historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Lermoos Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Lermoos Lambach
Historisches Lermoos Bad Radkersburg
Historisches Lermoos Mattersburg
Historisches Lermoos Lienz
Historisches Lermoos Haag

Geschichte Lermoos Frankenburg am Hausruck
Geschichte Lermoos Niederleis
Geschichte Lermoos Vogau
Geschichte Lermoos
Geschichte Lermoos Wolfau
Geschichte Lermoos
Geschichte Lermoos Leonding
Geschichte Lermoos Oberndorf bei Schwanenstadt
Geschichte Lermoos
Geschichte Lermoos Geinberg
Geschichte Lermoos
Geschichte Lermoos Anif
Geschichte Lermoos Schrattenthal
Geschichte Lermoos St. Martin
Geschichte Lermoos Ruden
Geschichte Lermoos Hirtenberg
Geschichte Lermoos Gallspach
Geschichte Lermoos Puchkirchen am Trattberg
Geschichte Lermoos Mischendorf
Geschichte Lermoos Klagenfurt 2.Bezirk Innere Stadt

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Gartner Alpe
Gries
Grubigstein
Grubigsteinhaus
Grubigstein-Mittelstation
Häselgehralpe
Kramerhütte
Lermoos
Liegerlehütte
Obergarten
Schober
Schoberalpe
Tuftelalm
Untergarten
Wolfratshauser Hütte


Denkmäler: Kapelle Maria Opferung mit Kreuzweg und Kreuzigungsgruppe in Lermoos
Katholische Pfarrkirche hl Katharina und Friedhof in Lermoos
Kerkerkapelle, Mooskerker-Kapelle in Lermoos
Nepomuk-Bildstock in Lermoos
Ortskapelle Dreikönigskapelle Greifkapelle, Greifkirchl in Lermoos
Ortskapelle hl Josef in Lermoos
Ortskapelle Maria Opferung in Untergarten in Lermoos
Ortskapelle Martinskapelle in Lermoos
Ortskapelle Obergarten in Lermoos
Pestkapelle mit Kriegerdenkmal und Friedhof, Bichl-Kirche in Lermoos




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Lermoos.Geschichte.

Der Ort gilt als einer der ältesten im Ausserfern. Bereits 1060 wird Lermoos erstmals urkundlich erwähnt. Durch die Lage an der wichtigen Verbindung über den Fernpass war Lermoos einst wirtschaftlich recht bedeutend. Es bestand dort um 1500 ein Warenzwischenlager. Mit dem Ausbau der Verkehrswege über den Arlberg fand die Blütezeit von Lermoos ein Ende, bis nach dem Zweiten Weltkrieg der Aufstieg zur wichtigsten Tourismusgemeinde im Ausserfern gelang. Mittlerweile hat Lermoos über 500 000 Übernachtungen pro Jahr, wobei es vor allem im Sommer den Vergleich mit anderen Tourismusgemeinden nicht scheuen muss. Lermoos hat Anteil an der Zugspitz-Arena und mit dem Grubigstein ein eigenes Skigebiet, das von den Bergbahnen Langes betrieben wird. Der 1984 eröffnete Lermoostunnel entlastete den Ort vom Durchzugsverkehr. Die Gemeinde ist über die Ausserfernbahn an das Eisenbahnnetz angeschlossen. Den Betrieb auf der Ausserfernbahn führt momentan die Deutsche Bahn mit neuen Regionalzügen der Baureihe 426 durch.

Quellenangabe: Die Seite "Lermoos.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. Februar 2010 22:30 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Lermoos Sankt Peter am Hart
Historisches Lermoos Oberhofen am Irrsee
Historisches Lermoos
Historisches Lermoos Fresach
Historisches Lermoos Koppl
Historisches Lermoos Atzenbrugg
Historisches Lermoos Graz 9.Bezirk Waltendorf
Historisches Lermoos Piringsdorf
Historisches Lermoos Obervellach


Lermoos.Geografische Lage.

Lermoos liegt am Westrand der Beckenlandschaft des von der Loisach durchflossenen Lermooser Moos, einer ehemaligen Sumpflandschaft, zwischen den Lechtaler Alpen, Ammergauer Alpen und dem Wettersteingebirge. Die Herkunft des Namens ist nicht restlos geklärt; er könnte möglicherweise von Larinmoos ("leeres, ungenutztes Moos") oder auch von Lärchenmoos abgeleitet sein. Ortsteile sind Gries, Obergarten, Untergarten.

Quellenangabe: Die Seite "Lermoos.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 9. Februar 2010 22:30 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Lermoos, Obergarten, Untergarten,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Gartner Alpe, Gries, Grubigstein, Grubigsteinhaus, Grubigstein-Mittelstation, Häselgehralpe, Kramerhütte, Lermoos, Liegerlehütte, Obergarten, Schober, Schoberalpe, Tuftelalm, Untergarten, Wolfratshauser Hütte,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Lermoos,
Obergarten,
Untergarten,