historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Röhrenbach Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Röhrenbach Murau
Historisches Röhrenbach Freistadt
Historisches Röhrenbach Weyer
Historisches Röhrenbach Oberwart
Historisches Röhrenbach Bezau

Geschichte Röhrenbach Reith bei Seefeld
Geschichte Röhrenbach Ramingstein
Geschichte Röhrenbach Hirnsdorf
Geschichte Röhrenbach
Geschichte Röhrenbach Bad Kreuzen
Geschichte Röhrenbach Langenlois
Geschichte Röhrenbach Bruckneudorf
Geschichte Röhrenbach Modriach
Geschichte Röhrenbach
Geschichte Röhrenbach Lech
Geschichte Röhrenbach Helpfau-Uttendorf
Geschichte Röhrenbach Pulkau
Geschichte Röhrenbach Gerersdorf-Sulz
Geschichte Röhrenbach
Geschichte Röhrenbach Elsbethen
Geschichte Röhrenbach Leutschach
Geschichte Röhrenbach Sellrain
Geschichte Röhrenbach Friedberg
Geschichte Röhrenbach
Geschichte Röhrenbach Atzenbrugg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Eich Maria
Eichmühle
Feinfeld
Germanns
Gobelsdorf
Greillenstein
Hammerschmiede
Neubau
Röhrenbach
Schloss Greillenstein
Stixenhof
Tautendorf
Winkl


Denkmäler: Bildstock Piet?, sogen Mitterkreuz in Röhrenbach
Figurenbildstock hl Johannes Capistranus in Röhrenbach
Figurenbildstock Maria Immaculata in Röhrenbach
Katholische Pfarrkirche hl Michael (Maria Eich) und Friedhof in Röhrenbach
Pfarrhof in Röhrenbach




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Röhrenbach (Niederösterreich).Geschichte.

Im Gemeindegebiet wurden jungsteinzeitliche Funde gemacht.Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs. Die Katastralgemeinde Feinfeld wurde um 1180 erstmals urkundlich erwähnt und war ab 1414 im Besitz der Kuefsteiner. Die erste urkundliche Erwähnung von Germanns datiert auf 1139, jene von Neubau auf 1285.

Quellenangabe: Die Seite "Röhrenbach (Niederösterreich).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Röhrenbach (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 17, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 86. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 250. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 44,32 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Röhrenbach (Niederösterreich).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Röhrenbach Rattenberg
Historisches Röhrenbach Leopoldsdorf
Historisches Röhrenbach
Historisches Röhrenbach Breitenau am Hochlantsch
Historisches Röhrenbach
Historisches Röhrenbach St. Leonhard am Hornerwald
Historisches Röhrenbach Ziersdorf
Historisches Röhrenbach Drasenhofen
Historisches Röhrenbach Wallern an der Trattnach


Röhrenbach (Niederösterreich).Geografie.

Das Zeilendorf Röhrenbach liegt im Waldviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Gemeinde umfasst 25,11 km². 16,74 % der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Feinfeld, Germanns, Gobelsdorf, Greillenstein, Neubau, Röhrenbach, Tautendorf und Winkl.

Quellenangabe: Die Seite "Röhrenbach (Niederösterreich).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 09:46 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Feinfeld, Germanns, Gobelsdorf, Greillenstein, Neubau, Röhrenbach, Tautendorf, Winkl,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Eich Maria, Eichmühle, Feinfeld, Germanns, Gobelsdorf, Greillenstein, Hammerschmiede, Neubau, Röhrenbach, Schloss Greillenstein, Stixenhof, Tautendorf, Winkl,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Spitalfeld,
Badhausgasse,
Bei der Kapelle,
Dorfplatz,
Dorfstraße,
Eich Maria,
Feinfeld,
Germanns,
Gobelsdorf,
Greillenstein,
Greillensteinerstraße,
Neubau,
Tautendorf bei Röhrenbach,
Winkl,
Ziegelofengasse,

Orte in der Gemeinde
Feinfeld,
Germanns,
Gobelsdorf,
Greillenstein,
Neubau,
Röhrenbach,
Tautendorf,
Winkl,