sankt Ulrich bei Steyr
Historisches Alberschwende Langenzersdorf
Historisches Alberschwende Sigmundsherberg
Historisches Alberschwende Hafnerbach
Historisches Alberschwende


Alberschwende.Geografie.

Alberschwende liegt im westlichsten Bundesland Österreichs, Vorarlberg, im Bezirk Bregenz südlich des Bodensees. 37,8 Prozent der Fläche sind bewaldet. Den höchsten Punkt des Ortes bildet mit 1.182 Meter der Brüggelekopf, der Hausberg der Gemeinde. Den tiefsten Punkt bildet mit 440 Meter Seehöhe die Bregenzer Ache. Es existieren keine weiteren Katastralgemeinden in Alberschwende. Es gibt die drei Ortsteile

  • Alberschwende-Müselbach
  • Alberschwende-Fischbach
  • Alberschwende-Dresslen

Quellenangabe: Die Seite "Alberschwende.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:00 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Alberschwende,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen

Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Alberschwende,