historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Dunkelsteinerwald Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Dunkelsteinerwald Purkersdorf
Historisches Dunkelsteinerwald Korneuburg
Historisches Dunkelsteinerwald Rohrbach
Historisches Dunkelsteinerwald Kirchdorf an der Krems
Historisches Dunkelsteinerwald Graz 1.Bezirk Innere Stadt

Geschichte Dunkelsteinerwald Sankt Marienkirchen an der Polsenz
Geschichte Dunkelsteinerwald
Geschichte Dunkelsteinerwald Edelschrott
Geschichte Dunkelsteinerwald Oed-Oehling
Geschichte Dunkelsteinerwald Lassing
Geschichte Dunkelsteinerwald Leisach
Geschichte Dunkelsteinerwald Muggendorf
Geschichte Dunkelsteinerwald Wieselburg
Geschichte Dunkelsteinerwald Langegg bei Graz
Geschichte Dunkelsteinerwald
Geschichte Dunkelsteinerwald Bludenz
Geschichte Dunkelsteinerwald Stumm
Geschichte Dunkelsteinerwald Palfau
Geschichte Dunkelsteinerwald Rosenburg-Mold
Geschichte Dunkelsteinerwald Pertlstein
Geschichte Dunkelsteinerwald Wenigzell
Geschichte Dunkelsteinerwald Gries am Brenner
Geschichte Dunkelsteinerwald Stanzach
Geschichte Dunkelsteinerwald Sipbachzell
Geschichte Dunkelsteinerwald Ratten

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Aichberg
Altwies
Atletzhof
Besenbuch
Bichl
Bittersbach
Daxberg
Dürnbach
Dürnberg
Eckartsberg
Gansbach
Gerolding
Grabenhof
Grubhof
Häusling
Harrerhof
Heitzing
Hessendorf
Himberg
Hohenwarth
Im Liagl
In der Buch'n
In der Höll
In der Luck'n
Kicking
Kochholz
Krapfenberg
Kronhof
Langeggerhof
Lanzing
Lerchfeld
Lottersberg
Maierhöfen
Mauer bei Melk
Neu-Gerolding
Neuhofen
Nölling
Nonnenhöfen
Oed
Ohnreith
Osang
Ottenhof
Pfaffing bei Mauer
Pinnenhöfen
Purzellerhof
Reiserhof
Reithof
Schafflerhof
Schloss Gurhof
Schwaigbichl
Steinhof
Thal
Tirtzhof
Umbach
Ursprung
Windhof


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Geschichte.

Im Altertum war das Gebiet Teil der Provinz Noricum. Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Quellenangabe: Die Seite "Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 20:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Wirtschaft und Infrastruktur.

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 62, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 167. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 1017. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 46,22 Prozent.

Quellenangabe: Die Seite "Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Wirtschaft und Infrastruktur." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 20:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historisches Dunkelsteinerwald Heiligenblut
Historisches Dunkelsteinerwald Ertl
Historisches Dunkelsteinerwald Wien Hietzing
Historisches Dunkelsteinerwald
Historisches Dunkelsteinerwald Rosenburg-Mold
Historisches Dunkelsteinerwald Engerwitzdorf
Historisches Dunkelsteinerwald Ottnang am Hausruck
Historisches Dunkelsteinerwald
Historisches Dunkelsteinerwald Brunn an der Wild

Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke.

  • Römerbrücke bei Lanzing (Lage: 48° 14′ 6″ N, 15° 26′ 29″ O48.23515.441388888889): die Errichtung fällt vermutlich in das 3. oder 4. nachchristliche Jahrhundert.
  • Wehrkirche in Gerolding: Sehenswert sind die gotische Kanzel, das Wandfresko aus dem 17. Jahrhundert und das gotische Presbyterium mit der gotischen "Sessionsnische".
  • Pfarrkirche Gansbach: Die Kirche stammt vermutlich aus dem 14. Jahrhundert. Sehenswert ist das Seitenaltarbild vom berühmten Maler Kremser Schmidt und das Hochaltarbild, das von einem seiner Schüler gemalt wurde.
  • Wallfahrtskirche Mauer: Der Schnitzaltar (1509) von Mauer bei Melk ist ein Wunder der Spätgotik. An den Flügeln wird das Leben Mariens in seinen wichtigsten Stationen vorgeführt. Weiters ist das gotische Sakramenthäuschen sehr interessant.

Quellenangabe: Die Seite "Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Kultur und Sehenswürdigkeiten.Bauwerke." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 20:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.


Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Geografie.

Dunkelsteinerwald liegt im Mostviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 54,19 Quadratkilometer. 46,73 Prozent der Fläche sind bewaldet.Katastralgemeinden sind Eckartsberg, Gansbach, Gerolding, Geroldinger Wald, Häusling, Heitzing, Hessendorf, Himberg, Hohenwarth, Kicking, Kochholz, Krapfenberg, Lanzing, Lerchfeld, Lottersberg, Mauer, Neuhofen, Nölling, Ohnreith, Pfaffing, Thal, Umbach und Ursprung.

Quellenangabe: Die Seite "Dunkelsteinerwald (Gemeinde).Geografie." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 17. März 2010 20:50 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Aichberg, Besenbuch, Bichl, Bittersbach, Dürnbach, Eckartsberg, Gansbach, Gerolding, Heitzing, Hessendorf, Himberg, Hohenwarth, Häusling, Kicking, Kochholz,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Aichberg, Altwies, Atletzhof, Besenbuch, Bichl, Bittersbach, Daxberg, Dürnbach, Dürnberg, Eckartsberg, Gansbach, Gerolding, Grabenhof, Grubhof, Häusling, Harrerhof, Heitzing, Hessendorf, Himberg, Hohenwarth, Im Liagl, In der Buch'n, In der Höll, In der Luck'n, Kicking, Kochholz, Krapfenberg, Kronhof, Langeggerhof, Lanzing, Lerchfeld, Lottersberg, Maierhöfen, Mauer bei Melk, Neu-Gerolding, Neuhofen, Nölling, Nonnenhöfen, Oed, Ohnreith, Osang, Ottenhof, Pfaffing bei Mauer, Pinnenhöfen, Purzellerhof, Reiserhof, Reithof, Schafflerhof, Schloss Gurhof, Schwaigbichl, Steinhof, Thal, Tirtzhof, Umbach, Ursprung, Windhof,
Straßen im Gemeindegebiet
Aggsbacherstraße,
Aichberg,
Aichbergstraße,
Altmanigasse,
Am Kirchenberg,
Am Ried,
Auweg,
Bachgasse,
Badgasse,
Benediktinergasse,
Besenbuch,
Bichl,
Binderleiten,
Bittersbach,
Bruckstraße,
Doppelweg,
Dorfplatz (Gerolding),
Dorfplatz (Mauer bei Melk),
Dunkelsteinergasse,
Dunkelsteinerstraße,
Dürnbach,
Eckartsberg,
Feldgasse (Gansbach),
Feldgasse (Mauer bei Melk),
Florianigasse,
Forstgasse,
Gansbach,
Gartenweg (Gerolding),
Gartenweg (Mauer bei Melk),
Gassl,
Gemeindeplatz,
Gerolding,
Grabenhof,
Grabenhofstraße,
Graf Geroldstraße,
Gurhof,
Göttweigergasse,
Hainbachgasse,
Harrerhof,
Hartgrub,
Hauptstraße,
Heitzing,
Heitzing,
Heitzingerstraße,
Hessendorf,
Himberg,
Himbergerstraße,
Himmelreich,
Himmelreichgasse,
Hohenwarth,
Hohenwartherstraße,
Häusling,
Höhenstraße,
Im Stampf,
Jakobiweg,
Kellergasse,
Kerngasse,
Kicking,
Kirchenbachgasse,
Kirchengasse,
Knieriplweg,
Kochholz,
Krapfenberg,
Langegger Weg,
Lanzing,
Lerchfeld,
Longeggerhof,
Longeggerweg,
Loosdorferstraße,
Lottersberg,
Maierhöfen,
Marchfeldgasse,
Marienfeldergasse,
Mariengasse,
Marktplatz,
Mauer bei Melk,
Mittereggerhof,
Neu-Gerolding,
Neuhofen,
Nonnenhöfen,
Nölling,
Obere-Altreith,
Oed,
Ohnreith,
Panoramagasse,
Pfaffing bei Mauer,
Pinnenhöfen,
Raintalweg,
Reithof,
Reißerhofweg,
Sankt Pöltner-Straße,
Schaflerhof,
Schulgasse,
Schulweg,
Schwaigbichl,
Seegrabenweg,
Solergasse,
Sonnleiten,
Sonnwendgasse,
Sportgasse,
Sterngasse,
Süßgraben,
Teichgasse,
Thal,
Umbach,
Untere-Altreith,
Ursprung,
Wachaustraße,
Waldweg (Gerolding),
Waldweg (Mauer bei Melk),
Weingartenweg,

Orte in der Gemeinde
Aichberg,
Besenbuch,
Bichl,
Bittersbach,
Dürnbach,
Eckartsberg,
Gansbach,
Gerolding,
Heitzing,
Hessendorf,
Himberg,
Hohenwarth,
Häusling,
Kicking,
Kochholz,
Krapfenberg,
Lanzing,
Lerchfeld,
Lottersberg,
Maierhöfen,
Mauer bei Melk,
Neu-Gerolding,
Neuhofen,
Nonnenhöfen,
Nölling,
Oed,
Ohnreith,
Pfaffing bei Mauer,
Pinnenhöfen,
Schwaigbichl,
Thal,
Umbach,
Ursprung,