historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Bergheim Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Bergheim Wien Meidling
Historisches Bergheim Frohnleiten
Historisches Bergheim Rohrbach
Historisches Bergheim Wien Liesing
Historisches Bergheim Murau

Geschichte Bergheim Kirchberg an der Raab
Geschichte Bergheim Hartkirchen
Geschichte Bergheim Baumkirchen
Geschichte Bergheim Vasoldsberg
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim Seewalchen am Attersee
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim Irschen
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim Wulkaprodersdorf
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim Auersthal
Geschichte Bergheim
Geschichte Bergheim Pichl-Preunegg
Geschichte Bergheim Ossiach
Geschichte Bergheim Lustenau
Geschichte Bergheim Fritzens

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Auberg
Bergheim
Breit
Dexgitzen
Eichpoint
Fischach
Gaglham
Hagenau
Hintergitzen
Hochegg
Holzbauer
Kerath
Korb
Leitnerbauer
Lengfelden
Maria Piain
Maria Sorg
Muntigl
Piain
Plain-Kemating
Radeck
Reit
Reitbach
Schwabgitzen
Siggerwiesen
Siglmühle
Überfuhr
Viehausen
Voggenberg
Winding


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Bergheim (Flachgau).Geschichte.

Das Gebiet des heutigen Bergheim ist bereits seit dem ausgehenden Paläolithikum (10.000 v. Chr.) besiedelt, was durch einen Fund am Muntiglerhügel bezeugt ist.Weitere Funde aus dem Neolithikum (3. Jahrhundert. v. Chr.), eine Höhensiedlung am Muntiglerberg sowie eine Bergsiedlung am Hochgitzen, deuten auf eine ununterbrochene Besiedelung des Gebietes hin. Auch am Plainberg und in Lengfelden gab es Hinweise auf derartige Siedlungen.Im 1. Jahrhundert v. Chr. besiedelten die Kelten das Gebiet. Im Jahre 15 v. Chr. besetzten erstmals die Römer die Gegend und ein Jahr später wurde das keltische Königreich Noricum Teil des Römischen Reiches. Aus dieser Zeit stammen vermutlich auch jene beiden römischen Gutshöfe, die man in Kerath und Kemating ausgegraben hat. Im Jahr 488 n. Chr. zog die römische Besatzung auf Befehl König Odoakers ab.Um 650 begannen die Bajuwaren den Raum Salzburg zu besiedeln. Im Jahr 1896 fand man nahe der heutigen Pfarrkirche eines der grössten Gräberfelder des Flachgaus, das auf diese Zeit zurückgeht.Der Name Fischach taucht bereits um 700 auf und 788 ist im Güterverzeichnis Bischof Arnos von einer Kirche "Ad Fischaha" (zur Fischach) die Rede, deren Lage aber bis heute nicht geklärt ist.) neben dem Gut auch eine Burg besassen, worüber es jedoch keine Aufzeichnungen gibt.Im 12. und 13. Jahrhundert hatten die Herren von Bergheim bedeutende Positionen rund um die Erzbischöfe inne, was sich auch auf die Stellung von Bergheim auswirkte: man hatte ein eigenes Gericht, Fischrechte sowie Zehente und Güter im Gemeindegebiet.Als Ende des 14. Jahrhunderts die Geschlechter der Bergheimer und Radecker erloschen, wurde der Grundbesitz vom Erzbistum Salzburg verwaltet, das Gericht verlegt nach Radeck, wo die Freiherrn von Rehlingen 1670 die Burg neu aufgebaut hatten. Heute erinnert daran nur mehr eine Burgkapelle.Während der Franzosenkriege (1792 bis 1815) wurden grosse Teile Bergheims zerstört, als die französische Armee bei Laufen die Salzach überquerte und danach gegen Salzburg vorrückte. In dieser Zeit wechselte Bergheim mehrmals die Besitzer. Als das Bundesland Salzburg im Jahr 1816 von Bayern zu Österreich überging, wurde Bergheim zum unmittelbaren Grenzort.In einer Planungsphase befindet sich derzeit das Projekt Ortsumfahrung mittels Tunnel, der die stark befahrene Ortsdurchfahrt zukünftig entlasten soll.

Quellenangabe: Die Seite "Bergheim (Flachgau).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. November 2009 21:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Bergheim (Flachgau).Wirtschaft.

In den letzten 20 Jahren erlebte Bergheim auf Grund seiner Lage auch einen bedeutenden wirtschaftlichen Aufschwung. Das Handelszentrum zwischen Bergheim und Lengfelden beherbergt wichtige nationale und internationale Firmen. Im Gebiet Lengfelden Siedlung - Kasern siedelten sich vor allem wichtige Betriebe im Modebereich an. Begleitend erlebt auch der Tourismus einen Aufschwung. Viele Festspielgäste residieren in Bergheim.

Quellenangabe: Die Seite "Bergheim (Flachgau).Wirtschaft." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. November 2009 21:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Bergheim
Historisches Bergheim Weitersfeld
Historisches Bergheim Lackenbach
Historisches Bergheim Ampass
Historisches Bergheim Waidhofen an der Ybbs
Historisches Bergheim Berwang
Historisches Bergheim
Historisches Bergheim Innsbruck KG Pradl
Historisches Bergheim Traboch


Bergheim (Flachgau).Geografie.

Die Gemeinde Bergheim liegt im Bezirk Flachgau, unmittelbar am nördlichen Stadtrand Salzburgs im gleichnamigen Bundesland. Auf einer Fläche von etwa 15 km² leben etwa 4900 Menschen mit Hauptwohnsitz in den insgesamt elf Ortsteilen Bergheim, Fischach, Gaglham, Hagenau, Kemating, Lengfelden, Maria Plain, Muntigl, Radeck-Kasern, Siggerwiesen und Voggenberg.Bergheim liegt im nördlichen Alpenvorland, wird im Süden durch die Stadt Salzburg, im Westen durch den Fluss Salzach, im Norden durch die Gemeinde Anthering und im Osten durch die Gemeinden Elixhausen und Hallwang bzw. Salzburg begrenzt.Geologisch gesehen besteht Bergheim aus vielen kleinen Erhebungen und Senken, die durch Ausläufer eiszeitlicher Gletscher und deren Flüsse entstanden sind. Der heutige Ortskern liegt leicht erhöht (435 m ü. d. M) und steigt weiter zum Plainberg an (562 m ü. d. M.). Der Voggenberg bildet mit dem Hochgitzen (674 m ü. d. M.) die höchste Erhebung.Neben dem Fluss Salzach gibt es noch mehrere kleinere Bäche. Der grösste von diesen ist die Fischach, ein Abfluss des Wallersees, der über Elixhausen in das Gemeindegebiet kommt, durch die Ortsteile Lengfelden und Fischach fliesst und bei Muntigl in die Salzach mündet. Im Ortsteil Fischach zweigt ein Seitenarm der Fischach ab, der Mühlbach. Dieser mündet bei Muntigl wieder in die Fischach. Weitere Bäche heissen Plainbach, Bruck- und Frauenbach, Ehrenbach.

Quellenangabe: Die Seite "Bergheim (Flachgau).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. November 2009 21:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Bergheim, Lengfelden, Muntigl, Plain, Voggenberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Auberg, Bergheim, Breit, Dexgitzen, Eichpoint, Fischach, Gaglham, Hagenau, Hintergitzen, Hochegg, Holzbauer, Kerath, Korb, Leitnerbauer, Lengfelden, Maria Piain, Maria Sorg, Muntigl, Piain, Plain-Kemating, Radeck, Reit, Reitbach, Schwabgitzen, Siggerwiesen, Siglmühle, Überfuhr, Viehausen, Voggenberg, Winding,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Bergheim,
Lengfelden,
Muntigl,
Plain,
Voggenberg,