historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Neuhofen im Innkreis Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Neuhofen im Innkreis Silz
Historisches Neuhofen im Innkreis Gleisdorf
Historisches Neuhofen im Innkreis Murau
Historisches Neuhofen im Innkreis Mattighofen
Historisches Neuhofen im Innkreis

Geschichte Neuhofen im Innkreis
Geschichte Neuhofen im Innkreis Strallegg
Geschichte Neuhofen im Innkreis Kirchberg am Wechsel
Geschichte Neuhofen im Innkreis Zistersdorf
Geschichte Neuhofen im Innkreis Wien Ottakring
Geschichte Neuhofen im Innkreis Schnepfau
Geschichte Neuhofen im Innkreis Innerschwand
Geschichte Neuhofen im Innkreis Windischgarsten
Geschichte Neuhofen im Innkreis Stallehr
Geschichte Neuhofen im Innkreis
Geschichte Neuhofen im Innkreis Ramsau am Dachstein
Geschichte Neuhofen im Innkreis Golling an der Salzach
Geschichte Neuhofen im Innkreis Waldegg
Geschichte Neuhofen im Innkreis Rainbach im Innkreis
Geschichte Neuhofen im Innkreis Klagenfurt 4.Bezirk Innere Stadt
Geschichte Neuhofen im Innkreis Ludmannsdorf
Geschichte Neuhofen im Innkreis
Geschichte Neuhofen im Innkreis Rangersdorf
Geschichte Neuhofen im Innkreis
Geschichte Neuhofen im Innkreis Arbing

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Auleiten
Baumbach
Baumgarten
Bergetsedt
Gobrechtsham
Grillnau
Hauping
Hörzing
Holzleiten
Jagawirt
Kolhof
Kolhof Wirtshaus
Langstraß
Leinberg
Neuhofen im Innkreis
Niederbrunn
Ponneredt
Ramersberg
Rettenbrunn
Rödt
Spießberg
Wiesen


Denkmäler: Katholische Pfarrkirche hl Nikolaus und Friedhof in Neuhofen im Innkreis
Kriegerdenkmal in Neuhofen im Innkreis




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Neuhofen im Innkreis.Geschichte.

Um 550 nach Christus wird das Gebiet erstmals durch die Bajuwaren und in weiterer Folge von den Franken besiedelt. Die heutigen Ortschaften Hauping und Gobrechtsham zeugen von dieser Zeit. Erste Hinweise auf den heutigen Namen datieren zurück ins Jahr 1140. Im Übergabsbuch des Stiftes Reichersberg findet sich zu dieser Zeit ein Vermerk über "Hainricus de Nuinhouen" sowie "Tagen de Gotprethesheim". Seit Gründung des Herzogtums Bayern war der Ort bis 1780 bayrisch und kam nach dem Frieden von Teschen mit dem Innviertel (damals 'Innbaiern') zu Österreich. Es entstehen die beiden Katastralgemeinden Neuhofen und Gobrechtsham. Während der Napoleonischen Kriege wieder kurz bayrisch, gehört es seit 1814 endgültig zu Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.Am 17. November 1944 gegen Mittag flog eine amerikanische Bomberstaffel mit viermotorigen Boeing B-17 "Flying Fortress" einen Angriff auf eine Kolonne von Wehrmachtsfahrzeugen, die gerade im Gemeindegebiet verweilten. Insgesamt 23 250-Kilo-Sprengbomben wurden abgeworfen, wobei sie das eigentliche Ziel, die Wehrmachtsfahrzeuge, verfehlten. Neben dem damaligen "Dallingerhaus" wurde die Südseite der Kirche, der Friedhof sowie das Gemeindeamt schwer beschädigt. Hausdächer und Fensterscheiben im Ortszentrum gingen ebenfalls zu Bruch. Es gab weder Verletzte oder Tote. Der Grossteil der Bomben detonierte in angrenzenden Feldern und Wiesen.[2][3]

Quellenangabe: Die Seite "Neuhofen im Innkreis.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Januar 2010 21:49 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Neuhofen im Innkreis
Historisches Neuhofen im Innkreis Spital am Pyhrn
Historisches Neuhofen im Innkreis Sulmeck-Greith
Historisches Neuhofen im Innkreis Wien Neubau
Historisches Neuhofen im Innkreis
Historisches Neuhofen im Innkreis Hitzendorf
Historisches Neuhofen im Innkreis Gaschurn
Historisches Neuhofen im Innkreis Sistrans
Historisches Neuhofen im Innkreis Ardning


Neuhofen im Innkreis.Geographie.

Neuhofen im Innkreis liegt auf 464 m Höhe im Innviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 7,1 km, von West nach Ost 3,9 km. Die Gesamtfläche beträgt 15,7 km². 10,2 % der Fläche sind bewaldet, 79 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Neuhofen im Innkreis.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 20. Januar 2010 21:49 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Auleiten, Baumbach, Baumgarten, Bergetsedt, Gobrechtsham, Grillnau, Hauping, Holzleiten, Hörzing, Kohlhof, Langstraß, Leinberg, Neuhofen im Innkreis, Niederbrunn, Oberleinberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Auleiten, Baumbach, Baumgarten, Bergetsedt, Gobrechtsham, Grillnau, Hauping, Hörzing, Holzleiten, Jagawirt, Kolhof, Kolhof Wirtshaus, Langstraß, Leinberg, Neuhofen im Innkreis, Niederbrunn, Ponneredt, Ramersberg, Rettenbrunn, Rödt, Spießberg, Wiesen,
Straßen im Gemeindegebiet
Ahornplatz,
Allee,
Auleiten,
Auwiesen,
Baumbach,
Baumgarten,
Bergetsedt,
Blumenweg,
Brunnenweg,
Fliederweg,
Friedrich-Gulda-Weg,
Gewerbestraße,
Gobrechtsham,
Grillnau,
Hammerschmied,
Hauping,
Hauptstraße,
Hochholz,
Holzleiten,
Hörzing,
Josef-Posch-Straße,
Kirchenstraße,
Kohlhof,
Konrad-Lorenz-Weg,
Langstraß,
Langstraßring,
Leinberg,
Leitenweg,
Mitterfeldweg,
Mittermühlweg,
Molkereiweg,
Mozartplatz,
Mühlbachweg,
Niederbrunn,
Oberachweg,
Oberlangstraß,
Oberleinberg,
Offenbachring,
Pfarrstraße,
Ponneredt,
Quellenweg,
Rettenbrunn,
Rödt,
Römerstraße,
Sesamstraße,
Sonnenweg,
Spielplatzstraße,
Spießberg,
Sportplatzstraße,
Straßberg,
Wiesen,

Orte in der Gemeinde
Auleiten,
Baumbach,
Baumgarten,
Bergetsedt,
Gobrechtsham,
Grillnau,
Hauping,
Holzleiten,
Hörzing,
Kohlhof,
Langstraß,
Leinberg,
Neuhofen im Innkreis,
Niederbrunn,
Oberleinberg,
Ponneredt,
Rettenbrunn,
Spießberg,
Wiesen,