historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Klaus an der Pyhrnbahn Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Hollabrunn
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Wolfsberg
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Landeck
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Wien Innere Stadt
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Oberndorf

Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Hinterhornbach
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Schrattenberg
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Egg
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Kolsassberg
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Mariasdorf
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Sankt Wolfgang-Kienberg
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Sankt Oswald bei Haslach
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Viktorsberg
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Irdning
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Tux
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Nickelsdorf
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Gallspach
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Frankenfels
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Hennersdorf
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Gmunden
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Kirchberg am Wagram
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Ebreichsdorf
Geschichte Klaus an der Pyhrnbahn Eggelsberg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bernerau
Brandstatt
Brunnental
Ebner
Finsterriegler
Gaisriegl
Habach
Hochwart
Höbach
Hofbaueralpe
Hungerbichl
Kalkwerk Steyrling
Kefer
Kirchdorfer Hütte
Klaus an der Pyhrnbahn
Kniewas
Kohlnhub
Langleithen
Langscheidalm
Lengau
Preisegg
Redtenbach
Reitspernhub
Riegleralpe
Riesenhub
Ringhütte
Schedlbauer
Schedlbaueralm
Schloss Klaus
Schönstellhütte
Seiteben
Spernhub
Steyrbrücke
Steyrer Hütte
Steyrling
Steyrling-Zerstreute Häuser
Tragl
Wasserböden


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Klaus an der Pyhrnbahn.Geschichte.

Archäologische Funde belegen, dass die waldreiche, unwirtliche Enge von Klaus bereits in der Bronzezeit von Menschen wenigstens begangen, vielleicht sogar bewohnt wurde. Aufgrund der landschaftlichen Gegebenheiten führte später eine Römerstrasse, deren damaliger Verlauf noch heute an einigen Stellen sichtbar ist, durch das Steyrtal bei Klaus.Ursprünglich im Ostteil des Herzogtums Bayern liegend, gehörte der Ort seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Erste (allerdings nicht vollständig gesicherte) urkundliche Hinweise auf den Ort Klaus gehen auf die Jahre 1175 und 1178 zurück, wonach Udalschalk von Klaus für die Markgrafen der Steiermark die Burg Klaus verwaltete. In einer gesicherten Urkunde aus dem Jahr 1192 wird Klaus als landesfürstlicher Besitz der Babenberger genannt. Geschichtliche Aufzeichnungen aus dem Spätmittelalter erwähnen durch die Nennung verschiedener Burggrafen von Klaus auch damals gebräuchliche Schreibweisen des Ortsnamens: Clusa, Chlausa, Claws, Klausen, Klaus.Seit 1490 wird er dem Fürstentum 'Österreich ob der Enns' zugerechnet. Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt. Seit 1918 gehört der Ort zum Bundesland Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 gehörte der Ort zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Klaus an der Pyhrnbahn.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. Januar 2010 09:02 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Orth an der Donau
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Gutenstein
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Apetlon
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Sankt Veit im Pongau
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Anif
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Wiener Neustadt
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn
Historisches Klaus an der Pyhrnbahn Puchegg


Klaus an der Pyhrnbahn.Geografie.

Klaus an der Pyhrnbahn liegt auf 466 m Höhe im Traunviertel an einer Engstelle der Steyr. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 13,3 km, von West nach Ost 13,6 km. Die Gesamtfläche beträgt 108,1 km². 80,9 % der Fläche sind bewaldet, 6,6 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Klaus an der Pyhrnbahn.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 10. Januar 2010 09:02 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Klaus an der Pyhrnbahn, Kniewas, Steyrling,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bernerau, Brandstatt, Brunnental, Ebner, Finsterriegler, Gaisriegl, Habach, Hochwart, Höbach, Hofbaueralpe, Hungerbichl, Kalkwerk Steyrling, Kefer, Kirchdorfer Hütte, Klaus an der Pyhrnbahn, Kniewas, Kohlnhub, Langleithen, Langscheidalm, Lengau, Preisegg, Redtenbach, Reitspernhub, Riegleralpe, Riesenhub, Ringhütte, Schedlbauer, Schedlbaueralm, Schloss Klaus, Schönstellhütte, Seiteben, Spernhub, Steyrbrücke, Steyrer Hütte, Steyrling, Steyrling-Zerstreute Häuser, Tragl, Wasserböden,
Straßen im Gemeindegebiet
Klaus an der Pyhrnbahn,
Kniewas,
Steyrling,

Orte in der Gemeinde
Klaus an der Pyhrnbahn,
Kniewas,
Steyrling,