historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Ulrichsberg Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Ulrichsberg Wels
Historisches Ulrichsberg Wien Meidling
Historisches Ulrichsberg Weyer
Historisches Ulrichsberg Neunkirchen
Historisches Ulrichsberg Rohrbach

Geschichte Ulrichsberg Sankt Marienkirchen an der Polsenz
Geschichte Ulrichsberg
Geschichte Ulrichsberg Edelschrott
Geschichte Ulrichsberg Oed-Oehling
Geschichte Ulrichsberg Lassing
Geschichte Ulrichsberg Leisach
Geschichte Ulrichsberg Muggendorf
Geschichte Ulrichsberg Wieselburg
Geschichte Ulrichsberg Langegg bei Graz
Geschichte Ulrichsberg
Geschichte Ulrichsberg Bludenz
Geschichte Ulrichsberg Stumm
Geschichte Ulrichsberg Palfau
Geschichte Ulrichsberg Rosenburg-Mold
Geschichte Ulrichsberg Pertlstein
Geschichte Ulrichsberg Wenigzell
Geschichte Ulrichsberg Gries am Brenner
Geschichte Ulrichsberg Stanzach
Geschichte Ulrichsberg Sipbachzell
Geschichte Ulrichsberg Ratten

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Berdetschlag
Breitenstein
Dietrichschlag
Erlet
Föhretkapelle
Fuchslug
Gmuihäuseln
Haindlmühle
Haining
Hausteiner
Heimatvertriebenenkirche
Hintenberg
Hochhauser
Holzhäuseln
Kagererhaus
Kandlschlag
Kühböck
Lichtenberg
Lichtenberger Häuseln
Marienkapelle
Mühlwald
Obernhof
Ödenkirchen
Rading
Salnau
Schindlau
Schindlauer Häuseln
Schöneben
Schwarzholz
Seitelschlag
Sonnenwald
Sonnleiten
Stangl
Steinmühle
Stollnberg
Ulrichsberg
Veichtkapelle
Waid
Zaglau


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Ulrichsberg.Geschichte.

Ursprünglich unter der Lehnshoheit der Passauer Bischöfe, war der 1325 erstmals urkundlich erwähnte Ort während der Napoleonischen Kriege mehrfach u.a. von Bayern besetzt. Seit 1814 gehört der Ort endgültig zu Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Ulrichsberg.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 3. März 2010 16:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Ulrichsberg
Historisches Ulrichsberg Dorfstetten
Historisches Ulrichsberg Naintsch
Historisches Ulrichsberg
Historisches Ulrichsberg Puchkirchen am Trattberg
Historisches Ulrichsberg
Historisches Ulrichsberg Polling im Innkreis
Historisches Ulrichsberg
Historisches Ulrichsberg Weng im Innkreis


Ulrichsberg.Geografie.

Ulrichsberg liegt auf 626 m Höhe im oberen Mühlviertel im Tal der Grossen Mühl am Böhmerwald. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 12,2 km, von West nach Ost 10,3 km. Die Gesamtfläche beträgt 57 km². 51,8 % der Fläche sind bewaldet, 44,7% der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt. Berdetschlag, Breitenstein, Dietrichschlag, Erlet, Fuchslug, Hintenberg, Kandlschlag, Lichtenberg, Mühlwald, Ödenkirchen, Salnau, Schindlau, Seitelschlag, Sonnenwald, Stangl, Stollnberg, Ulrichsberg und Zaglau.Nördlich von Lichtenberg in Schöneben befindet sich ein kleiner Grenzübergang nach Tschechien.

Quellenangabe: Die Seite "Ulrichsberg.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 3. März 2010 16:07 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Berdetschlag, Breitenstein, Dietrichschlag, Erlet, Fuchslug, Hintenberg, Kandlschlag, Lichtenberg, Mühlwald, Salnau, Schindlau, Seitelschlag, Sonnenwald, Stangl, Stollnberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Berdetschlag, Breitenstein, Dietrichschlag, Erlet, Föhretkapelle, Fuchslug, Gmuihäuseln, Haindlmühle, Haining, Hausteiner, Heimatvertriebenenkirche, Hintenberg, Hochhauser, Holzhäuseln, Kagererhaus, Kandlschlag, Kühböck, Lichtenberg, Lichtenberger Häuseln, Marienkapelle, Mühlwald, Obernhof, Ödenkirchen, Rading, Salnau, Schindlau, Schindlauer Häuseln, Schöneben, Schwarzholz, Seitelschlag, Sonnenwald, Sonnleiten, Stangl, Steinmühle, Stollnberg, Ulrichsberg, Veichtkapelle, Waid, Zaglau,
Straßen im Gemeindegebiet
Badergasse,
Badweg,
Berdetschlag,
Bindlweg,
Breitenstein,
Böhmerwaldstraße,
Dietrichschlag,
Dreisesselbergstraße,
Erlet,
Falkensteinstraße,
Fuchslug,
Gewerbestraße,
Gustav-Wasmayr-Weg,
Hammerweg,
Heidenfeld,
Hintenberg,
Hochfichtstraße,
Hüterstraße,
Kandlschlag,
Kernstraße,
Kirchengasse,
Kreuzlandl,
Langthalerweg,
Ledermühlweg,
Lichtenberg,
Linzerstraße,
Lusweg,
Markt,
Michlweg,
Mitterweg,
Moldaustraße,
Moosweg,
Mühlwald,
Planerstraße,
Raiffeisenplatz,
Richterhügel,
Salnau,
Salzweg,
Schindlau,
Schindlweg,
Schulgasse,
Seitelschlag,
Sonnenwald,
Stangl,
Steinmühle,
Steinwände,
Stifterstraße,
Stollnberg,
Traxlerstraße,
Weberstraße,
Weide,
Weitgarten,
Zaglau,
Ödenkirchen,

Orte in der Gemeinde
Berdetschlag,
Breitenstein,
Dietrichschlag,
Erlet,
Fuchslug,
Hintenberg,
Kandlschlag,
Lichtenberg,
Mühlwald,
Salnau,
Schindlau,
Seitelschlag,
Sonnenwald,
Stangl,
Stollnberg,
Ulrichsberg,
Zaglau,
Ödenkirchen,