historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Mistelbach Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Mistelbach Traun
Historisches Mistelbach Frankenmarkt
Historisches Mistelbach Jennersdorf
Historisches Mistelbach Bruck an der Mur
Historisches Mistelbach Horn

Geschichte Mistelbach Utzenaich
Geschichte Mistelbach Sankt Veit im Pongau
Geschichte Mistelbach Hof bei Salzburg
Geschichte Mistelbach Laab im Walde
Geschichte Mistelbach
Geschichte Mistelbach Rietz
Geschichte Mistelbach Edelstauden
Geschichte Mistelbach Emmersdorf an der Donau
Geschichte Mistelbach
Geschichte Mistelbach Oed-Oehling
Geschichte Mistelbach Gosau
Geschichte Mistelbach Pflach
Geschichte Mistelbach
Geschichte Mistelbach Seeboden
Geschichte Mistelbach Schwanenstadt
Geschichte Mistelbach Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Mistelbach
Geschichte Mistelbach Zeltweg
Geschichte Mistelbach Eichberg
Geschichte Mistelbach Mettmach

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Annakapelle
Dechanthof
Ebendorf
Eibesthal
Frättingsdorf
Greuthütte
Hörersdorf
Hüttendorf
Kettlasbrunn
Kühbrunnhütte
Lanzendorf
Martinsklause
Mistelbach
Neuhof
Paasdorf
Rohrmühle
Schafflerhof
Schloss Ebendorf
Schloss Paasdorf
Siebenhirten
Ziegelei-Steingassner


Denkmäler: Ortskapelle in Mistelbach




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Mistelbach (Niederösterreich).Geschichte.

Die ersten Besiedlungsspuren des Mistelbacher Raumes reichen bis weit in die vorchristliche Zeit. Der Ort selbst wurde erstmals um 1130 urkundlich erwähnt. Der ursprünglich königliche Besitz wurde nach dem Aussterben der Herren von Mistelbach (um 1370) nach wechselvoller Geschichte der Herrschaft Wilfersdorf der Fürsten Liechtenstein zugeschlagen.Das erste Jahrmarktsprivileg erhielt Mistelbach 1372; die vier Jahrmärkte werden noch heute abgehalten. Am 5. Juni 1874 wurde Mistelbach zur Stadt erhoben.Die Bedeutung Mistelbachs ergab sich durch Jahrhunderte als Getreideumschlagplatz, vorgeschobener militärischer Versorgungsposten und vor allem auch aus der starken Ansammlung von Handels- und Gewerbebetrieben. Im 19. Jahrhundert wirkten sich die verkehrsmässige Aufschliessung durch die Ostbahn und die Bestimmung zum Sitz einer Bezirkshauptmannschaft und eines Bezirksgerichtes vorteilhaft aus.Die politische Raumplanung sieht die Stadt als Zentrum der Region Östliches Weinviertel - begründet durch die verkehrsgünstige Lage, die Ausweitung von Handels- und Industriebetrieben, die Schaffung zentraler Einrichtungen wie etwa dem Weinviertel Klinikum Mistelbach oder dem Landespflegeheim "Franziskusheim".Mistelbach wird oft als Schulstadt bezeichnet, obwohl es bislang keinerlei Unterstufen-Gymnasium besitzt: Bereits im 14. Jahrhundert gab es eine Schule, Ende des 19. Jahrhunderts wurde eine Gewerbliche Fortbildungsschule und eine Bäuerliche Fachschule eröffnet. Die momentanen Schulen umfassen neben drei Volksschulen zwei Hauptschulen und polytechnische Schule, eine Krankenpflegeschule (mit Universitätslehrgang für Neurologiepflege) und Altenpflegeschule, eine Fachschule für Altendienste, eine Höhere Lehranstalt und Fachschule für wirtschaftliche Berufe, eine Höhere Lehranstalt für Medizintechnik, eine HTL für Gesundheitstechnik, ein Oberstufen-Realgymnasium, eine Handelsakademie (HAK) bzw. Handelsschule (HAS), eine Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, eine Sonderschule, eine Berufsschule für Landmaschinenmechaniker und Schmiede, eine Musikschule und eine Malakademie, wobei allerdings bei dieser Aufzählung auch mehrere angebotene Ausbildungslehrgänge in ein und demselben Gebäude als mehrere Schulen gezählt werden.Mistelbach teilte vielfach das Schicksal vieler grenznah gelegener Orte, es wurde oft besetzt und zerstört (erstmals bekannt 1328 - zuletzt 1945), aber immer wieder auf- und ausgebaut. In den vergangenen Jahrzehnten wurden viele neue städtische Einrichtungen (Freibad, Sporthalle, Sportzentrum, Veranstaltungszentren (Stadtsaal, Museumszentrum), Kindergärten und Schulen) geschaffen, es wurden viele Wohnbauten errichtet, der Häuserbestand verdoppelte sich in den letzten 30 Jahren. Heute ist Mistelbach ein wichtiger Standort für Wirtschaft, Kultur und Ausbildungswesen im östlichen Weinviertel.

Quellenangabe: Die Seite "Mistelbach (Niederösterreich).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 23:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Mistelbach (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.

Im Jahr 2001 wurden 583 nicht-landwirtschaftliche Arbeitsstätten gezählt, während die Zahl der land- und forstwirtschaftlichen Betriebe nach einer Erhebung aus dem Jahr 1999 bei 281 liegt. Der Volkszählung 2001 ist zu entnehmen, dass 4.776 Personen ihrer Beschäftigung am Wohnort nachgehen, und die Erwerbsquote bei 45,9% liegt. Viele Handelsbetriebe wurden in neu errichtete Einkaufszentren an den Stadtrand übersiedelt, während viele Geschäfte im Zentrum schlossen, ein Beispiel für Zersiedelung. Erwähnenswert ist hier besonders "M-City" (2005 eröffnet), die insbesondere wegen ihrer auffälligen Lichtverschmutzung vielen Astronomen ein Begriff ist [4].

Quellenangabe: Die Seite "Mistelbach (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 23:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Mistelbach Hofkirchen im Traunkreis
Historisches Mistelbach Anras
Historisches Mistelbach Geretsberg
Historisches Mistelbach Gablitz
Historisches Mistelbach Retznei
Historisches Mistelbach Retz
Historisches Mistelbach
Historisches Mistelbach Gumpoldskirchen
Historisches Mistelbach Tiefenbach bei Kaindorf


Mistelbach (Niederösterreich).Geografie.

Mistelbach liegt im nordöstlichen Weinviertel, etwa 25 bis 30 km von der tschechischen und der slowakischen Grenze entfernt, unweit der Brünner Strasse B7, die von Wien zum Grenzübergang Drasenhofen führt. genannt (md. für "Steinhügel"). Im Nordwesten der Stadt, befindet sich der etwa 600 m² grosse sowjetische Friedhof. Weitere Stadtteile ausserhalb des Stadtzentrums im Westen sind im Am Auweg und Bachlüsse, Das Naturdenkmal Zayawiesen befindet sich im Südwesten der Stadt, in einem kleinen Gebiet im Grünland zwischen Ernstbrunner Strasse und Mitschastrasse [2].

Quellenangabe: Die Seite "Mistelbach (Niederösterreich).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 23:14 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Ebendorf, Eibesthal, Frättingsdorf, Hüttendorf, Hörersdorf, Kettlasbrunn, Lanzendorf, Mistelbach, Paasdorf, Siebenhirten,
Gemeinden im Bezirk
Altlichtenwarth
Asparn an der Zaya
Bernhardsthal

Drasenhofen
Falkenstein
Fallbach
Gaubitsch
Gaweinstal
Gnadendorf




Hausbrunn
Siedlungsnamen
Annakapelle, Dechanthof, Ebendorf, Eibesthal, Frättingsdorf, Greuthütte, Hörersdorf, Hüttendorf, Kettlasbrunn, Kühbrunnhütte, Lanzendorf, Martinsklause, Mistelbach, Neuhof, Paasdorf, Rohrmühle, Schafflerhof, Schloss Ebendorf, Schloss Paasdorf, Siebenhirten, Ziegelei-Steingassner,
Straßen im Gemeindegebiet
Akazienweg (Kettlasbrunn),
Alfons Petzold-Straße,
Alfred Schöller-Platz (Lanzendorf),
Alleegasse,
Altenberg (Lanzendorf),
Alter Postweg (Paasdorf),
Am Auweg (Hüttendorf),
Am Bach (Siebenhirten),
Am Berg (Paasdorf),
Am Birting (Hörersdorf),
Am Gassl (Siebenhirten),
Am Graben (Eibesthal),
Am Hühnerberg (Kettlasbrunn),
Am Kettlasbach (Kettlasbrunn),
Am Kirchenberg (Hörersdorf),
Am Lißl (Eibesthal),
Am Mühlbach (Paasdorf),
Am Mühlberg (Hörersdorf),
Am Pfarrberg (Paasdorf),
Am Pulverturm,
Am Schenkberg (Eibesthal),
Am Schloßberg,
Am Sonnenberg (Lanzendorf),
Am Stadtwald,
Am Triftberg (Siebenhirten),
Am Waldrand (Siebenhirten),
Am Weinberg (Siebenhirten),
Annagasse,
Anton Bruckner-Gasse (Ebendorf),
Anton Gössinger-Gasse,
Anton Haas-Straße (Frättingsdorf),
Anton Hackler-Gasse (Paasdorf),
Anzengruberweg (Lanzendorf),
Atzelsdorferstraße (Paasdorf),
Bachgasse (Hörersdorf),
Bachweg (Eibesthal),
Bahnkellergasse (Siebenhirten),
Bahnstraße,
Bahnzeile,
Barbaraweg,
Barnabitenstraße,
Bauhofstraße,
Baumgartenweg (Frättingsdorf),
Baumkreisweg (Kettlasbrunn),
Berggasse,
Bergweg (Eibesthal),
Bienenbüttelgasse,
Bienenweg (Kettlasbrunn),
Birgthal (Hörersdorf),
Birkenweg,
Blumenthalerstraße (Kettlasbrunn),
Boentweg (Hörersdorf),
Bogenzeile (Kettlasbrunn),
Bollhammerstraße,
Breingasse (Kettlasbrunn),
Brennerweg,
Bruderhofgasse,
Brunauergasse (Eibesthal),
Brunnenweg (Hörersdorf),
Brunngartl (Eibesthal),
Bründlgasse (Ebendorf),
Conrad Hötzendorf-Platz,
De Venne-Weg,
Dechanthofstraße,
Differtenweg,
Dorfstraße (Siebenhirten),
Dr. Bernhard Koch-Gasse,
Dr. Höllrigl-Straße,
Dr. Körner-Straße,
Dr. Otto Bsteh-Weg,
Dr. Rupprecht-Straße,
Dr. Stur-Straße (Paasdorf),
Ebendorf,
Ebendorfer Hauptstraße (Ebendorf),
Ebendorferstraße,
Ebenweg (Hüttendorf),
Edisongasse,
Eibesthal,
Eichenweg (Hüttendorf),
Eimerweg (Kettlasbrunn),
Elisabethweg,
Engegasse,
Ernstbrunnerstraße,
Eschenweg (Hüttendorf),
Fallygasse (Hörersdorf),
Fasangasse (Kettlasbrunn),
Fasanweg,
Feldgasse,
Feuerwehrgasse (Frättingsdorf),
Fliederweg (Kettlasbrunn),
Florianigasse (Eibesthal),
Florianiring (Hörersdorf),
Franz Bayer-Straße,
Franz Josef-Straße,
Franz Lang-Weg,
Franziskusgasse,
Friedhofweg (Eibesthal),
Frättingsdorf,
Fuchsengasse,
Fünfhaus (Paasdorf),
Föhrenweg,
Gartengasse,
Gartenweg (Hüttendorf),
Gaswerkstraße,
Georg Göstl-Straße,
Gewerbeschulgasse,
Glonergasse (Hörersdorf),
Goethegasse,
Graf Perlas-Straße (Paasdorf),
Grenzweg,
Grillparzerweg (Lanzendorf),
Grubenmühlstraße (Ebendorf),
Grubenmühlstraße (Lanzendorf),
Gspanngasse,
Guido Sklenar-Gasse,
Gutshofstraße (Paasdorf),
Gwendweg (Lanzendorf),
Hafnerstraße,
Haidweg (Frättingsdorf),
Hamerlinggasse,
Hanselberg (Frättingsdorf),
Hauerweg,
Hauptplatz,
Haydngasse,
Hegerstraße,
Herrenzeile (Kettlasbrunn),
Herzog Albrecht-Straße,
Heuweg,
Hintausstraße (Siebenhirten),
Hirterplatzl (Frättingsdorf),
Hochgasse,
Hofgasse (Siebenhirten),
Hofäckergasse (Ebendorf),
Holzleitenstraße (Frättingsdorf),
Hubertusweg,
Hugo Riedl-Straße,
Hühnerbergstraße (Kettlasbrunn),
Hüttendorf,
Hüttendorferweg,
Höhenweg,
Hörersdorf,
Im Dorf (Hüttendorf),
Im Kirchfeld (Siebenhirten),
Im Pfarrergassl (Paasdorf),
In der Neustift (Kettlasbrunn),
Industrieparkstraße,
Jochweg (Kettlasbrunn),
Johann Neydhart-Weg (Siebenhirten),
Johann Strauß-Gasse (Ebendorf),
Johannesweg,
Johannisplatz (Hörersdorf),
Josef Dunkl-Straße,
Josef Strasser-Gasse,
Josef Wegert-Straße (Paasdorf),
Josefigasse,
Josefs-Brunnen Gasse (Paasdorf),
Josefsweg (Siebenhirten),
Jägergasse,
Kainzstraße (Paasdorf),
Kanalgasse,
Kapellenweg (Lanzendorf),
Karl Fitzka-Gasse,
Karl Katschthaler-Straße,
Karl König-Straße (Paasdorf),
Karpfgasse (Hörersdorf),
Kastanienallee (Paasdorf),
Katharinenweg,
Kellergasse,
Kellerrundplatz (Paasdorf),
Kernstockgasse,
Kettlasbrunn,
Kettlasbrunner Hauptstraße (Kettlasbrunn),
Kirchengasse,
Kirchfeldgasse (Hörersdorf),
Kirschenallee (Paasdorf),
Kleine Zeile (Eibesthal),
Klösterl (Eibesthal),
Kohlstatt (Hörersdorf),
Konrad Lorenz-Platz,
Kornblumenweg (Kettlasbrunn),
Kreuzgasse,
Landesbahnstraße,
Langweg (Kettlasbrunn),
Lannergasse (Ebendorf),
Lanzagassl (Lanzendorf),
Lanzendorf,
Lanzendorfer Hauptstraße (Lanzendorf),
Laternengasse (Frättingsdorf),
Lehargasse (Ebendorf),
Lenaugasse (Ebendorf),
Leopoldine Sobek-Gasse,
Lerchengasse (Hörersdorf),
Lettenberg (Lanzendorf),
Liechtensteinstraße,
Lindenallee (Hüttendorf),
Lindenberggasse (Ebendorf),
Ludwiggasse,
Luzius Lackner-Straße,
Mag. Baumgartner-Gasse (Kettlasbrunn),
Mahdergasse (Eibesthal),
Maierhofstraße (Kettlasbrunn),
Maria Bründlweg (Hörersdorf),
Marienplatz,
Marktgasse,
Marktweg (Eibesthal),
Markusstraße (Eibesthal),
Marterlweg (Frättingsdorf),
Martingasse,
Martinsklause,
Maulbertschweg,
Metzenweg (Siebenhirten),
Michael Hofer-Zeile,
Milchhausstraße (Kettlasbrunn),
Missongasse (Ebendorf),
Mistelbach,
Mistelbacherstraße (Eibesthal),
Mistelsteig,
Mitschastraße,
Mittelgasse,
Mitterhofgasse,
Mittlere Siedlungsstraße,
Mittlerer Weg (Lanzendorf),
Mozartgasse,
Museumgasse,
Mühlweg (Siebenhirten),
Neckamgasse (Hörersdorf),
Nestroystraße (Lanzendorf),
Neugasse,
Neumarkter Platzl,
Neustift,
Neustiftgasse,
Obere Hauptstraße (Paasdorf),
Obere Kellergasse (Hörersdorf),
Obere Laaerstraße (Hörersdorf),
Obere Landstraße (Hüttendorf),
Obere Siedlungsstraße,
Oberhoferstraße,
Oberort (Eibesthal),
Ohringergasse (Eibesthal),
Oserstraße,
Oswald Kabasta-Straße,
Paasdorf,
Pappelweg (Kettlasbrunn),
Parkgasse,
Passionsweg (Eibesthal),
Pater Helde-Straße,
Pazderagasse,
Pfandnerweg (Eibesthal),
Pfarrgasse,
Philipp Lustig-Weg,
Postgasse (Kettlasbrunn),
Prälat Fried-Straße (Eibesthal),
Prälat Stubenvoll-Platz (Siebenhirten),
Quergasse,
Raimundstraße (Lanzendorf),
Rebhuhngasse,
Reitäckergasse (Frättingsdorf),
Riedweg (Siebenhirten),
Ringofenstraße (Frättingsdorf),
Robert Stolz-Gasse (Ebendorf),
Rochusstraße (Siebenhirten),
Rohrmühlgasse (Ebendorf),
Rollerweg,
Roseggerstraße,
Rundweg (Kettlasbrunn),
Sackgasse (Kettlasbrunn),
Sandgrubengasse,
Sandweg (Kettlasbrunn),
Schafflerhofgasse,
Scheunenzeile (Kettlasbrunn),
Schillergasse,
Schillinggasse (Kettlasbrunn),
Schloßbergstraße,
Schloßzeile (Paasdorf),
Schlößlgasse (Siebenhirten),
Schrickerstraße (Lanzendorf),
Schubertgasse,
Schulgasse (Ebendorf),
Schwemmzeile (Paasdorf),
Schützenweg,
Sebastianiplatz (Kettlasbrunn),
Seitweg (Hörersdorf),
Siebenhirten,
Siebenhirtner Hauptstraße (Siebenhirten),
Sonnenblumenweg (Kettlasbrunn),
Sonnenweg (Siebenhirten),
Sportplatzstraße (Paasdorf),
Spreitzergasse,
Staatzerstraße (Frättingsdorf),
Stadelweg (Hüttendorf),
Steggasse,
Steingassnerweg (Frättingsdorf),
Steinhübelgasse,
Stiegelsteig,
Stifterweg (Lanzendorf),
Strassberg (Eibesthal),
Stättnerstraße (Kettlasbrunn),
Südtirolerplatz,
Sängerweg (Kettlasbrunn),
Teichgasse (Eibesthal),
Theresia Weiß-Ring (Paasdorf),
Thomas Freund-Gasse,
Totenhauerweg,
Triftweg,
Trinklergasse,
Untere Hauptstraße (Paasdorf),
Untere Kellergasse (Hörersdorf),
Untere Laaerstraße (Hörersdorf),
Untere Landstraße (Hüttendorf),
Untere Siedlungsstraße,
Unterort (Eibesthal),
Veithweg (Siebenhirten),
Veltlinerstraße (Kettlasbrunn),
Vogelaugasse (Hüttendorf),
Wachtelberg (Kettlasbrunn),
Waisenhausstraße,
Waldstraße,
Walter Thurner-Promenade,
Wedragasse (Eibesthal),
Wehrgasse (Hüttendorf),
Weidengasse (Hüttendorf),
Weilandstraße,
Weimarergasse,
Weinbergstraße (Lanzendorf),
Weinhebergasse (Lanzendorf),
Weissgasse (Hörersdorf),
Welsbergweg,
Werkstattstraße (Frättingsdorf),
Wiedenstraße,
Wiesengrund (Lanzendorf),
Winzerschulgasse,
Wirtshausgasse (Hörersdorf),
Zayagasse,
Zellergasse (Ebendorf),
Ziegelofengasse (Lanzendorf),
Ziegelstätte (Kettlasbrunn),
Ziehrergasse (Ebendorf),
Zu den Linden (Paasdorf),
Zum Hillersberg (Hüttendorf),
Zum Rosental (Hüttendorf),
Zum Sportzentrum,
Zur Barbarakirche (Hüttendorf),
Zur Freyung (Paasdorf),
Zur Kirche (Paasdorf),
Zur Mistelquelle (Frättingsdorf),
Zur Vinothek (Siebenhirten),

Orte in der Gemeinde
Ebendorf,
Eibesthal,
Frättingsdorf,
Hüttendorf,
Hörersdorf,
Kettlasbrunn,
Lanzendorf,
Mistelbach,
Paasdorf,
Siebenhirten,