historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
St. Leonhard im Pitztal Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches St. Leonhard im Pitztal Voitsberg
Historisches St. Leonhard im Pitztal Bregenz
Historisches St. Leonhard im Pitztal Bad Radkersburg
Historisches St. Leonhard im Pitztal Rohrbach
Historisches St. Leonhard im Pitztal Murau

Geschichte St. Leonhard im Pitztal Steinhaus
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Neuhofen im Innkreis
Geschichte St. Leonhard im Pitztal
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Sankt Stefan ob Stainz
Geschichte St. Leonhard im Pitztal
Geschichte St. Leonhard im Pitztal
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Hohenems
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Straden
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Blons
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Wattenberg
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Unterweitersdorf
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Altenberg an der Rax
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Ungenach
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Wolfau
Geschichte St. Leonhard im Pitztal
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Scheifling
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Grundlsee
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Althofen
Geschichte St. Leonhard im Pitztal Kobenz
Geschichte St. Leonhard im Pitztal

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Arzler Alm
Au
Außerlehn
Bichl
Biedere
Boden
Braunschweiger Hütte
Burg
Chemnitzer Hütte
Egg
Eggenstall
Enger
Enzenstall
Froschputzen
Gletscherblick
Gletscherstübele
Grüble
Gufelhütte
Hairlach
Innere Ritzenrieder Alpe
Kaunergrathütte
Köfels
Ludwigsburger Hütte
Luibisalpe
Mandarfen
Maria am Bichele
Mittelberg
Moosbrücke
Neubergalpe
Neurur
Oberlehn
Piösmes
Plangeross
Rauchenbichl
Rehwald
Rifflseehütte
Ronach
Scheibe
Scheibrand
Schrofen
Schußlehn
Schwaighof
Söllbergalpe
Stillebach
St. Leonhard im Pitztal
Taschachalpe
Taschachhaus
Tiefentaler Alpe
Tieflehn
Trenkwald
Unterrain
Wald
Weißwald
Weixmannstall
Wiese
Zaunhof


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular




Historisches St. Leonhard im Pitztal Millstatt
Historisches St. Leonhard im Pitztal Jenbach
Historisches St. Leonhard im Pitztal Wendling
Historisches St. Leonhard im Pitztal Vandans
Historisches St. Leonhard im Pitztal Schwarzau im Gebirge
Historisches St. Leonhard im Pitztal Glojach
Historisches St. Leonhard im Pitztal Mannersdorf an der Rabnitz
Historisches St. Leonhard im Pitztal Tillmitsch
Historisches St. Leonhard im Pitztal Deutsch Goritz


St. Leonhard im Pitztal.Geografische Lage.

St. Leonhard liegt im inneren Pitztal, auf dessen schmaler Talsohle sich Weiler und Dörfer auf einer Länge von etwa 25 km verstreuen. Die Gemeinde ist neben Sölden im Ötztal und Neustift im Stubaital eine der flächengrössten Tirols. Höchster Punkt auf Gemeindegebiet ist die 3774 m hohe Wildspitze.Im äusseren Gemeindegebiet liegen einige Weiler und Gehöfte auch in extremen Hanglagen, im mittleren und inneren Teil fast ausschliesslich im Talsohlenbereich oder auf Murkegeln. Durch die Höhenlage, die Nord-Süd-Ausrichtung des inneren Tals und die steil aufragenden Bergflanken ist das Klima eher rau, die Vegetationsperiode dauert meist nur vier Monate.Verwaltungsmässig ist die Gemeinde St. Leonhard in die Fraktionen Zaunhof, St. Leonhard und Plangeross geteilt.

Quellenangabe: Die Seite "St. Leonhard im Pitztal.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 18. März 2010 18:53 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Plangeross, St. Leonhard im Pitztal, Zaunhof,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Arzler Alm, Au, Außerlehn, Bichl, Biedere, Boden, Braunschweiger Hütte, Burg, Chemnitzer Hütte, Egg, Eggenstall, Enger, Enzenstall, Froschputzen, Gletscherblick, Gletscherstübele, Grüble, Gufelhütte, Hairlach, Innere Ritzenrieder Alpe, Kaunergrathütte, Köfels, Ludwigsburger Hütte, Luibisalpe, Mandarfen, Maria am Bichele, Mittelberg, Moosbrücke, Neubergalpe, Neurur, Oberlehn, Piösmes, Plangeross, Rauchenbichl, Rehwald, Rifflseehütte, Ronach, Scheibe, Scheibrand, Schrofen, Schußlehn, Schwaighof, Söllbergalpe, Stillebach, St. Leonhard im Pitztal, Taschachalpe, Taschachhaus, Tiefentaler Alpe, Tieflehn, Trenkwald, Unterrain, Wald, Weißwald, Weixmannstall, Wiese, Zaunhof,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Plangeross,
St. Leonhard im Pitztal,
Zaunhof,