historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Sankt Anna am Lavantegg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Sankt Anna am Lavantegg
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Weyer
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Rohrbach
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Villach
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Horn

Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Micheldorf
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Krumau am Kamp
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Finkenberg
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Hornstein
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Pians
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Niederwaldkirchen
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Potzneusiedl
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Itter
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Lengenfeld
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Buchkirchen
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Warth
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Kobenz
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Michelbach
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Sankt Martin im Innkreis
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Tiefenbach bei Kaindorf
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Eichenberg
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg
Geschichte Sankt Anna am Lavantegg Plainfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bärnthaler
Bischofhütte
Blümler
Buchbauer
Buchmüller
Dormer
Eckart
Erma
Fasch
Faßl
Flaming
Gabelhoferhütte
Greiml
Grün
Hinterberghütte
Hödl
Holzer
Hubenbauer
Köhlerhütte
Kolb
Kratzer
Lackner
Leikam
Leikamhütte
Magerl
Magerlhütte
Marchl
Moar
Mosteglhütte
Neges
Oberwiltschi
Ofenbauer
Ora
Palli
Pletz
Riegerbrendl
Riegler
Rinner
Rohrerhütte
Sankt Anna am Lavantegg
Sattlerhütte
Schrottbauer
Schrottbauerhütte
Stiegler
Stoanahütte
Uhlkeusche
Unterkogler
Unterwiltschi
Waldheimhütte
Wipfelbauer
Zanitzschmied


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Sankt Anna am Lavantegg.Geschichte.

Die politische Gemeinde Lavantegg wurde 1850 errichtet. Der Gemeindename wurde 1990 von Lavantegg auf St. Anna am Lavantegg geändert.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Anna am Lavantegg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Sankt Anna am Lavantegg.Wirtschaft und Infrastruktur.

Laut Arbeitsstättenzählung 2001 gibt es 11 Arbeitsstätten mit 20 Beschäftigten in der Gemeinde sowie 146 Auspendler und 6 Einpendler. Es gibt 54 land- und forstwirtschaftliche Betriebe (davon 22 im Haupterwerb), die zusammen 2.584 ha bewirtschaften (Stand 1999).

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Anna am Lavantegg.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Sankt Anna am Lavantegg Gasen
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Oberwart
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Kirchdorf an der Krems
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Loich
Historisches Sankt Anna am Lavantegg
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Aspach
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Tyrnau
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Ludersdorf-Wilfersdorf
Historisches Sankt Anna am Lavantegg Trins


Sankt Anna am Lavantegg.Geografie.Geografische Lage.

St. Anna am Lavantegg liegt ca. 15km südlich der Bezirkshauptstadt Judenburg.

Quellenangabe: Die Seite "Sankt Anna am Lavantegg.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 23. März 2010 17:39 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Bärnthal, Lavantegg, Sankt Anna-Feriensiedlung, Winterleiten, Zanitzen,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bärnthaler, Bischofhütte, Blümler, Buchbauer, Buchmüller, Dormer, Eckart, Erma, Fasch, Faßl, Flaming, Gabelhoferhütte, Greiml, Grün, Hinterberghütte, Hödl, Holzer, Hubenbauer, Köhlerhütte, Kolb, Kratzer, Lackner, Leikam, Leikamhütte, Magerl, Magerlhütte, Marchl, Moar, Mosteglhütte, Neges, Oberwiltschi, Ofenbauer, Ora, Palli, Pletz, Riegerbrendl, Riegler, Rinner, Rohrerhütte, Sankt Anna am Lavantegg, Sattlerhütte, Schrottbauer, Schrottbauerhütte, Stiegler, Stoanahütte, Uhlkeusche, Unterkogler, Unterwiltschi, Waldheimhütte, Wipfelbauer, Zanitzschmied,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Bärnthal,
Lavantegg,
Sankt Anna-Feriensiedlung,
Winterleiten,
Zanitzen,