historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Bad Goisern Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Bad Goisern Purkersdorf
Historisches Bad Goisern Oberndorf
Historisches Bad Goisern Rohrbach
Historisches Bad Goisern Frankenmarkt
Historisches Bad Goisern Wolfsberg

Geschichte Bad Goisern St. Veit in Defereggen
Geschichte Bad Goisern Schwechat
Geschichte Bad Goisern
Geschichte Bad Goisern Inzersdorf-Getzersdorf
Geschichte Bad Goisern Graz 8.Bezirk Sankt Peter
Geschichte Bad Goisern Pulkau
Geschichte Bad Goisern Mondsee
Geschichte Bad Goisern Purgstall an der Erlauf
Geschichte Bad Goisern Rossatz-Arnsdorf
Geschichte Bad Goisern Bad Vigaun
Geschichte Bad Goisern Aderklaa
Geschichte Bad Goisern Hohenweiler
Geschichte Bad Goisern Ranggen
Geschichte Bad Goisern
Geschichte Bad Goisern Langenstein
Geschichte Bad Goisern St. Anton am Arlberg
Geschichte Bad Goisern Lochau
Geschichte Bad Goisern Peggau
Geschichte Bad Goisern Innsbruck KG Amras
Geschichte Bad Goisern Warth

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Brennkogelstüberl
Bründlriesenstüberl
Brunntalalm
Brunntalstube
Chorinskyklause
Edt
Eiblstübl
Eisenlehen
Elmerstübl
Flohwiesen
Görb
Goiserer Hütte
Goisern
Gschwandt
Gschwandtalm
Halleralm
Herndl
Herndler-Leislingalm
Hochmuth
Höllbauer
Hölln auf der Leiten
Hohe Knallalm
Holzschlagstüberl
Hütteneckalm
Jochbauer
Katrinalm
Katrinbergstation
Kellergrabenstube
Kirchlochstube
Kogl
Kriemoosalm
Kröß
Lambacher Hütte
Langwies
Lasern
Lehngriesstube
Mühlau
Muth
Niedere Knallalm
Niedermuth
Oberleislingalm
Obermuth
Obersee
Oberseestüberl
Pichlern
Pötschen
Posern
Pramesbergerrast
Predigstuhl
Primesberg
Ramsau
Raschberghütte
Raschbergstube
Rath
Rauher Alm
Rehkogl
Reitern
Riedln
Roßmoos
Roßmoosalm
Sankt Agatha
Sarstein
Sarsteinalm
Sarsteinstüberl
Schattau
Schobersteinstube
Schwarzenbachalm
Solbach
Stadlmannreith
Stambach
Steeg
Stegleck
Steinach
Steinhüttenalm
Trockentannalm
Untere Schartenalm
Unterjoch
Untersee
Vordere Sarsteinalm
Vordersandlingalm
Wankstübl
Wasserkarstübl
Weißenbach
Weißenbachalm
Weißenbachtal
Wieseleben
Wiesen
Wildpfad
Wurmstein


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Bad Goisern am Hallstättersee.Geschichte.

(in einem Passauer Urbar, um 1325). 1770 wurde die Wildensteiner Pflegschaftskanzlei von Ischl nach Goisern (Neu-Wildenstein, heute Forstamt) verlegt. Seit 1931 ist Goisern Heilbad, sowie Luftkurort und 1952 folgte die Erhebung zum Markt. Den amtlichen Beinamen Bad führt die Gemeinde seit 1955.

Quellenangabe: Die Seite "Bad Goisern am Hallstättersee.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 21:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Bad Goisern Jagerberg
Historisches Bad Goisern Zeutschach
Historisches Bad Goisern
Historisches Bad Goisern
Historisches Bad Goisern Maria-Anzbach
Historisches Bad Goisern
Historisches Bad Goisern
Historisches Bad Goisern Mariazell
Historisches Bad Goisern St. Kathrein am Hauenstein


Bad Goisern am Hallstättersee.Geografie.

Bad Goisern liegt auf 500 m Höhe im Traunviertel im Inneren Salzkammergut. Das Bad Goiserer Becken ist ein Talungbecken des Trauntals. Im Westen liegt die Osterhorngruppe, im Osten das Tote Gebirge.Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 16,8 km, von West nach Ost 13,6 km. Die Gesamtfläche beträgt 112,6 km². 67,2 % der Fläche sind bewaldet, 12,4 % der Fläche landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Bad Goisern am Hallstättersee.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 19. März 2010 21:40 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:

Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Brennkogelstüberl, Bründlriesenstüberl, Brunntalalm, Brunntalstube, Chorinskyklause, Edt, Eiblstübl, Eisenlehen, Elmerstübl, Flohwiesen, Görb, Goiserer Hütte, Goisern, Gschwandt, Gschwandtalm, Halleralm, Herndl, Herndler-Leislingalm, Hochmuth, Höllbauer, Hölln auf der Leiten, Hohe Knallalm, Holzschlagstüberl, Hütteneckalm, Jochbauer, Katrinalm, Katrinbergstation, Kellergrabenstube, Kirchlochstube, Kogl, Kriemoosalm, Kröß, Lambacher Hütte, Langwies, Lasern, Lehngriesstube, Mühlau, Muth, Niedere Knallalm, Niedermuth, Oberleislingalm, Obermuth, Obersee, Oberseestüberl, Pichlern, Pötschen, Posern, Pramesbergerrast, Predigstuhl, Primesberg, Ramsau, Raschberghütte, Raschbergstube, Rath, Rauher Alm, Rehkogl, Reitern, Riedln, Roßmoos, Roßmoosalm, Sankt Agatha, Sarstein, Sarsteinalm, Sarsteinstüberl, Schattau, Schobersteinstube, Schwarzenbachalm, Solbach, Stadlmannreith, Stambach, Steeg, Stegleck, Steinach, Steinhüttenalm, Trockentannalm, Untere Schartenalm, Unterjoch, Untersee, Vordere Sarsteinalm, Vordersandlingalm, Wankstübl, Wasserkarstübl, Weißenbach, Weißenbachalm, Weißenbachtal, Wieseleben, Wiesen, Wildpfad, Wurmstein,
Straßen im Gemeindegebiet
Anzenau,
Anzenbergweg,
Au,
Auf der Kröß,
Auskei-Weg,
Bachlunzenweg,
Bahnhofstraße,
Bleichstatt,
Bundesstraße,
Bäckergasse,
Dr.-Kubinger-Promenade,
Dr.-Löcker-Straße,
Dr.-Matthia-Promenade,
Edt,
Elßenwenger Straße,
Feuerbachgasse,
Gottlieb-Oberhauser-Straße,
Grillgasse,
Gschwandt,
Gärtnerstraße,
Görb,
Hammerschmiedweg,
Herndl,
Hofrat-Renner-Weg,
Höllgraben,
Hörmannsbergweg,
Im Eichenwald,
Im Keferfeld,
In der Brandten,
Josef-Eidenberger-Weg,
Josef-Putz-Straße,
Kellerweg,
Kirchengasse,
Kogl,
Konrad-Deubler-Gasse,
Krößmalergasse,
Kurhotelstraße,
Kurparkstraße,
Lahnbachweg,
Laimerweg,
Lasern,
Muth,
Mühlgraben,
Obere Marktstraße,
Obersee,
Perndanner-Promenade,
Pfarrhausgasse,
Pflegergasse,
Pichlern,
Posern,
Preindlweg,
Primesberg,
Pötschen,
Rainerstraße,
Rainerweg,
Ramsau,
Ramsaustraße,
Rehkogl,
Reitern,
Riedln,
Rudolf-von-Alt-Weg,
Sankt Agatha,
Sarstein,
Schmiedgasse,
Schrempfgasse,
Schwärzweg,
Solbach,
Sophienbrückenstraße,
Sportplatzweg,
Stambach,
Stambachgraben,
Steeg,
Steinach,
Sydlerfeld,
Traxleck,
Untere Marktstraße,
Unterjoch,
Untersee,
Valeriegasse,
Vereinsgasse,
Waldgasse,
Wartburggasse,
Wehrenfenniggasse,
Weißenbach,
Weißenbachstraße,
Wiesen,
Wildpfad,
Wirerstubenstraße,
Wurmstein,

Orte in der Gemeinde