historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Oberperfuss Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Oberperfuss Silz
Historisches Oberperfuss Leoben
Historisches Oberperfuss Rohrbach
Historisches Oberperfuss Eisenstadt
Historisches Oberperfuss Klosterneuburg

Geschichte Oberperfuss Sankt Marienkirchen an der Polsenz
Geschichte Oberperfuss
Geschichte Oberperfuss Edelschrott
Geschichte Oberperfuss Oed-Oehling
Geschichte Oberperfuss Lassing
Geschichte Oberperfuss Leisach
Geschichte Oberperfuss Muggendorf
Geschichte Oberperfuss Wieselburg
Geschichte Oberperfuss Langegg bei Graz
Geschichte Oberperfuss
Geschichte Oberperfuss Bludenz
Geschichte Oberperfuss Stumm
Geschichte Oberperfuss Palfau
Geschichte Oberperfuss Rosenburg-Mold
Geschichte Oberperfuss Pertlstein
Geschichte Oberperfuss Wenigzell
Geschichte Oberperfuss Gries am Brenner
Geschichte Oberperfuss Stanzach
Geschichte Oberperfuss Sipbachzell
Geschichte Oberperfuss Ratten

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aigen
Aigling
Angeralm
Au
Berchtesgaden
Bichlweg
Birkhof
Brandstatt
Dickicht
Eben
Egghof
Gfas
Hinterburg
Huebe
Kammerland
Kengelscheiben
Krimpenbachalm
Oberperfuss
Riepenalm
Roßkogelhütte
Schwaiger
Stiglreith
Tiefental
Völsesgasse
Wildgrube
Windhag


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Oberperfuss.Geschichte.

Oberperfuss, das beweisen prähistorische Funde aus der Jungsteinzeit (Krimpenbachalm) und Eisenzeit (Scheibenbühel), kann als altes Siedlungsgebiet bezeichnet werden. Ebenso sind Funde aus der La-Tene- und der Römerzeit (Birgl) im Landesmuseum Ferdinandeum aufbewahrt. Die erste urkundliche Erwähnung unserer Ortschaft stammt aus dem Jahre 1083. Damals schenkte Nortpert, Bischof von Chur, dem Kloster Habach bei Weilheim in Oberbayern u.a. ein Gut zu "Obernperves". Woher der Name Oberperfuss eigentlich stammt, ist bis heute nicht vollständig geklärt. Für Ortsnamenforscher ist aber klar, dass der Name als vorrömisch anzusehen ist. Besitzer von Gütern in Oberperfuss waren unter anderem landesfürstliche Ämter, die Klöster Wilten, Stams und Chiemsee, verschiedene Kirchen (Hall, Kematen, Axams...) und adelige Herren, wie die Grafen von Friedberg, von Kripp, von Piedenegg u.a. Politisch dürfte Oberperfuss vor dem 13. Jahrhundert der Grafschaft Unterinntal zugeordnet gewesen sein, wurde dann aber dem Gericht Hörtenberg angegliedert und gehört heute zum Gerichtsbezirk Telfs. Nach dem Inntaler Steuerbuch von 1312 lebten damals in Oberperfuss etwa 300 Bewohner aus dem bäuerlichen Stand, dazu kamen noch Handwerker und Lohnarbeiter. Um das Jahr 1600 dürften es bereits etwa 800 Einwohner gewesen sein. Nach der letzten Volkszählung 2001 lebten in der Gemeinde 2712 Menschen. Der überwiegende Teil der Bewohner ist Auspendler, vor allem in die Landeshauptstadt Innsbruck.Berühmte Söhne der Gemeinde sind die "Bauernkartographen" Peter Anich und Blasius Hueber. Das Anich-Hueber-Museum zeigt Erinnerungsstücke der Kartographen. Der Bergsteiger Felix Kuen (1936-1974) wurde ebenfalls in Oberperfuss geboren.Im Sommer bieten sich Wanderungen auf den Rosskogel (2.646 m), das Kögele und das Rangger Köpfl (1.939 m) an. Letzteres ist im Winter ideal zum Schifahren und Rodeln geeignet.Absam | Aldrans | Ampass | Axams | Baumkirchen | Birgitz | Ellbögen | Flaurling | Fritzens | Fulpmes | Gnadenwald | Götzens | Gries am Brenner | Gries im Sellrain | Grinzens | Gschnitz | Hall in Tirol | Hatting | Inzing | Kematen in Tirol | Kolsass | Kolsassberg | Lans | Leutasch | Matrei am Brenner | Mieders | Mils | Mühlbachl | Mutters | Natters | Navis | Neustift im Stubaital | Oberhofen im Inntal | Obernberg am Brenner | Oberperfuss | Patsch | Pettnau | Pfaffenhofen | Pfons | Polling in Tirol | Ranggen | Reith bei Seefeld | Rinn | Rum | St. Sigmund im Sellrain | Scharnitz | Schmirn | Schönberg im Stubaital | Seefeld in Tirol | Sellrain | Sistrans | Steinach am Brenner | Telfes im Stubai | Telfs | Thaur | Trins | Tulfes | Unterperfuss | Vals | Völs | Volders | Wattenberg | Wattens | Wildermieming | Zirl

Quellenangabe: Die Seite "Oberperfuss.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 11. März 2010 21:23 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Oberperfuss
Historisches Oberperfuss Staatz
Historisches Oberperfuss Haus
Historisches Oberperfuss Oberaich
Historisches Oberperfuss Sankt Michael in Obersteiermark
Historisches Oberperfuss
Historisches Oberperfuss Mauerkirchen
Historisches Oberperfuss
Historisches Oberperfuss Kronstorf




Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Oberperfuss,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aigen, Aigling, Angeralm, Au, Berchtesgaden, Bichlweg, Birkhof, Brandstatt, Dickicht, Eben, Egghof, Gfas, Hinterburg, Huebe, Kammerland, Kengelscheiben, Krimpenbachalm, Oberperfuss, Riepenalm, Roßkogelhütte, Schwaiger, Stiglreith, Tiefental, Völsesgasse, Wildgrube, Windhag,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Oberperfuss,