historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Unken Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Unken Feldbach
Historisches Unken Liezen
Historisches Unken
Historisches Unken Rohrbach
Historisches Unken Lienz

Geschichte Unken Utzenaich
Geschichte Unken Sankt Veit im Pongau
Geschichte Unken Hof bei Salzburg
Geschichte Unken Laab im Walde
Geschichte Unken
Geschichte Unken Rietz
Geschichte Unken Edelstauden
Geschichte Unken Emmersdorf an der Donau
Geschichte Unken
Geschichte Unken Oed-Oehling
Geschichte Unken Gosau
Geschichte Unken Pflach
Geschichte Unken
Geschichte Unken Seeboden
Geschichte Unken Schwanenstadt
Geschichte Unken Ottendorf an der Rittschein
Geschichte Unken
Geschichte Unken Zeltweg
Geschichte Unken Eichberg
Geschichte Unken Mettmach

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Almbachalm
Alpaalm
Alte Traunsteiner Hütte
Angerertal
Aschau
Bauregger
Boden
Brandeckalm
Buchenwald
Dax
Engstube
Ennsmannalm
Entache
Finsterbachalm
Friedlwirt
Fußstube
Gebl
Geblfußalm
Gföll
Götz
Grabneralm
Gschieberstube
Gschwendteralm
Hamerl
Hausruck
Herbstkaser
Heutal
Heutalbauer
Hintere Schwarzbergalm
Hirscheckjagdhütte
Hochreit
Hölzlkaser
Hoisen
Hornwiesalm
Hüterhütte
Kammerköhralm
Keßler
Lochtretalm
Mittermaißalm
Mittlere Fußtalstube
Moar
Moar Lack
Mörtl
Mösererstube
Mösernalm
Möslalm
Moosgrabenstube
Niederland
Obere Hölzlalm
Oberrain
Perchtkaser
Rausch
Rauschalm
Reit
Riegerkaser
Rudersbachstube
Saueckalm
Scheibelbergjagdhütte
Scheiberhag
Schilcher
Schliefbachalm
Schütterbad
Schwaiger
Schwarzbergalm
Schwarzeckalm
Soder
Soderalm
Sonnberg
Stein paß
Thällernalm
Tiefentalstube
Unken
Unkenberg
Walcher
Weißbachstube
Wielandseitenalm
Wieser
Wimmer


Denkmäler: Freiheitskämpferdenkmal in Unken
Grenzstein in Unken
Katholische Pfarrkirche hl Jakobus d Ä u Friedhof in Unken
Schloss Oberrain, Seidlgut in Unken




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Unken (Salzburg).Geschichte.

1816 kam das bis 1803 selbstständige Fürsterzbistum Salzburg und mit ihm Unken zu Österreich und wurde bis 1848 von Linz verwaltet. Nach der Revolution 1848 kam es zur Aufhebung des Untertanenverhältnisses der Bauern zu den Grundherren und 1850 zur Gründung der Gemeinde.

Quellenangabe: Die Seite "Unken (Salzburg).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 3. März 2010 19:12 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Unken Oberwaltersdorf
Historisches Unken Wulkaprodersdorf
Historisches Unken Schwanenstadt
Historisches Unken Langenzersdorf
Historisches Unken Aurach am Hongar
Historisches Unken Ziersdorf
Historisches Unken Dimbach
Historisches Unken
Historisches Unken Raabs an der Thaya


Unken (Salzburg).Geografie.

Unken liegt im Bezirk Zell am See (Pinzgau) im Saalachtal, nahe des Grenzübergangs Steinpass (Kleines Deutsches Eck). Unken liegt nördlich der Marktgemeinde Lofer, von der sie durch den Kniepass getrennt ist. Das Saalachtal ist hier zum Osten hin von den Reiter Steinbergen und der Reiteralpe mit den bekannten Gipfeln der Drei Brüder (1.864 m) umgeben. Nach Norden und Osten bilden die Chiemgauer Alpen mit dem Sonntagshorn (1.961 m) die natürliche Grenze. In der Talung von Unken weitet sich das Saalachtal zu einem auenlandschaftlichen Talkessel. Im Heutal, dem Seitental des Unkenbachs gibt es ein kleines Skigebiet mit drei Schleppliften, die bis hinauf auf das Dürrnbachhorn (1.776 m) reichen.

Quellenangabe: Die Seite "Unken (Salzburg).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 3. März 2010 19:12 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Gföll, Niederland, Reit, Unken, Unkenberg,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Almbachalm, Alpaalm, Alte Traunsteiner Hütte, Angerertal, Aschau, Bauregger, Boden, Brandeckalm, Buchenwald, Dax, Engstube, Ennsmannalm, Entache, Finsterbachalm, Friedlwirt, Fußstube, Gebl, Geblfußalm, Gföll, Götz, Grabneralm, Gschieberstube, Gschwendteralm, Hamerl, Hausruck, Herbstkaser, Heutal, Heutalbauer, Hintere Schwarzbergalm, Hirscheckjagdhütte, Hochreit, Hölzlkaser, Hoisen, Hornwiesalm, Hüterhütte, Kammerköhralm, Keßler, Lochtretalm, Mittermaißalm, Mittlere Fußtalstube, Moar, Moar Lack, Mörtl, Mösererstube, Mösernalm, Möslalm, Moosgrabenstube, Niederland, Obere Hölzlalm, Oberrain, Perchtkaser, Rausch, Rauschalm, Reit, Riegerkaser, Rudersbachstube, Saueckalm, Scheibelbergjagdhütte, Scheiberhag, Schilcher, Schliefbachalm, Schütterbad, Schwaiger, Schwarzbergalm, Schwarzeckalm, Soder, Soderalm, Sonnberg, Stein paß, Thällernalm, Tiefentalstube, Unken, Unkenberg, Walcher, Weißbachstube, Wielandseitenalm, Wieser, Wimmer,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Gföll,
Niederland,
Reit,
Unken,
Unkenberg,