historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Weinitzen Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Weinitzen Neunkirchen
Historisches Weinitzen Zistersdorf
Historisches Weinitzen Rohrbach
Historisches Weinitzen Oberpullendorf
Historisches Weinitzen Frohnleiten

Geschichte Weinitzen Micheldorf
Geschichte Weinitzen Krumau am Kamp
Geschichte Weinitzen Finkenberg
Geschichte Weinitzen Hornstein
Geschichte Weinitzen Pians
Geschichte Weinitzen Niederwaldkirchen
Geschichte Weinitzen Potzneusiedl
Geschichte Weinitzen Itter
Geschichte Weinitzen Lengenfeld
Geschichte Weinitzen Buchkirchen
Geschichte Weinitzen Warth
Geschichte Weinitzen Kobenz
Geschichte Weinitzen Michelbach
Geschichte Weinitzen Sankt Martin im Innkreis
Geschichte Weinitzen Tiefenbach bei Kaindorf
Geschichte Weinitzen
Geschichte Weinitzen Eichenberg
Geschichte Weinitzen
Geschichte Weinitzen
Geschichte Weinitzen Plainfeld

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Altes Faßl
Am Waldgrund
Annengraben
Asselbauer
Bleihütten
Brandbauer
Erholungsheim Josefshof
Gmein
Gregerbauer
Haidegg
Haidenbauer
Höf
Holzwastl
Linecker
Mölten
Möstelpeter
Nadisch
Nicklbauer
Pölzenkapelle
Sankt Josef
Stampfelhof
Tischler
Weinberg
Windischhansl
Zösenberg


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Weinitzen.Geschichte.

Die Gemeinde in ihrer heutigen Form besteht seit 1938, als Teile der Gemeinde nach Graz eingemeindet worden sind.

Quellenangabe: Die Seite "Weinitzen.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 03:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Weinitzen.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Weinitzen liegt an der Landesstrasse von Graz nach Sankt Radegund bei Graz im Naherholungsgebiet des Schöckls. Die Pyhrn Autobahn (A9) ist ca. 10 km entfernt und über die Anschlussstelle Gratkorn (173) zu erreichen. Die Weizer Strasse (B 72) von Graz nach Weiz ist ca. 4 km entfernt.In Weinitzen befindet sich kein Bahnhof. Der Hauptbahnhof Graz ist ca. 10 km entfernt.Die Entfernung zum Flughafen Graz beträgt ca. 20 km.

Quellenangabe: Die Seite "Weinitzen.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 03:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Weinitzen Kottes-Purk
Historisches Weinitzen Horn
Historisches Weinitzen Ottendorf an der Rittschein
Historisches Weinitzen
Historisches Weinitzen Tiefenbach bei Kaindorf
Historisches Weinitzen Kirchstetten
Historisches Weinitzen Vogau
Historisches Weinitzen Seitenstetten
Historisches Weinitzen Eichberg-Trautenburg

Weinitzen.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • Wetterturm im Ortsteil Niederschöckl ist der mittlere zwischen dem ebenfalls gemauerten in Rinnegg (Gemeinde Sankt Radegund) und dem hölzernen auf dem Schaftalberg (Gemeinde Kainbach bei Graz). In beinahe gleichen Abständen voneinander stehen sie in einer fast geraden Linie. Im Querbalken des Kreuzes auf dem Zeltdach des 15 m hohen Wetterturms eingravierte Jahreszahl 1824 ist sein Baujahr. Im Jahre 1981 wurde der Wetterturm renoviert. Heute kündigen die Glocken des Turms freudige Ereignisse wie Geburten oder Hochzeiten an.
  • Im Gemeindegebiet befindet sich ein Pestkreuz.

Quellenangabe: Die Seite "Weinitzen.Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 03:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Weinitzen.Geografie.Geografische Lage.

Weinitzen liegt direkt nördlich der Landeshauptstadt Graz im Grazer Bergland. Durch die Gemeinde fliesst der Schöcklbach, ein Nebenfluss der Mur. Der Schöckl selbst befindet sich aber nicht im Gemeindegebiet.

Quellenangabe: Die Seite "Weinitzen.Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 03:19 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Fölling, Niederschöckl, Oberschöckl, Weinitzen,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Altes Faßl, Am Waldgrund, Annengraben, Asselbauer, Bleihütten, Brandbauer, Erholungsheim Josefshof, Gmein, Gregerbauer, Haidegg, Haidenbauer, Höf, Holzwastl, Linecker, Mölten, Möstelpeter, Nadisch, Nicklbauer, Pölzenkapelle, Sankt Josef, Stampfelhof, Tischler, Weinberg, Windischhansl, Zösenberg,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Fölling,
Niederschöckl,
Oberschöckl,
Weinitzen,