historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Karrösten Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Karrösten Melk
Historisches Karrösten Mattighofen
Historisches Karrösten Neunkirchen
Historisches Karrösten Rohrbach
Historisches Karrösten

Geschichte Karrösten Lang
Geschichte Karrösten Wolfern
Geschichte Karrösten Michaelerberg
Geschichte Karrösten Pians
Geschichte Karrösten
Geschichte Karrösten Garsten
Geschichte Karrösten
Geschichte Karrösten Gloggnitz
Geschichte Karrösten Kulm bei Weiz
Geschichte Karrösten Schleedorf
Geschichte Karrösten
Geschichte Karrösten Gaaden
Geschichte Karrösten Senftenbach
Geschichte Karrösten Wien Ottakring
Geschichte Karrösten
Geschichte Karrösten Gunskirchen
Geschichte Karrösten Gnesau
Geschichte Karrösten Sulmeck-Greith
Geschichte Karrösten Ebenfurth
Geschichte Karrösten Pilgersdorf

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bergwachthütte
Brennbichl
Karrösten
Karrösteralpe
Königskapelle
Schihütte Karrösten


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular




Historisches Karrösten Tragwein
Historisches Karrösten Lauterach
Historisches Karrösten Zell am Ziller
Historisches Karrösten Weingraben
Historisches Karrösten Berg bei Rohrbach
Historisches Karrösten Vomp
Historisches Karrösten Peuerbach
Historisches Karrösten Schwarzenberg
Historisches Karrösten Baumkirchen


Karrösten.Geografische Lage.

Karrösten liegt im Oberinntal am Südwesthang des Tschirgant, bei der Mündung des Gurgltals in das Inntal. Bereits in der Bronzezeit wurde hier Bergbau betrieben, der im 16. Jahrhundert seine Blütezeit erlebte. Die Gemeinde bedrohten zahlreiche Naturkatastrophen. Ein Geolehrpfad gibt Auskunft über die Gesteinszusammensetzungen in diesem Gebiet.An den Hängen gedeiht Obst und Mais sowie auf annähernd 1.000 m Seehöhe die höchstgelegene Edelkastanie Nordtirols, welche in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts zum Naturdenkmal erklärt wurde.

Quellenangabe: Die Seite "Karrösten.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 13. Oktober 2009 16:10 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Karrösten,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bergwachthütte, Brennbichl, Karrösten, Karrösteralpe, Königskapelle, Schihütte Karrösten,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Karrösten,