historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Ottendorf an der Rittschein Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Ottendorf an der Rittschein Spittal an der Drau
Historisches Ottendorf an der Rittschein Zell am Ziller
Historisches Ottendorf an der Rittschein Neunkirchen
Historisches Ottendorf an der Rittschein Leoben
Historisches Ottendorf an der Rittschein Haag

Geschichte Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Schwoich
Geschichte Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Eggelsberg
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Jungholz
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Bruck am Ziller
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Ried im Innkreis
Geschichte Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Waizenkirchen
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Trumau
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Biberwier
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Maria Buch-Feistritz
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Oberstorcha
Geschichte Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Bergheim
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Sankt Margarethen im Lungau
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Vals
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Seckau
Geschichte Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Ottendorf an der Rittschein Eisenstadt

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Dornleiten
Edenberg
Hochleiten
Ilzberg
Leitermirz
Ottendorf
Peint
Rosenberg
Sallegg
Schweinzberg
Tiefenbach
Tiefenberg
Ungerberg
Weinberg
Ziegenberg
Ziegenreith


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Ottendorf an der Rittschein.Geschichte.

Ottendorf kommt von "dorf des otto". Die Orte in der Gemeinde wurden von bairischen Siedlern im 10. Jahrhundert gegründet. Ottendorf wird 1318 im Lehenbuch des Bischofs von Seckau erstmals schriftlich erwähnt. Erst 1935 wurde Ottendorf von Oed (heutige Gemeinde Markt Hartmannsdorf) getrennt und zu einer eigenen Gemeinde. Ziegenberg war von 1850 an eine selbstständige Gemeinde im Gerichtsbezirk Fürstenfeld der Bezirkshauptmannschaft Feldbach, während Breitenbach ab 1850 zur Verwaltungsgemeinde Walkersdorf im Gerichtsbezirk und in der Bezirkshauptmannschaft Feldbach gehörte. Am 1. Jänner 1969 wurden Walkersdorf und Ottendorf der Bezirkshauptmannschaft Fürstenfeld zugewiesen und zur neuen Gemeinde Ottendorf an der Rittschein vereinigt.

Quellenangabe: Die Seite "Ottendorf an der Rittschein.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Ottendorf an der Rittschein Japons
Historisches Ottendorf an der Rittschein Hirschbach
Historisches Ottendorf an der Rittschein
Historisches Ottendorf an der Rittschein Breitenbach am Inn
Historisches Ottendorf an der Rittschein Steegen
Historisches Ottendorf an der Rittschein
Historisches Ottendorf an der Rittschein Gai
Historisches Ottendorf an der Rittschein
Historisches Ottendorf an der Rittschein Waldegg


Ottendorf an der Rittschein.Geografie.

Ottendorf an der Rittschein liegt in der Steiermark.Katastralgemeinden sind Breitenbach, Ottendorf an der Rittschein, Walkersdorf und Ziegenberg.

Quellenangabe: Die Seite "Ottendorf an der Rittschein.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Breitenbach, Ottendorf an der Rittschein, Walkersdorf, Ziegenberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Dornleiten, Edenberg, Hochleiten, Ilzberg, Leitermirz, Ottendorf, Peint, Rosenberg, Sallegg, Schweinzberg, Tiefenbach, Tiefenberg, Ungerberg, Weinberg, Ziegenberg, Ziegenreith,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Breitenbach,
Ottendorf an der Rittschein,
Walkersdorf,
Ziegenberg,