historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Atzenbrugg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Atzenbrugg Oberndorf
Historisches Atzenbrugg Wiener Neustadt
Historisches Atzenbrugg Stainz
Historisches Atzenbrugg Kufstein
Historisches Atzenbrugg Oberwart

Geschichte Atzenbrugg Moorbad Harbach
Geschichte Atzenbrugg
Geschichte Atzenbrugg Vorchdorf
Geschichte Atzenbrugg Inzenhof
Geschichte Atzenbrugg
Geschichte Atzenbrugg Lackendorf
Geschichte Atzenbrugg Sankt Stefan am Walde
Geschichte Atzenbrugg Esternberg
Geschichte Atzenbrugg
Geschichte Atzenbrugg Haugschlag
Geschichte Atzenbrugg Herzogenburg
Geschichte Atzenbrugg Sankt Anna am Lavantegg
Geschichte Atzenbrugg Pernitz
Geschichte Atzenbrugg
Geschichte Atzenbrugg Neudorf bei Passail
Geschichte Atzenbrugg Predlitz-Turrach
Geschichte Atzenbrugg Sulz
Geschichte Atzenbrugg Radfeld
Geschichte Atzenbrugg Ottnang am Hausruck
Geschichte Atzenbrugg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Atzenbrugg
Ebersdorf
Heiligeneich
Hütteldorf
Moosbierbaum
Schindelmühle
Schloss Atzenbrugg
Schloss Aumühle
Tautendorf
Trasdorf
Watzendorf
Weinzierl


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Atzenbrugg.Geschichte.

Nach dem Kuenringer Azzo benannt, der hier angeblich (um 1100) die erste Brücke über die "reissende" Perschling geschlagen hat. Nach dem Aussterben der Kuenringer gingen die Besitzungen an das Stift Melk, und war eine Zeit lang durchaus eine gefragte Gegend, wovon zwei Schlösser (eines ein Jagdschloss der Kaiserin Maria Theresia) zeugen. Auch Franz Schubert wohnte und komponierte während einiger sommerlicher Aufenthalte im Schloss Atzenbrugg, weshalb heutzutage dort sog. Schubertiaden abgehalten werden (berühmte Künstler der klassischen Musik treten auf). Bis vor wenigen Jahrzehnten noch Gerichtstandort, hat der Ort heute eher nur noch geschichtliche und kulturelle Bedeutung.In Moosbierbaum war bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges ein bedeutender chemischer Betrieb, das Hydrierwerk Moosbierbaum, wo während des Krieges auch sehr viele Zwangsarbeiter aus dem Arbeitserziehungslager, das in der Zeit von Juli bis Oktober 1944 bestand, eingesetzt waren.

Quellenangabe: Die Seite "Atzenbrugg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 18:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Atzenbrugg.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 93, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 99. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 1159. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 47,65 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Atzenbrugg.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 18:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Atzenbrugg Kematen an der Krems
Historisches Atzenbrugg Ramsau
Historisches Atzenbrugg
Historisches Atzenbrugg Raxendorf
Historisches Atzenbrugg
Historisches Atzenbrugg Wiesing
Historisches Atzenbrugg Rust
Historisches Atzenbrugg Wolfsberg im Schwarzautal
Historisches Atzenbrugg Pischelsdorf am Engelbach


Atzenbrugg.Geografie.

Atzenbrugg liegt im Tal der Perschling, wo diese in das Tullnerfeld hinaustritt. Die Bezirkshauptstadt Tulln ist 18 Strassenkilometer entfernt. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 25,94 Quadratkilometer. 5,39 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Atzenbrugg, Ebersdorf, Heiligeneich, Hütteldorf, Moosbierbaum, Tautendorf, Trasdorf, Watzendorf, Weinzierl.

Quellenangabe: Die Seite "Atzenbrugg.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. März 2010 18:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Atzenbrugg, Ebersdorf, Heiligeneich, Hütteldorf, Moosbierbaum, Tautendorf, Trasdorf, Watzendorf, Weinzierl,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Atzenbrugg, Ebersdorf, Heiligeneich, Hütteldorf, Moosbierbaum, Schindelmühle, Schloss Atzenbrugg, Schloss Aumühle, Tautendorf, Trasdorf, Watzendorf, Weinzierl,
Straßen im Gemeindegebiet
Ahornweg,
Akazienweg,
Altenberggasse,
Am Bahnhof,
Am Föhrensee,
Am Golfplatz,
Am Moosfeld,
Aumühle,
Bachdammgasse,
Bahnhofstraße,
Bahnstraße,
Barbaraweg,
Bauernfeldgasse,
Berggasse,
Bgm.-Haferl-Gasse,
Bgm.-Haselmann-Straße,
Bgm.-Neumayer-Gasse,
Bindergasse,
Birkenweg,
Buchgraben,
Bundesstraße,
Dechant-Wagner-Straße,
Derffelgasse,
Diendorfer Straße,
Dorfplatz,
Dr.-Haussteiner-Gasse,
Dr.-Keldorfer-Gasse,
Dürnrohrer Straße,
Fabrikstraße,
Fasangasse,
Feldgasse,
Fichtenweg,
Florianiweg,
Flurgasse,
Gartengasse,
Getreidegasse,
Gewerbepark,
Hagengasse,
Hallagasse,
Halterweg,
Hauptplatz,
Heiligeneich,
Heiligeneicher Straße,
Himmelreich,
Hinterer Garten,
Hofkreuzsiedlung,
Hüttelbachweg,
Hütteldorfer Straße,
Im Graben,
Joseph-von-Spaun-Gasse,
Julius-Raab-Straße,
Kapellenweg,
Karl-Renner-Straße,
Kellerweg,
Kiefernweg,
Kindergartenweg,
Kirchfeldgasse,
Korngasse,
Kremser Landstraße,
Kremser Straße,
Kummerweg,
Kupelwiesergasse,
Lederberggasse,
Lehrnergasse,
Leopold-Figl-Straße,
Lindengasse,
Linke Bahnzeile,
Marillenweg,
Moosbierbaumer Straße,
Mühlweg,
Neidhartgasse,
Nikolausweg,
Nussgasse,
Obere Bachstraße,
Obere Barockstraße,
Obere Dorfstraße,
Obere Perschlingstraße,
Ortsstraße,
OSR-Heneis-Gasse,
Pfarrer-Grießler-Gasse,
Pfarrer-Wital-Gasse,
Raiffeisenplatz,
Rechte Bahnzeile,
Reidlinger Straße,
Rosaliaweg,
Rosenfeldgasse,
Ruster Straße,
Sackgasse,
Saladorfer Straße,
Scheibenweg,
Schlossplatz,
Schobergasse,
Schubertstraße,
Schwindgasse,
Sonnleithnergasse,
Sportplatz,
St.Pöltner Straße,
Thujenweg,
Trasdorf,
Trasdorfer Straße,
Türkenkreuzweg,
Untere Bachstraße,
Untere Barockstraße,
Untere Dorfstraße,
Untere Perschlingstraße,
Waaggraben,
Wachauer Straße,
Waldfrieden,
Waldweg,
Webergasse,
Weinbergstraße,
Weingartenweg,
Weinzierl,
Werkstraße,
Wiener Landstraße,
Wiener Straße,
Ziegelweg,
Zur Erdpress,
Zur Mühlleiten,
Zur Rossschwemme,
Zur Schindelmühle,
Zwentendorfer Straße,

Orte in der Gemeinde
Atzenbrugg,
Ebersdorf,
Heiligeneich,
Hütteldorf,
Moosbierbaum,
Tautendorf,
Trasdorf,
Watzendorf,
Weinzierl,