historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Steyregg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Steyregg Tamsweg
Historisches Steyregg Neunkirchen
Historisches Steyregg Waidhofen an der Thaya
Historisches Steyregg Neusiedl am See
Historisches Steyregg Wien Meidling

Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg Rottenmann
Geschichte Steyregg Lessach
Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg Waldneukirchen
Geschichte Steyregg Sistrans
Geschichte Steyregg Berndorf bei Salzburg
Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg Winzendorf-Muthmannsdorf
Geschichte Steyregg Alland
Geschichte Steyregg St. Georgen an der Leys
Geschichte Steyregg Unterfladnitz
Geschichte Steyregg Frankenau-Unterpullendorf
Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg Mayrhof
Geschichte Steyregg
Geschichte Steyregg Graz 1.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Steyregg Mureck

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Daxleitner
Götzelsdorf
Hasenberg
Holzwinden
Jaglhann
Lachstatt
Obernbergen
Pimesbauer
Plesching
Pulgarn
Schenkeder
Schiefer
Schießel
Steyregg
Windegg


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Steyregg.Geschichte.

Erste Siedlungen im Raum Steyregg gab es, belegt durch archäologische Ausgrabungen, bereits in der Jungsteinzeit. Slawische Grabfunde deuten auf Besiedlung während der ersten nachchristlichen Jahrhunderte hin. Im Mittelalter entwickelten sich mehrere Ortschaften an geographisch günstigen Plätzen entlang der Donau, welche als Umschlagplätze im Salzhandel vom Süden in den Norden grosse Bedeutung erlangten. Für das Jahr 1111 ist in einer dieser Ortschaften, Taversheim, eine Kirche belegt, der Vorgänger der heutigen Pfarrkirche. Der Bau einer Burg in Steyregg dürfte um das Jahr 1150 begonnen haben. Diese wurde ständig erweitert und wechselte oft ihre Besitzer.Im 13. Jahrhundert wurde der Ort Steyregg zum Markt erhoben und erhielt 1482 das Stadtrecht. Die Stadt blieb in den folgenden Jahrhunderten aber stets im Schatten der Landeshauptstadt Linz, die sich am südlichen Donauufer erstreckt. Steyregg blieb eine Kleinststadt, die weitgehend von den bäuerlichen Ortschaften geprägt war.Ende des 19. Jahrhunderts trug der Bau der Summerauerbahn und der Bau einer Donaubrücke zu einem bescheidenen Aufschwung bei. Während des Zweiten Weltkriegs hatte die Bevölkerung Steyreggs unter der unmittelbaren Nähe der Hermann-Göring-Werke in Linz zu leiden, die das Ziel zahlreicher Bombenangriffe der Alliierten waren. In den letzten Jahrzehnten erlangte die Stadt hauptsächlich durch die Umweltbewegung und deren Kampf gegen die Emissionen der Schwerindustrie Berühmtheit. mit Sportanlage, Badesee und Kleingartenanlage.Anfang des 21. Jahrhunderts wurde von den Altgrafen Salm-Reifferscheidt das Wahrzeichen der Stadt Schloss Steyregg renoviert, nachdem es 200 Jahre lang leer gestanden war.Steyregg war im Jahr 2007 Austragungsort der Wasserski Weltmeisterschaften.

Quellenangabe: Die Seite "Steyregg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 13:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Steyregg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

  • Bahnlinie
In Steyregg gibt es einen Bahnhof, der an der Summerauer Bahn liegt.
  • Buslinie
Steyregg wird durch den Bus mit Linz und Perg verbunden.

Quellenangabe: Die Seite "Steyregg.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 13:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Steyregg Haugschlag
Historisches Steyregg Melk
Historisches Steyregg Kaisersdorf
Historisches Steyregg
Historisches Steyregg Wildon
Historisches Steyregg Schoppernau
Historisches Steyregg Walchsee
Historisches Steyregg Sankt Michael im Lungau
Historisches Steyregg Rabenwald


Steyregg.Geografie.

Steyregg liegt auf 259 m Höhe im unteren Mühlviertel, ungefähr 6 km vom Zentrum der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz entfernt. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 7,7 km und von West nach Ost 8,1 km. Die Gesamtfläche beträgt 33 km².

Quellenangabe: Die Seite "Steyregg.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 13:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Götzelsdorf, Hasenberg, Holzwinden, Lachstatt, Plesching, Pulgarn, Steyregg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Daxleitner, Götzelsdorf, Hasenberg, Holzwinden, Jaglhann, Lachstatt, Obernbergen, Pimesbauer, Plesching, Pulgarn, Schenkeder, Schiefer, Schießel, Steyregg, Windegg,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Götzelsdorf,
Hasenberg,
Holzwinden,
Lachstatt,
Plesching,
Pulgarn,
Steyregg,