historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Eisenerz Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Eisenerz
Historisches Eisenerz Spittal an der Drau
Historisches Eisenerz Leoben
Historisches Eisenerz Rattenberg
Historisches Eisenerz Lilienfeld

Geschichte Eisenerz Hinterhornbach
Geschichte Eisenerz Schrattenberg
Geschichte Eisenerz Egg
Geschichte Eisenerz Kolsassberg
Geschichte Eisenerz Mariasdorf
Geschichte Eisenerz Sankt Wolfgang-Kienberg
Geschichte Eisenerz Sankt Oswald bei Haslach
Geschichte Eisenerz Viktorsberg
Geschichte Eisenerz Irdning
Geschichte Eisenerz Tux
Geschichte Eisenerz
Geschichte Eisenerz Nickelsdorf
Geschichte Eisenerz Gallspach
Geschichte Eisenerz Frankenfels
Geschichte Eisenerz Hennersdorf
Geschichte Eisenerz
Geschichte Eisenerz Gmunden
Geschichte Eisenerz Kirchberg am Wagram
Geschichte Eisenerz Ebreichsdorf
Geschichte Eisenerz Eggelsberg

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Arzerbödenalm
Blumau
Erzberg
Franzosenbichl
Galleiten
Gemeindealm
Geyeregg
Großfölz
Gsoll
Gsollhütte
Hackalm
Hasenkeusche
Hasenwilzinghütte
Hochalmhütte
Hohenegg
Jostrom
Keferalm
Kotalm
Krumpental
Lasitzen
Münichtal
Münzboden
Paigler
Peres
Plank
Plattenalm
Präbichl
Prossen
Ramsau
Reichensteinhütte
Reichl
Rohrhütte
Rolleralm
Schafferalm
Schirmbacheralm
Schlingerweg
Schloss Leopoldstein
Schloßwilzing
Seeau
Seestraße
Teicheneggalm
Trofeng
Tullingeralm
Zwiegrabenhütte


Denkmäler: Schule in Eisenerz
Schule in Eisenerz
Wohnhaus in Eisenerz
Altes Rathaus in Eisenerz
Altes Schulhaus in Eisenerz
Brunnen in Eisenerz
Ehemalige Gerberei Salzer in Eisenerz
Friedhof und Friedhofskapelle in Eisenerz
Katholische Filialkirche hl Petrus am Gradstein in Eisenerz
Kirchenfestungsanlage hl Oswald mit Johanneskapelle und Kapellenbildstock in Eisenerz
Kreuzkapelle in Eisenerz
Kriegerdenkmal in Eisenerz
Krippenhaus, Fendthaus in Eisenerz
Marktkirche Mariae Geburt in Eisenerz
Pfarrhof in Eisenerz
Rathaus Gemeindeamt in Eisenerz
Schichtturm in Eisenerz
Stadion mit Turm und Eingangsbau in Eisenerz
Wohnhaus in Eisenerz
Wohnhaus in Eisenerz




Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Eisenerz (Steiermark).Geschichte.

. 1453 ist die Verleihung des Marktrechts dokumentiert. Die Abbaurechte am Erzberg gehörten ab dem Mittelalter den Eisenerzer und Vordernberger Radmeistern. Bis Ende des 15. Jahrhunderts blühte der Erzabbau am Erzberg, aber der Dreissigjährige Krieg stürzte die Radmeister in finanzielle Probleme. Schliesslich übernahm der Landesfürst den Bergbau im Innerberger Teil des Erzberges einschliesslich Verarbeitung und Handel. Dafür wurde die Innerberger Hauptgewerkschaft gegründet, die den Eisenerzer Teil des Erzberges bis 1881 verwaltete und bewirtschaftete. Die Abbaurechte der Vordernberger Radmeister wurden von diesen bis zum Ende des 19. Jahrhundert genutzt. Im Jahre 1881 wurde die Oesterreichisch-Alpine Montangesellschaft gegründet, die nach und nach die Abbaurechte für den ganzen Erzberg erwarb und den Etagenabbau am Erzberg begann, welcher dem Berg die heute so charakteristische Form gegeben hat. In dieser Zeit wurde auch die als Erzbergbahn bekannte Zahnradbahn über den Präbichl nach Vordernberg und Leoben gebaut.1946 wurden zwölf Männer von britischen Militärgerichten in den Eisenerz-Prozessen zum Tode verurteilt. Sie hatten als Volkssturm-Leute oder Vorgesetzte 1945 am Präbichl ein Massaker an etwa 200 ungarischen Juden verübt bzw. befohlen, die sich auf einem Todesmarsch in Richtung KZ Mauthausen befanden. Die Prozesse gehören zu den bedeutendsten Kriegsverbrecher-Prozessen in Österreich.Aufgrund des florierenden Bergbaus und der zahlenmässigen Grösse (13.000 Einwohner) der Gemeinde wurde ihr 1948 das Stadtrecht verliehen. Durch technische Neuerungen im Abbaubereich selbst, aber auch durch die weltweite Krise in der Eisen- und Stahlindustrie in den 1980er-Jahren schrumpfte die Bevölkerung im Verlauf eines halben Jahrhunderts auf weniger als die Hälfte.

Quellenangabe: Die Seite "Eisenerz (Steiermark).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:10 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Eisenerz (Steiermark).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr.

: Eisenerz liegt an der Erzbergbahn. Die Verbindung Richtung Süden, über den Präbichl nach Leoben wurde aber 1988 eingestellt, und auch die von Norden kommende Bahnlinie Hieflau-Eisenerz wird nur noch von Güterzügen bedient. Eisenerz ist daher mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur noch über die Strasse zu erreichen. Mit Postbussen bestehen regelmässige Verbindungen nach Leoben und Hieflau.: Eisenerz liegt an der Eisen Strasse B115, die von Leoben über Eisenerz bis nach Steyr und Enns in Oberösterreich führt. Die nächsten hochrangigen Strassen sind die Semmering Schnellstrasse S6 und die Pyhrn Autobahn A9 in der Nähe von Leoben.

Quellenangabe: Die Seite "Eisenerz (Steiermark).Wirtschaft und Infrastruktur.Verkehr." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:10 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Eisenerz Wulkaprodersdorf
Historisches Eisenerz Mieders
Historisches Eisenerz Lassing
Historisches Eisenerz Sinabelkirchen
Historisches Eisenerz
Historisches Eisenerz Predlitz-Turrach
Historisches Eisenerz Kirchstetten
Historisches Eisenerz Lechaschau
Historisches Eisenerz Adnet

Eisenerz (Steiermark).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • : Die gotische Kirche aus dem 15.-16. Jahrhundert ist die grösste Kirchenburg der Steiermark (Befestigungsanlagen von 1532 bis 1534).
  • aus dem Jahr 1453, später barockisiert.
  • im Renaissancestil aus dem Jahr 1581
  • Erzbergbahn: Museumsbahn, die von Leoben über den Präbichl nach Eisenerz und weiter nach Hieflau führt.

Quellenangabe: Die Seite "Eisenerz (Steiermark).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:10 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Eisenerz (Steiermark).Geografie.Geografische Lage.

Eisenerz liegt am Erzbach inmitten der aufragenden Felsen der Eisenerzer Alpen im Südwesten und des Hochschwab im Nordosten. Die vier Felsformationen von Eisenerzer Reichenstein, Wildfeld, Kaiserschild und Pfaffenstein dominieren das Stadtbild. Dazu kommen die rötlich gefärbten Stufen des Erzbergs, der der grösste Eisenerz-Tagbau Mitteleuropas ist.Im Norden des Gemeindegebietes liegt der Leopoldsteinersee.

Quellenangabe: Die Seite "Eisenerz (Steiermark).Geografie.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 4. März 2010 22:10 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Eisenerz,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Arzerbödenalm, Blumau, Erzberg, Franzosenbichl, Galleiten, Gemeindealm, Geyeregg, Großfölz, Gsoll, Gsollhütte, Hackalm, Hasenkeusche, Hasenwilzinghütte, Hochalmhütte, Hohenegg, Jostrom, Keferalm, Kotalm, Krumpental, Lasitzen, Münichtal, Münzboden, Paigler, Peres, Plank, Plattenalm, Präbichl, Prossen, Ramsau, Reichensteinhütte, Reichl, Rohrhütte, Rolleralm, Schafferalm, Schirmbacheralm, Schlingerweg, Schloss Leopoldstein, Schloßwilzing, Seeau, Seestraße, Teicheneggalm, Trofeng, Tullingeralm, Zwiegrabenhütte,
Straßen im Gemeindegebiet

Orte in der Gemeinde
Eisenerz,