historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Eitzing Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Eitzing Bleiburg
Historisches Eitzing Lienz
Historisches Eitzing Gleisdorf
Historisches Eitzing Linz
Historisches Eitzing Mattighofen

Geschichte Eitzing Moorbad Harbach
Geschichte Eitzing
Geschichte Eitzing Vorchdorf
Geschichte Eitzing Inzenhof
Geschichte Eitzing
Geschichte Eitzing Lackendorf
Geschichte Eitzing Sankt Stefan am Walde
Geschichte Eitzing Esternberg
Geschichte Eitzing
Geschichte Eitzing Haugschlag
Geschichte Eitzing Herzogenburg
Geschichte Eitzing Sankt Anna am Lavantegg
Geschichte Eitzing Pernitz
Geschichte Eitzing
Geschichte Eitzing Neudorf bei Passail
Geschichte Eitzing Predlitz-Turrach
Geschichte Eitzing Sulz
Geschichte Eitzing Radfeld
Geschichte Eitzing Ottnang am Hausruck
Geschichte Eitzing

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Bankham
Ertlberg
Hebetshub
Hofing
Kirchberg
Obereitzing
Probenzing
Sausack
Untereitzing
Ursprung
Wöppelhub


Denkmäler: Katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt und Friedhof in Eitzing
Pfarrhof, Kindergarten in Eitzing




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Eitzing.Geschichte.

Die heutige Gemeinde Eitzing wurde gebildet aus den früheren Steuergemeinden Eitzing, Berg und Kirchberg. Die Gemeindegründung erfolgte im Jahr 1881. Auf einer Anhöhe in der Ortschaft Obereitzing stand bereits im 12. Jahrhundert das Schloss der Edlen von Itzing. Schloss und Herrschaft Eitzing blieben noch bis in die zweite Hälfte des 15. Jahrhunderts in Besitz der Eitzinger. Durch Erbschaft kam Eitzing an die Hohenfelder zu Aistersheim und Almeck, die es im Jahre 1638 an die Grafen Ortolf von Trattenbach (St. Martin) verkauften. Im 17. Jahrhundert wurde das Schloss Obereitzing nicht mehr bewohnt und dem Verfall preisgegeben. In seinen Nebengebäuden richtete sich der "Hofbauer" zurecht. Im 19. Jahrhundert wurde am Fusse des Schlossberges eine neue Hofstatt errichtet. An der Nordseite des Hügel befanden sich früher fünf Fischteiche, von denen einer erhalten blieb.

Quellenangabe: Die Seite "Eitzing.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 22:04 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Eitzing Kappl
Historisches Eitzing Hannersdorf
Historisches Eitzing Ansfelden
Historisches Eitzing Pichl-Preunegg
Historisches Eitzing Stinatz
Historisches Eitzing Nassereith
Historisches Eitzing Zagersdorf
Historisches Eitzing Eggenburg
Historisches Eitzing Bromberg


Eitzing.Geographie.

Eitzing liegt auf 419 m Höhe im Innviertel. Die Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 4,6 km und von West nach Ost 4,3 km. Die Gesamtfläche beträgt 8,62 km². 13,8 % der Fläche sind bewaldet und 77 % der Fläche sind landwirtschaftlich genutzt.

Quellenangabe: Die Seite "Eitzing.Geographie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 22. März 2010 22:04 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Bankham, Ertlberg, Hofing, Kirchberg, Obereitzing, Probenzing, Sausack, Untereitzing, Ursprung, Wöppelhub,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Bankham, Ertlberg, Hebetshub, Hofing, Kirchberg, Obereitzing, Probenzing, Sausack, Untereitzing, Ursprung, Wöppelhub,
Straßen im Gemeindegebiet
Am Hang,
Am Steingarten,
Amerika,
Bankham,
Blumenweg,
Eitzinger Platz,
Erlenweg,
Ertlberg,
Hofing,
Kirchberg,
Kirchenplatz,
Mehrnbacher Straße,
Obereitzing,
Probenzing,
Rosenau,
Rothenberger Straße,
Sausack,
Sonnenweg,
Sportplatzstraße,
Sternau,
Untereitzing,
Ursprung,
Wippenhamer Straße,
Wöppelhub,

Orte in der Gemeinde
Bankham,
Ertlberg,
Hofing,
Kirchberg,
Obereitzing,
Probenzing,
Sausack,
Untereitzing,
Ursprung,
Wöppelhub,