historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Maria-Anzbach Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Maria-Anzbach Bruck an der Mur
Historisches Maria-Anzbach Neunkirchen
Historisches Maria-Anzbach Eisenstadt
Historisches Maria-Anzbach Imst
Historisches Maria-Anzbach Villach

Geschichte Maria-Anzbach Kematen am Innbach
Geschichte Maria-Anzbach
Geschichte Maria-Anzbach Aug-Radisch
Geschichte Maria-Anzbach Zurndorf
Geschichte Maria-Anzbach Pilsbach
Geschichte Maria-Anzbach Hannersdorf
Geschichte Maria-Anzbach Neuhofen an der Ybbs
Geschichte Maria-Anzbach Walchsee
Geschichte Maria-Anzbach Greinbach
Geschichte Maria-Anzbach Kraubath an der Mur
Geschichte Maria-Anzbach
Geschichte Maria-Anzbach Moosdorf
Geschichte Maria-Anzbach Oberdorf im Burgenland
Geschichte Maria-Anzbach Merkendorf
Geschichte Maria-Anzbach Pinsdorf
Geschichte Maria-Anzbach Ardning
Geschichte Maria-Anzbach Winklern
Geschichte Maria-Anzbach Schattendorf
Geschichte Maria-Anzbach Hieflau
Geschichte Maria-Anzbach Ober-Grafendorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Burgstall
Furth
Götzwiesen
Grabenhof
Groß-Raßberg
Gschwendt
Haitzing
Hof
Hofstatt am Anzbach
Hofstetten
Klein-Weinberg
Kloster Stein
Knagg
Maierhöfen
Maria-Anzbach
Oed
Pameth
Rochl
Schloss Aichhof
Unter-Oberndorf
Waldhof
Winkl
Winten


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Maria-Anzbach.Geschichte.

erstmals urkundlich erwähnt. Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Maria-Anzbach.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Maria-Anzbach.Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 109, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 56. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 1176. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 46,16 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Maria-Anzbach.Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Maria-Anzbach Voitsberg
Historisches Maria-Anzbach Steyregg
Historisches Maria-Anzbach Mortantsch
Historisches Maria-Anzbach Sankt Georgen bei Grieskirchen
Historisches Maria-Anzbach
Historisches Maria-Anzbach Wippenham
Historisches Maria-Anzbach Ziersdorf
Historisches Maria-Anzbach Weinburg
Historisches Maria-Anzbach

Maria-Anzbach.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • : Im Kellerraum der Kapelle befinden sich die Gebeine aus dem früheren Friedhof.
  • : Hier wohnten früher bedeutende Leute. Das Grafenhaus soll der Sitz der "Hochfreien von Amizinesbach" gewesen sein, die von 1090 bis 1203 die Herrschaft in Maria Anzbach hatten.
  • : An der Fassade der Schmiede befindet sich ein aus der Türkenzeit stammendes Relief eines Kopfes eines Türken. Im Keller der Schmiede war früher ein unterirdischer Gang, der vermutlich zur Kirche führte.
  • : In der Mühle wurde in den 1910er Jahren das erste elektrische Licht für den Ort produziert. Heute befindet sich darin ein Heimatmuseum und ein Restaurant (Mühlenwirt)
  • Buchbergwarte

Quellenangabe: Die Seite "Maria-Anzbach.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Maria-Anzbach.Geografie.

Maria Anzbach liegt im Mostviertel südöstlich von Neulengbach im Tal des Anzbaches, eines Nebenflusses der Grossen Tulln. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 18,19 Quadratkilometer. 36,31 Prozent der Fläche sind bewaldet.Das Gemeindegebiet umfasst die Katastralgemeinden

  • mit den weiteren Orten Hofstatt am Anzbach, Klein-Weinberg, Maierhöfen und Pameth,
  • , mit dem Ort Knagg
  • mit den Ortschaften Grossrassberg, Burgstall, Gschwendt, Oed und Hof,
  • mit den Orten Unter Oberndorf, Furth, Winkl, Winten und Hutten.
Maria Anzbach ist Mitglied der Wienerwald Initiativ Region.

Quellenangabe: Die Seite "Maria-Anzbach.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 16. März 2010 20:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Burgstall, Furth, Groß-Raßberg, Gschwendt, Götzwiesen, Hof, Hofstatt am Anzbach, Klein-Weinberg, Knagg, Maierhöfen, Maria-Anzbach, Oed, Pameth, Unter-Oberndorf, Winkl,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Burgstall, Furth, Götzwiesen, Grabenhof, Groß-Raßberg, Gschwendt, Haitzing, Hof, Hofstatt am Anzbach, Hofstetten, Klein-Weinberg, Kloster Stein, Knagg, Maierhöfen, Maria-Anzbach, Oed, Pameth, Rochl, Schloss Aichhof, Unter-Oberndorf, Waldhof, Winkl, Winten,
Straßen im Gemeindegebiet
Adalbert-Stifter-Gasse,
Ahorngasse,
Am Gschwendtweg,
Amselgasse,
Andreas-Hofer-Gasse,
Anton-Bruckner-Straße,
Babenbergergasse,
Bahnstraße,
Bahnweg,
Berggasse (Groß-Raßberg),
Berggasse (Maria-Anzbach),
Billrothgasse,
Birkengasse,
Brauhausgasse,
Buchbergstraße,
Dorfstraße,
Dornbergstraße,
Dr.-Adolf-Schärf-Ring,
Dr.-Leopold-Schönbauer-Gasse,
Dr.-Lorenz-Böhler-Gasse,
Eichbergstraße,
Eichengasse,
Elisabethgasse,
Engilrickgasse,
Erlengasse,
Fasangasse,
Feldgasse,
Ferdinand-Raimund-Gasse,
Fichtengasse,
Finkengasse,
Florianigasse,
Franz-Kobold-Gasse,
Franz-Lehar-Gasse,
Franzosenweg,
Ganghofergasse,
Getreidegasse,
Groß-Raßbergstraße (Groß-Raßberg),
Groß-Raßbergstraße (Hof),
Groß-Raßbergstraße (Maria-Anzbach),
Gut Aichhof,
Götzwiesenstraße (Götzwiesen),
Götzwiesenstraße (Knagg),
Habsburgergasse,
Hartwichgasse,
Hauptstraße (Furth),
Hauptstraße (Hofstatt),
Hauptstraße (Maierhöfen),
Hauptstraße (Maria-Anzbach),
Hauptstraße (Unter-Oberndorf),
Haydngasse,
Heitzerhofweg,
Heitzinger Straße,
Herbert-Hamersky-Straße,
Holzwiesengasse,
Hubertusgasse,
Häuselbachgasse,
Höhenstraße,
In der Grub,
Jasmingasse,
Johann-Strauß-Gasse,
Johannesbergstraße (Burgstall),
Johannesbergstraße (Gschwendt),
Johannesbergstraße (Oed),
Johannesgasse,
Josef-Schöffel-Gasse,
Josef-Weinheber-Gasse,
Julius-Raab-Straße,
Karl-Heinrich-Waggerl-Gasse,
Karolinengasse,
Klein-Weinberg-Straße,
Klosterstraße (Furth),
Klosterstraße (Winkl),
Kohlreithgipfel,
Kohlreithstraße,
Kronesstraße,
Leopold-Figl-Gasse,
Leopoldgasse,
Liechtensteinstraße,
Liliengasse,
Lindengasse,
Ludowikaweg,
Ludwig-Anzengruber-Gasse,
Ludwig-Gruber-Gasse,
Lughofgasse,
Marienplatz,
Marktplatz,
Mozartgasse,
Mühlgasse,
Nibelungengasse,
Nikolaus-Lenau-Gasse,
Nikolaus-Lenau-Straße,
Oed,
Oskar-Kokoschka-Gasse,
Peter-Rosegger-Gasse,
Pfarrgasse,
Pfarrsiedlungsweg,
Rehgartenstraße,
Robert-Stolz-Gasse,
Rosengasse,
Schmiedgasse,
Schubertgasse,
Schwabstraße,
Semmelweisgasse,
Spechtgasse,
Sportplatzpromenade,
St.Louise Alten-und Pflegeheim,
Stiegenpromenade,
Tannenhofstraße,
Tulpengasse,
Wasenburggasse,
Westbahnstraße,
Wienerwaldgasse,
Wiesengasse,
Windmühlweg,
Wintenstraße (Unter-Oberndorf),
Wintenstraße (Winten),
Ziegelofengasse,

Orte in der Gemeinde
Burgstall,
Furth,
Groß-Raßberg,
Gschwendt,
Götzwiesen,
Hof,
Hofstatt am Anzbach,
Klein-Weinberg,
Knagg,
Maierhöfen,
Maria-Anzbach,
Oed,
Pameth,
Unter-Oberndorf,
Winkl,
Winten,