historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Pressbaum Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Pressbaum Voitsberg
Historisches Pressbaum Rohrbach
Historisches Pressbaum Oberndorf
Historisches Pressbaum Gleisdorf
Historisches Pressbaum Laa an der Thaya

Geschichte Pressbaum Micheldorf
Geschichte Pressbaum Krumau am Kamp
Geschichte Pressbaum Finkenberg
Geschichte Pressbaum Hornstein
Geschichte Pressbaum Pians
Geschichte Pressbaum Niederwaldkirchen
Geschichte Pressbaum Potzneusiedl
Geschichte Pressbaum Itter
Geschichte Pressbaum Lengenfeld
Geschichte Pressbaum Buchkirchen
Geschichte Pressbaum Warth
Geschichte Pressbaum Kobenz
Geschichte Pressbaum Michelbach
Geschichte Pressbaum Sankt Martin im Innkreis
Geschichte Pressbaum Tiefenbach bei Kaindorf
Geschichte Pressbaum
Geschichte Pressbaum Eichenberg
Geschichte Pressbaum
Geschichte Pressbaum
Geschichte Pressbaum Plainfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Am Hagen
Au am Kraking
Bartberg
Bihaberg
Brentenmais
Fellinggraben
Frauenwart
Großram
Haitzawinkel
In der Au
In der Bonna
Klaushäuseln
Ober Kniewald
Ober Saubichl
Offene Meidling
Pfalzau
Pfalzberg
Potzenstein
Pressbaum
Rauchengern
Rekawinkel
Sacre-Coeur
Sanatorium Rekawinkl
Schönleiten
Schwabendörfl
Sonnleiten
Unter Kniewald
Wallner
Weidlingbach


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Pressbaum.Geschichte.

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend, teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Niederösterreichs, sowie die des Wienerwaldes im speziellen.

Quellenangabe: Die Seite "Pressbaum.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:05 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Pressbaum.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 301, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 45. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 2511. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 44,77 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Pressbaum.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:05 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Pressbaum Krieglach
Historisches Pressbaum Bad Zell
Historisches Pressbaum
Historisches Pressbaum Wien Brigittenau
Historisches Pressbaum Thiersee
Historisches Pressbaum Tarsdorf
Historisches Pressbaum Hallein
Historisches Pressbaum
Historisches Pressbaum

Pressbaum.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • Römisch Katholische Pfarrkirche, 1908 im Jugendstil mit Neugotikanklängen erbaut
  • Kirche im Schulzentrum Sacre Coeur, ehemaliges Schwesternkloster, fertig gestellt 1891 errichtet im neugotischen Stil
  • Römisch-katholische Pfarrkirche Rekawinkel mit "Dollfuss Gedenkkreuz" als Hochaltar, erbaut 1935 unter Mitwirkung des späteren Bundeskanzlers Leopold Figl, der dafür 1933 Ehrenbürger von Pressbaum wurde
  • Zwei Aquädukte der II. Wiener Hochquellenwasserleitung, fertiggestellt 1911, über die Täler Brentenmais (mit 142 Meter Länge und 24 Meter Höhe der höchste der gesamten Wasserleitung[1]) und Pfalzau
  • Jahrhundertwende Villen (im Zusammenhang mit jenen in Tullnerbach)
  • Bahnhof Rekawinkel und anschliessendes Tunnelportal, Bahnhof im Stil der Errichtungszeit renoviert und unter Denkmalschutz, höchster Punkt der Westbahn zwischen Wien und Linz.

Quellenangabe: Die Seite "Pressbaum.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:05 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Pressbaum.Geografie.

Pressbaum liegt am Hauptkamm des Wienerwaldes. Im Gemeindegebiet entspringt die Wien, die durch das von ihr gebildete Wiental bis in die Donau nach Wien fliesst. Pressbaum selbst liegt zum grössten Teil im Wiental und in anschliessenden Seitentälern wie der Pfalzau, dem Weidlingbachtal und der Brentenmais. An manchen Abschlüssen der Täler liegen Sättel wie der Rauchengern, der Hengstl oder der Rekawinkler Berg. Höher gelegene Ortsteile sind Dürrwien, Haitzawinkel, in der Bonna, Rekawinkel und Schwabendörfl, wobei letztere beiden direkt am Hauptkamm des Wienerwaldes liegen. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 58,87 Quadratkilometer. 78,15 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Pressbaum, Pfalzau, Rekawinkel und Au am Kraking.Die bekanntesten Erhebungen sind der Pfalzberg, der Bihaberg, der Saubühel und der Karriegel. Der höchste Punkt im Gemeindegebiet ist der Jochgrabenberg mit 645 Meter.

Quellenangabe: Die Seite "Pressbaum.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 21:05 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Au am Kraking, Pfalzau, Pressbaum, Rekawinkel,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Am Hagen, Au am Kraking, Bartberg, Bihaberg, Brentenmais, Fellinggraben, Frauenwart, Großram, Haitzawinkel, In der Au, In der Bonna, Klaushäuseln, Ober Kniewald, Ober Saubichl, Offene Meidling, Pfalzau, Pfalzberg, Potzenstein, Pressbaum, Rauchengern, Rekawinkel, Sacre-Coeur, Sanatorium Rekawinkl, Schönleiten, Schwabendörfl, Sonnleiten, Unter Kniewald, Wallner, Weidlingbach,
Straßen im Gemeindegebiet
Adlerhofgasse,
Am Busch,
Am Hagen,
Am Pelzergraben,
Am Taferl,
Am Wienerwald,
An der Viehhoferin,
An der Wien,
Badgasse,
Bartbergstraße,
Berggasse,
Bierbachstraße,
Bihaberg,
Bihabergstraße,
Billrothstraße,
Brentenmaisstraße,
Buchbergstraße,
Conte Corti-Straße,
Dr. Götzinger-Straße,
Dr. Niedermayr-Gasse,
Dr. Rosenfeld-Gasse,
Dr. Tritremmel-Gasse,
Dürrwienstraße,
Engelkreuzstraße,
Fellinggraben,
Forsthausstraße,
Franz Gugerell-Gasse,
Franz Pfudl-Gasse,
Frauenwart,
Friedhofstraße,
Friedrich Kulf-Gasse,
Fröscherstraße,
Fünkhgasse,
Ganghoferstraße,
Grenzgasse,
Großram,
Guggenbergerstraße,
Haitzawinkel,
Haitzawinkelstraße,
Hauptstraße,
Hollenstein,
Hollensteinstraße,
Hugo Müller-Gasse,
In der Au,
In der Bonna,
Johann Winter-Gasse,
Johannes Brahms-Gasse,
Josef Kremslehner-Gasse,
Josef Nemecek-Straße,
Josef Perger-Straße,
Josef Schöffel-Gasse,
Josef Weinheber-Gasse,
Juliengasse,
Jurekstraße,
Kaindlgasse,
Kaiserbrunnstraße,
Kaiserkrone,
Kaiserspitz,
Karl Eisele-Straße,
Karl Heinrich Waggerl-Gasse,
Karriegelstraße,
Klaghoferstraße,
Klaus Kittag-Gasse,
Klostergasse,
Krautingleiten,
Krumpöckgasse,
Laimergasse,
Lastbergstraße,
Linke Bahngasse,
Ludwig Hinnerth-Straße,
Ludwig Kaiser-Straße,
Nikodemusgasse,
Ober Kniewald,
Ober Saubichl,
Othmar Mayer-Straße,
Otto Hartmann-Straße,
Parkgasse,
Peter Rosegger-Gasse,
Pfalzauerstraße,
Pfalzberg,
Piettegasse,
Potzenstein,
Quellenhof,
Quergasse,
Rainer Maria Rilke-Gasse,
Rauchengern,
Rechte Bahnstraße,
Rek. Hauptstraße,
Rittsteigstraße,
Rosette Anday-Straße,
Rudolf Heigl-Gasse,
Rudolf Pleban-Straße,
Saikostraße,
Sanatoriumstraße,
Sattelberggasse,
Schwabendörfl,
Schönleiten,
Seestraße,
Siedlungsstraße,
Sonnbergstraße,
Sonnleiten,
Sumersiedlung,
Taborskystraße,
Teichgasse,
Terrassengasse,
Uferzeile,
Unter Kniewald,
Unterer Kaiserspitz,
Waldstraße,
Weideweg,
Weidholzstraße,
Weidlingbach,
Wilhelm Kreß-Gasse,
Wächterhäuser,

Orte in der Gemeinde
Au am Kraking,
Pfalzau,
Pressbaum,
Rekawinkel,