historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Tyrnau Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Tyrnau Silz
Historisches Tyrnau
Historisches Tyrnau Gleisdorf
Historisches Tyrnau Mondsee
Historisches Tyrnau Haag

Geschichte Tyrnau Kirchberg an der Raab
Geschichte Tyrnau Hartkirchen
Geschichte Tyrnau Baumkirchen
Geschichte Tyrnau Vasoldsberg
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau Seewalchen am Attersee
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau Irschen
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau Wulkaprodersdorf
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau Auersthal
Geschichte Tyrnau
Geschichte Tyrnau Pichl-Preunegg
Geschichte Tyrnau Ossiach
Geschichte Tyrnau Lustenau
Geschichte Tyrnau Fritzens

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Buchwald
Draxler
Frank
Hahnbauer
Heuberg
Hiasbauer
Hirschler
Leitner
Maundl
Niklbauer
Paxner
Schöngrund
Tyrnauer Almhütte


Denkmäler: Ortskapelle in Türnau




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Tyrnau (Steiermark).Geschichte.

Die Ortsgemeinde als autonome Körperschaft entstand 1850. Nach der Annexion Österreichs 1938 kam die Gemeinde zum Reichsgau Steiermark, 1945 bis 1955 war sie Teil der englischen Besatzungszone in Österreich.

Quellenangabe: Die Seite "Tyrnau (Steiermark).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 02:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Tyrnau (Steiermark).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Tyrnau liegt abseits der Hauptverkehrsstrassen. Die Gemeinde besitzt lediglich Strassenverbindungen nach Schrems bei Frohnleiten, Fladnitz an der Teichalm und nach Tulwitz. Die Rechberg Strasse (B 64) ist ca. 6 km entfernt, die Brucker Schnellstrasse (S 35) ca. 9 km.In Tyrnau befindet sich kein Bahnhof. Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in Frohnleiten in ca. 9 km Entfernung und bietet Zugang zur Südbahn mit stündlichen Regionalzug-Verbindungen nach Graz und Bruck an der Mur.Der Flughafen Graz ist ca. 50 km entfernt.

Quellenangabe: Die Seite "Tyrnau (Steiermark).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 02:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Tyrnau Frauenstein
Historisches Tyrnau Gols
Historisches Tyrnau Ligist
Historisches Tyrnau Ludmannsdorf
Historisches Tyrnau Grabern
Historisches Tyrnau Nassereith
Historisches Tyrnau Oberndorf bei Salzburg
Historisches Tyrnau Bildstein
Historisches Tyrnau St. Leonhard im Pitztal


Tyrnau (Steiermark).Geografie.Geografische Lage.

Tyrnau liegt im Grazer Bergland ca. 25 km nördlich der Landeshauptstadt Graz. Sie liegt im hinteren Geschwendt-Tal und ist von vielen Bergen über 1.000 m umgeben (im Uhrzeigersinn beginnend im Westen): Rote Wand (1.505 m), Schweinegg (1.457 m), Gerlerkogel (1.324 m), Wildkogel (1.288 m), Gscheidberg (1.240 m), Sulberg (1.094 m) und Gschieskogel (1.142 m).

Quellenangabe: Die Seite "Tyrnau (Steiermark).Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 02:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Nechnitz, Tyrnau,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Buchwald, Draxler, Frank, Hahnbauer, Heuberg, Hiasbauer, Hirschler, Leitner, Maundl, Niklbauer, Paxner, Schöngrund, Tyrnauer Almhütte,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Nechnitz,
Tyrnau,