historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Schörfling am Attersee Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Schörfling am Attersee Eferding
Historisches Schörfling am Attersee Landeck
Historisches Schörfling am Attersee Rohrbach
Historisches Schörfling am Attersee Jennersdorf
Historisches Schörfling am Attersee Thalgau

Geschichte Schörfling am Attersee Eugendorf
Geschichte Schörfling am Attersee Mailberg
Geschichte Schörfling am Attersee Lochen
Geschichte Schörfling am Attersee Gundersdorf
Geschichte Schörfling am Attersee
Geschichte Schörfling am Attersee Sankt Marien
Geschichte Schörfling am Attersee
Geschichte Schörfling am Attersee Afritz am See
Geschichte Schörfling am Attersee Halbenrain
Geschichte Schörfling am Attersee Horn
Geschichte Schörfling am Attersee Schwendau
Geschichte Schörfling am Attersee Innsbruck Innere Stadt 1.Bezirk
Geschichte Schörfling am Attersee Wien Margareten
Geschichte Schörfling am Attersee
Geschichte Schörfling am Attersee
Geschichte Schörfling am Attersee
Geschichte Schörfling am Attersee Untertilliach
Geschichte Schörfling am Attersee Podersdorf am See
Geschichte Schörfling am Attersee Auberg
Geschichte Schörfling am Attersee

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Fantaberg
Hinding
Kammer
Kammerl
Köpflehen
Marktwald
Mitterleiten
Moos
Niederham
Oberhehenfeld
Schloss Kammer
Schönbach
Schörfling
Stadler
Steinbach
Sulzberg
Trattberg
Waldvilla
Wörzing


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Schörfling am Attersee.Geschichte.Frühgeschichte.

Am Nordufer des Attersee liegt Schörfling. Für die frühgeschichtliche Besiedelung des Attergaues legen die Überreste der Pfahlbautenkulturen am See, die um 3750 v. Chr. entstanden sind, bedeutende Zeugnisse ab. Die langsame Christianisierung des Gebietes dürfte schon in der Spätzeit des römischen Imperiums begonnen haben, das durch die Einnahme des keltischen Königreiches Noricum im Jahre 15 v. Chr. seine Grenzen bis zur Donau vorgeschoben hatte.Eine einheimische Sage berichtet von einem römischer Patrizier, der einen Landsitz am Attersee besessen habe, an der Stelle des heutigen Schlosses Kammer. Als seine Tochter Flavia zur Erziehung in Rom weilte, kam sie mit dem Christentum in Berührung. Nach Hause zurückgekehrt, wollte Flavia ihrem neuen Glauben nicht entsagen, daher liess sie ihr Vater nackt an ein Schiffchen schmieden und die Ager hinabtreiben. Am Zusammenfluss von Traun und Ager konnte das Mädchen von Hirten gerettet werden. Heute erinnert an diese Sage noch das Markt- und Stiftswappen von Lambach, das Flavia im Schiff zeigt.

Quellenangabe: Die Seite "Schörfling am Attersee.Geschichte.Frühgeschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 13:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Schörfling am Attersee.Wirtschaft und Infrastruktur.

Die verkehrsgünstige Lage an der Westautobahn begünstigt die Ansiedlung von Firmen. Es stehen dafür zwei Gewerbegebiete bereit.

Quellenangabe: Die Seite "Schörfling am Attersee.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 13:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Schörfling am Attersee Gallzein
Historisches Schörfling am Attersee Hohentauern
Historisches Schörfling am Attersee Unterbergla
Historisches Schörfling am Attersee Friesach
Historisches Schörfling am Attersee Haag
Historisches Schörfling am Attersee Unterweitersdorf
Historisches Schörfling am Attersee Aschau im Zillertal
Historisches Schörfling am Attersee Bergern im Dunkelsteinerwald
Historisches Schörfling am Attersee Graz 10.Bezirk Ries


Schörfling am Attersee.Geografie.Lage.

Schörfling am Attersee liegt auf 512 m Höhe im Hausruckviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 7,7 km, von West nach Ost 5,9 km. Die Gesamtfläche beträgt 23,3 km².

Quellenangabe: Die Seite "Schörfling am Attersee.Geografie.Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 13:21 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Fantaberg, Kammer, Marktwald, Moos, Niederham, Oberhehenfeld, Schörfling, Steinbach, Sulzberg, Wörzing,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Fantaberg, Hinding, Kammer, Kammerl, Köpflehen, Marktwald, Mitterleiten, Moos, Niederham, Oberhehenfeld, Schloss Kammer, Schönbach, Schörfling, Stadler, Steinbach, Sulzberg, Trattberg, Waldvilla, Wörzing,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Fantaberg,
Kammer,
Marktwald,
Moos,
Niederham,
Oberhehenfeld,
Schörfling,
Steinbach,
Sulzberg,
Wörzing,