historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Engerwitzdorf Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Engerwitzdorf Linz
Historisches Engerwitzdorf Kirchdorf an der Krems
Historisches Engerwitzdorf Murau
Historisches Engerwitzdorf Ried im Innkreis
Historisches Engerwitzdorf Bregenz

Geschichte Engerwitzdorf Wiener Neudorf
Geschichte Engerwitzdorf
Geschichte Engerwitzdorf Bludenz
Geschichte Engerwitzdorf Naas
Geschichte Engerwitzdorf Stein
Geschichte Engerwitzdorf Andelsbuch
Geschichte Engerwitzdorf
Geschichte Engerwitzdorf Hochleithen
Geschichte Engerwitzdorf Fallbach
Geschichte Engerwitzdorf Loipersbach im Burgenland
Geschichte Engerwitzdorf
Geschichte Engerwitzdorf Wien Liesing
Geschichte Engerwitzdorf Schwaz
Geschichte Engerwitzdorf Hinterstoder
Geschichte Engerwitzdorf Unterperfuss
Geschichte Engerwitzdorf Katsdorf
Geschichte Engerwitzdorf Bruck an der Mur
Geschichte Engerwitzdorf Markt Hartmannsdorf
Geschichte Engerwitzdorf Mattsee
Geschichte Engerwitzdorf Lasberg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Außertreffling
Außertreffling-Siedlung
Bach
Edtsdorf
Engerwitzberg
Engerwitzdorf
Engerwitzdorf-Siedlung
Gallusberg
Gallusberg-Siedlung
Gratz
Haid
Hohenstein
Holzwiesen
Innertreffling
Klammühle
Klendorf
Langwiesen
Linzerberg
Linzerberg-Siedlung
Martinstift
Mittertreffling
Niederkulm
Niederreitern
Niederthal
Oberreichenbach
Oberthal
Schmiedgassen
Schöneck
Schweinbach
Statzner
Steinreith
Unterreichenbach
Weingraben
Wolfing
Zinngießing


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Engerwitzdorf.Geschichte.

Ursprünglich im Ostteil des Herzogtums Bayern liegend, gehörte der Ort seit dem 12. Jahrhundert zum Herzogtum Österreich. Seit 1490 wird er dem Fürstentum 'Österreich ob der Enns' zugerechnet. Während der Napoleonischen Kriege war der Ort mehrfach besetzt, ist seither wieder bei Oberösterreich. Nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich am 13. März 1938 wurde Oberösterreich zum "Gau Oberdonau". Nach 1945 erfolgte die Wiederherstellung Oberösterreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Engerwitzdorf.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 08:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Engerwitzdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

Das Gemeindegebiet wird durch die A7 (Mühlkreis Autobahn) geteilt. Im Gemeindegebiet befinden sich drei Auf-/Abfahrten (Treffling, Gallneukirchen, Engerwitzdorf). Die A7 soll durch die S10, die Mühlviertler Schnellstrasse, bis zur Tschechischen Grenze verlängert werden, um die Anrainergemeinden an der B125 zu entlasten. Weiters führt die B125 (Prager Strasse) durch das Gemeindegebiet.Aufgrund der Nähe zu Linz und des gut ausgebauten Anschlusses für den Individualverkehr kann die Gemeinde Engerwitzdorf einen überdurchschnittlichen Zuzug verzeichnen.Früher führte die Pferdeeisenbahn Linz-Budweis ebenfalls über das Gemeindegebiet von Engerwitzdorf. Entlang eines Wanderweges kann man der alten Trasse folgen. Die Trasse führte von Linz über Engerwitzdorf nach Freistadt und dann über die Grenze nach Budweis.

Quellenangabe: Die Seite "Engerwitzdorf.Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 08:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Engerwitzdorf Natternbach
Historisches Engerwitzdorf Walpersbach
Historisches Engerwitzdorf Aistersheim
Historisches Engerwitzdorf Eichberg
Historisches Engerwitzdorf Schwanberg
Historisches Engerwitzdorf Leobersdorf
Historisches Engerwitzdorf Eggersdorf bei Graz
Historisches Engerwitzdorf
Historisches Engerwitzdorf Helpfau-Uttendorf


Engerwitzdorf.Geografie.

Engerwitzdorf liegt auf 333 m Höhe im unteren Mühlviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 7,5 km und von West nach Ost 11,0 km. Die Gesamtfläche beträgt 41 km².

Quellenangabe: Die Seite "Engerwitzdorf.Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 21. März 2010 08:58 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Aigen, Amberg, Au, Außertreffling, Bach, Edtsdorf, Engerwitzberg, Engerwitzdorf, Gallusberg, Gratz, Haid, Hohenstein, Holzwiesen, Innertreffling, Klendorf,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Außertreffling, Außertreffling-Siedlung, Bach, Edtsdorf, Engerwitzberg, Engerwitzdorf, Engerwitzdorf-Siedlung, Gallusberg, Gallusberg-Siedlung, Gratz, Haid, Hohenstein, Holzwiesen, Innertreffling, Klammühle, Klendorf, Langwiesen, Linzerberg, Linzerberg-Siedlung, Martinstift, Mittertreffling, Niederkulm, Niederreitern, Niederthal, Oberreichenbach, Oberthal, Schmiedgassen, Schöneck, Schweinbach, Statzner, Steinreith, Unterreichenbach, Weingraben, Wolfing, Zinngießing,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Aigen,
Amberg,
Au,
Außertreffling,
Bach,
Edtsdorf,
Engerwitzberg,
Engerwitzdorf,
Gallusberg,
Gratz,
Haid,
Hohenstein,
Holzwiesen,
Innertreffling,
Klendorf,
Langwiesen,
Linzerberg,
Mittertreffling,
Niederkulm,
Niederreitern,
Niederthal,
Oberreichenbach,
Oberthal,
Schmiedgassen,
Schweinbach,
Steinreith,
Unterreichenbach,
Weingraben,
Wolfing,
Zinngießing,