historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Reichenau an der Rax Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Reichenau an der Rax Judenburg
Historisches Reichenau an der Rax Deutschlandsberg
Historisches Reichenau an der Rax Neunkirchen
Historisches Reichenau an der Rax Wels
Historisches Reichenau an der Rax Mattersburg

Geschichte Reichenau an der Rax Altaussee
Geschichte Reichenau an der Rax Achenkirch
Geschichte Reichenau an der Rax Gallizien
Geschichte Reichenau an der Rax Wiener Neustadt
Geschichte Reichenau an der Rax
Geschichte Reichenau an der Rax Krumbach
Geschichte Reichenau an der Rax Jerzens
Geschichte Reichenau an der Rax Hohentauern
Geschichte Reichenau an der Rax Eichgraben
Geschichte Reichenau an der Rax Dienersdorf
Geschichte Reichenau an der Rax Hart im Zillertal
Geschichte Reichenau an der Rax Wien Liesing
Geschichte Reichenau an der Rax Wimpassing im Schwarzatale
Geschichte Reichenau an der Rax Inzersdorf-Getzersdorf
Geschichte Reichenau an der Rax Untersiebenbrunn
Geschichte Reichenau an der Rax Ottenschlag
Geschichte Reichenau an der Rax Kaltenbach
Geschichte Reichenau an der Rax Donnersbach
Geschichte Reichenau an der Rax Mortantsch
Geschichte Reichenau an der Rax Anif

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Auerhahn
Bergstation Raxseilbahn
Brettschacher
Dörfl
Edlach an der Rax
Erlachhof
Ferstl
Flackl
Friedrich-Haller-Haus
Griesleiten
Griesleitenhof
Großau
Grünsting
Gsoll
Haaberg
Hecher
Hinterleiten
Hirschwang an der Rax
Hofhalthütte
Jaidhof
Kaiserbrunn
Katharinenhof
Kienthalerhütte
Kleinau
Knappenberg
Kronichhof
Kuranstalt Thalhof
Loipner
Mayerhöfen
Oberland
Otto-Schutzhaus
Peilsteiner Hütte
Polleres
Prein an der Rax
Preinrotte
Rattner
Raxblick-Erholungsheim
Raxgmoahütte
Raxhof
Reichenau an der Rax
Rothschildstiftung
Scheiterplatz
Schieraus
Schloss Wartholz
Schneedörfl
Seehütte
Sonnleiten
Stiegerinhütte
Talstation Raxseilbahn
Taubenbründl
Thonberg
Trautenberg
Weichtalhaus
Wolfgang-Dirnbacher-Hütte


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Reichenau an der Rax.Geschichte.

Der Ort Reichenau wurde vor allem in der österreichisch-ungarischen Monarchie als Nobelkurort bekannt. Die Geschichte ist auch eng mit dem Bau der Semmeringbahn verbunden.

Quellenangabe: Die Seite "Reichenau an der Rax.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Reichenau an der Rax.Wirtschaftliches.

Reichenau liegt an der Grauwackenzone. Bereits ca. 1000 v. Chr. wurde in der Gegend Erz abgebaut, besonders vom 16. Jahrhundert bis ins 19. Jahrhundert. 1842 fand die Eröffnung der Südbahnstrecke statt, Reichenau wurde damit ein Reiseziel. An Sonntagen im Sommer kann man mit der Museumseisenbahn Payerbach-Hirschschwang fahren.In der Nähe Reichenaus liegt Kaiserbrunn. Von dort stammt ein Teil des Wiener Wassers. Die I. Wiener Hochquellenwasserleitung wurde von 1869 bis 1873 erbaut.Ende des 18. Jahrhunderts gab es einen allgemeinen Brennholzmangel. Holz wurde im Raxgebiet gefällt und über die Schwarza oder Holzrutschen, von denen es eine heute noch zu besichtigen gibt, abtransportiert.Reichenau ist heute ein beliebter Luftkur- und Fremdenverkehrsort mit 130.288 Übernachtungen pro Jahr.Die Stadt Wien betreibt in Hirschwang ein eigenes Sägewerk.

Quellenangabe: Die Seite "Reichenau an der Rax.Wirtschaftliches." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Reichenau an der Rax Ternberg
Historisches Reichenau an der Rax Stinatz
Historisches Reichenau an der Rax Wendling
Historisches Reichenau an der Rax Pinggau
Historisches Reichenau an der Rax Bad Schallerbach
Historisches Reichenau an der Rax
Historisches Reichenau an der Rax Zettling
Historisches Reichenau an der Rax
Historisches Reichenau an der Rax


Reichenau an der Rax.Geografie.

Die Gemeinde mit ihren einzelnen Orten liegt am Fuss der Rax auf 484 bis 680 m Seehöhe. Die Flüsse durch das Gemeindegebiet sind die Schwarza, der Preinbach und der Grünstingbach. Der Ort Reichenau liegt etwas (2 km) abseits der Südbahn. Es gibt einen gemeinsamen Bahnhof mit Payerbach, von dem werktags halbstündlich Züge nach Wien Südbahnhof verkehren (Fahrzeit ca. 1h 10min). Der Name der Station ist Payerbach-Reichenau.

Quellenangabe: Die Seite "Reichenau an der Rax.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Dörfl, Edlach an der Rax, Griesleiten, Großau, Grünsting, Hinterleiten, Hirschwang an der Rax, Kleinau, Mayerhöfen, Oberland, Prein an der Rax, Preinrotte, Reichenau an der Rax, Sonnleiten, Thonberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Auerhahn, Bergstation Raxseilbahn, Brettschacher, Dörfl, Edlach an der Rax, Erlachhof, Ferstl, Flackl, Friedrich-Haller-Haus, Griesleiten, Griesleitenhof, Großau, Grünsting, Gsoll, Haaberg, Hecher, Hinterleiten, Hirschwang an der Rax, Hofhalthütte, Jaidhof, Kaiserbrunn, Katharinenhof, Kienthalerhütte, Kleinau, Knappenberg, Kronichhof, Kuranstalt Thalhof, Loipner, Mayerhöfen, Oberland, Otto-Schutzhaus, Peilsteiner Hütte, Polleres, Prein an der Rax, Preinrotte, Rattner, Raxblick-Erholungsheim, Raxgmoahütte, Raxhof, Reichenau an der Rax, Rothschildstiftung, Scheiterplatz, Schieraus, Schloss Wartholz, Schneedörfl, Seehütte, Sonnleiten, Stiegerinhütte, Talstation Raxseilbahn, Taubenbründl, Thonberg, Trautenberg, Weichtalhaus, Wolfgang-Dirnbacher-Hütte,
Straßen im Gemeindegebiet
Abt Balthasar-Straße,
Alexander Seebacher-Gasse,
Alleegasse,
Artzbergweg,
Augenbrünnl-Gasse,
Badgasse,
Beate Fink-Gasse,
Berta Heller-Straße,
Bienenstraße,
Bürgermeister Carl Steinauer-Straße,
Camillo Kronich-Straße,
Coster Hope-Straße,
Dr. Ewald Bing-Straße,
Dr. Friedrich Benesch-Straße,
Dr. Konried-Straße,
Dr. Langfort-Straße,
Dr. Theodor Herzl-Gasse,
Dr. Viktor Frankl-Gasse,
Dörfl,
Edlach,
Eduard von Suess-Gasse,
Eichengasse,
Emil von Linhart-Gasse,
Erlangerplatz,
Ferdinand von Hebra-Gasse,
Feuchterstraße,
Feuerwehrgasse,
Franz Haas-Gasse,
Franz Küffel-Gasse,
Franz Reiler-Gasse,
Franz Schalk-Gasse,
Friedrich von Flotow-Gasse,
Friedrich Zach-Gasse,
Gahnsstraße,
Gartenweg,
Georg Baumgartner-Straße,
Georg Huebmer-Weg,
Graf Salm-Straße,
Griesleiten,
Großau,
Grünsting,
Gräfin Stolberg-Gasse,
Gustav Jahn-Straße,
Gustav Mahler-Gasse,
Haaberg,
Habsburgweg,
Hammerwiese,
Hans Beran-Straße,
Hans Haid-Straße,
Hans Pehofer-Gasse,
Hans Wallner-Straße,
Hauptstraße,
Haus am Stein-Gasse,
Heinrich von Angeli-Gasse,
Herzog Otto-Straße,
Hinterleiten,
Hinterleitenstraße,
Hirschwang an der Rax,
Hirschwangstraße,
Hochfeldstraße,
Hugo Darnaut-Gasse,
Ignaz Oberdorfer-Gasse,
Johann Reifböck-Gasse,
Josef Fischer-Gasse,
Jägerzeile,
Karl Farkas-Straße,
Karl Leiter-Gasse,
Karl Ludwig Prinz-Gasse,
Kleinau,
Kletschka-Gasse,
Konrad Kain-Gasse,
Kurhauspromenade,
Kurparkring,
Kurze Straße,
Lokalbahn-Straße,
Maisenbühel,
Mayerhold-Gasse,
Mayerhöfen,
Mittagstein-Gasse,
Neubaugasse,
Nikolaus Lenau-Gasse,
Oberland,
Ottomar Weinmann-Gasse,
Peter Altenberg-Gasse,
Peterhof-Gasse,
Prein an der Rax,
Preinrotte,
Prießnitz-Gasse,
Raimund Thäder-Gasse,
Raxstraße,
Richard von Schoeller-Straße,
Ritter von Hertberg-Straße,
Rosenmayer-Gasse,
Scheedhof,
Scheiterplatz,
Schloßplatz,
Schneebergweg,
Schneedörflstraße,
Schulgasse,
Schützengasse,
Siedlungsring,
Sommaruga-Allee,
Sonnleiten,
Steinhofgrabenstraße,
Thalhofstraße,
Thonberg,
Trautenberg-Straße,
Wartholzstraße,

Orte in der Gemeinde
Dörfl,
Edlach an der Rax,
Griesleiten,
Großau,
Grünsting,
Hinterleiten,
Hirschwang an der Rax,
Kleinau,
Mayerhöfen,
Oberland,
Prein an der Rax,
Preinrotte,
Reichenau an der Rax,
Sonnleiten,
Thonberg,