historischer Grundbuchauszug historischer Grundbuchauszug

"historischer Grundbuchauszug"
Breitenfurt bei Wien Geschichte

Bis ins 16.Jahrhundert möglich: (ca.1500 n.Chr.)

Die Geschichte selbst wiederentdecken.
Wer waren die früheren Eigentümer?
Was passierte vor meiner Zeit?
Fragen, die hier beantwortet werden können.
              Home                              

FAQ Historische Recherchen:

Was erhalten ich?
Sie erhalten den historischen Auszug als PDF-Dokument per Email zugestellt.
Der elektronische hist. Grundbuchauszug enthält die Daten aus dem Verzeichnis der gelöschten Eintragungen bis ca. 1985. Sind Sie an älteren Auszügen/Urkunden interessiert, bitte markieren Sie dsa Feld "Historische Daten bis ins 16.Jhdt."

Geschichte - Historie
Recherche, Suchen, Historiker, Fachliteratur...



Geschichtliches:

Bezirksstädte Österreichs:

Historisches Breitenfurt bei Wien Voitsberg
Historisches Breitenfurt bei Wien Feldkirchen
Historisches Breitenfurt bei Wien Mattighofen
Historisches Breitenfurt bei Wien Kirchdorf an der Krems
Historisches Breitenfurt bei Wien Bad Radkersburg

Geschichte Breitenfurt bei Wien Wien Josefstadt
Geschichte Breitenfurt bei Wien Friedberg
Geschichte Breitenfurt bei Wien Breitenfeld an der Rittschein
Geschichte Breitenfurt bei Wien Losenstein
Geschichte Breitenfurt bei Wien Leoben
Geschichte Breitenfurt bei Wien Gaishorn am See
Geschichte Breitenfurt bei Wien
Geschichte Breitenfurt bei Wien Laakirchen
Geschichte Breitenfurt bei Wien Edt bei Lambach
Geschichte Breitenfurt bei Wien
Geschichte Breitenfurt bei Wien Maria Lankowitz
Geschichte Breitenfurt bei Wien Wenigzell
Geschichte Breitenfurt bei Wien Adnet
Geschichte Breitenfurt bei Wien Retzbach
Geschichte Breitenfurt bei Wien Persenbeug-Gottsdorf
Geschichte Breitenfurt bei Wien Taufkirchen an der Trattnach
Geschichte Breitenfurt bei Wien Moosdorf
Geschichte Breitenfurt bei Wien St. Wolfgang im Salzkammergut
Geschichte Breitenfurt bei Wien Sollenau
Geschichte Breitenfurt bei Wien Heimschuh

historische Begrife
Vulgo, Vulgoname, Familienname, geborene, unehelicher - ehelicher Name, Rufname, Taufname, Besitzer, Eigentümer, Pächter, Mieter, Geburtsname, Ortsgeschichte, Gemeindegeschichte, Familiengeschichte, Wappen, Sage, Erzählung, Mord, Kriminalfall, Verbrechen, Raub, Adel, Adelsgeschlecht, Adelsfamilie, Graf, Dorfgeschichte, Betrug, Streit, Nachbarschaftsstreit, Scheidung, Familienbande, Geburtsdatum, Sterbedatum, erste urkundliche Erwähnung, Erbschaft, Todesursache, Vergiftung, Erbschaftsstreit


historische Orte

Breitenfurt bei Wien
Breitenfurt-Ost
Breitenfurt-West
Eigenheimsiedlung
Großhöniggraben
Hinterecker
Hirschentanz
Hochroterd
Kleiner Semmering
Krischke
Linker Graben
Ostende
Rechter Graben
Roter Stadl
Ulm


Denkmäler:



Den historischen Auszug können Sie hier anfordern:
Antragsformular

Breitenfurt bei Wien.Geschichte.

Breitenfurt wurde verhältnismässig spät gegründet und taucht in Urkunden erstmals 1622 als besiedeltes Gebiet auf, während bis dahin Breitenfurt nur als Flurname in Gebrauch war. Bis zum Türkensturm 1683 befand sich auf dem heutigen Gemeindegebiet ein kaiserliches Jagdschloss, welches als Ruine heute noch das Wappen des Ortes ziert. Nach der Türkenbelagerung standen in Breitenfurt noch 20 Häuser. Die Umgebung wurde jedoch bald mit Siedlern aus Salzburg, Bayern und der Steiermark bevölkert. Die Bewohner waren vor allem Holzarbeiter, die 1721 in bereits 42 Häusern wohnten. Weitere 32 Häuser standen in weiteren Ortsteilen der heutigen Gemeinde. In den Jahren von 1714 bis 1732 liess der Buchhalter und Ministerial Banko Deputation Gregor Wilhelm im Ort ein Barockschloss errichten, welches bereits 1796 fast völlig abgerissen wurde und von dem heute nur noch die Pfarrkirche (ehemalige Schlosskapelle) zeugt.1848 wurde Breitenfurt selbstständige Gemeinde und wählte 1850 den ersten Bürgermeister.In der Folge entwickelte sich der Ort zu einem beliebten Ausflugsziel der nahen Stadtbevölkerung Wiens, so dass u.a. das Gastgewerbe florierte. Mit der wachsenden Einwohnerzahl um die Jahrhundertwende eröffneten auch immer mehr Gewerbetreibende Läden im Ort, der 1930 schliesslich das Marktrecht verliehen bekam. 1938 wurde der Ort wie viele Orte Niederösterreichs in die Stadt Wien eingemeindet und wurde Bestandteil des 25. Bezirks Gross-Wiens. Erst 1954 wurde Breitenfurt wieder eigenständig und fiel an Niederösterreich zurück.

Quellenangabe: Die Seite "Breitenfurt bei Wien.Geschichte." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 17:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.




Historisches Breitenfurt bei Wien
Historisches Breitenfurt bei Wien Eberstein
Historisches Breitenfurt bei Wien Zeltweg
Historisches Breitenfurt bei Wien
Historisches Breitenfurt bei Wien Kaindorf
Historisches Breitenfurt bei Wien Taxenbach
Historisches Breitenfurt bei Wien Kukmirn
Historisches Breitenfurt bei Wien St. Urban
Historisches Breitenfurt bei Wien Zwischenwasser


Breitenfurt bei Wien.Geografische Lage.

Breitenfurt liegt direkt an der Grenze der Grossstadt Wien, im Wienerwald im Tal der Reichen Liesing. Die Gemeinde ist flächenmässig eine der grössten im Bezirk und hat dadurch nur eine Einwohnerdichte von 197/km². Der Ort hat grosse Höhenunterschiede und liegt zwischen 260 und 592 Meter Seehöhe.Die Gemeinde gliedert sich politisch in die beiden Katastralgemeinden Breitenfurt und Hochroterd. Strukturell ist die Gemeinde dreigeteilt mit Breitenfurt-Ostende direkt an Wien-Kalksburg grenzend, Breitenfurt-Ost und Breitenfurt-West, von wo man über den Kleinen Semmering nach Wolfsgraben gelangt.

Quellenangabe: Die Seite "Breitenfurt bei Wien.Geografische Lage." aus der Wikipedia Enzyklopädie. Bearbeitungsstand 15. März 2010 17:26 UTC. URL: Die Autoren und Versionen Der Text ist unter der Lizenz GNU Free Documentation License und der Lizenzbestimmungen Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Unported verfügbar.



Historische Informationen aus anderen Gemeinden und Städten:
Breitenfurt bei Wien,
Gemeinden im Bezirk
Siedlungsnamen
Breitenfurt bei Wien, Breitenfurt-Ost, Breitenfurt-West, Eigenheimsiedlung, Großhöniggraben, Hinterecker, Hirschentanz, Hochroterd, Kleiner Semmering, Krischke, Linker Graben, Ostende, Rechter Graben, Roter Stadl, Ulm,
Straßen im Gemeindegebiet
Akeleigasse,
Aller Engelmannsteig,
Altomontegasse,
Am Großboden,
Ampfergraben,
Amselgasse,
An der Breiten Furt,
Annagasse,
Anton Nirschl-Gasse,
Anton Schillhammer-Gasse,
Anzengrubergasse,
Apfelbrunngraben,
Auf der Hammerlwiese,
Auf der Hundskehle,
Auweg,
Berggassl,
Birkengasse,
Blasiussteig,
Bonifaziusgasse,
Buchengasse,
Dorfrichtergasse,
Dorotheerweg,
Dr. Franz Manner-Gasse,
Dr. Kasimir Graff-Gasse,
Drosselweg,
Eichengasse,
Enzmannstraße,
Erlenweg,
Eschengasse,
Fasangasse,
Fiakergasse,
Fichtengasse,
Finkengasse,
Fliederweg,
Franz Eichert-Gasse,
Franz Lehar-Gasse,
Franz Schubert-Straße,
Franz Österreicher-Gasse,
Franziska Lechner-Gasse,
Frauenwaldgasse,
Fritz Konir-Gasse,
Fuchsweg,
Föhrengasse,
Gartengasse,
Georg Sigl-Straße,
Gernbergstraße,
Grafenbergstraße,
Gregor Kirchner-Straße,
Grenzgasse,
Habichtgasse,
Hasengasse,
Hauptstraße,
Heiligenkreuzer Straße,
Hengstlstraße,
Heugasse,
Hirschentanzstraße,
Hochmayrstraße,
Hochrotherdstraße,
Hochstöckelgasse,
Holzhauergasse,
Hugo von Hofmannsthal-Weg,
Hutweide,
Irisgasse,
Iselberggasse,
Johann Dungl-Gasse,
Johann Sammer-Gasse,
Josef Edlinger-Gasse,
Josef Huber-Gasse,
Josef Ohswald-Gasse,
Josef Schöffel-Straße,
Jägersteig,
Kardinal Piffl-Platz,
Kellerwaldgasse,
Kornblumenweg,
Kreuzwiesensteig,
Kuckuckssteig,
Königsbühelstraße,
Laaber Straße,
Lattergrabenstraße,
Lattermaisbergstraße,
Leopold Grabner-Gasse,
Leopold Stich-Gasse,
Lerchensteig,
Lichteichenstraße,
Lienhardt Hochleuttner-Straße,
Liesingtalstraße,
Linker Graben,
Ludwig Steindl-Gasse,
Margaritenweg,
Mayergassl,
Meisenweg,
Mondgasse,
Nachtigallweg,
Neubaugasse,
Ostendeweg,
Paradiesweg,
Paul Peters-Gasse,
Pilzweg,
Primelweg,
Promenadeweg,
Quellenweg,
Raphael Donner-Gasse,
Rechter Graben,
Rehsteig,
Rosengasse,
Rudolf Ulm-Steig,
Römerweg,
Schloßallee,
Schneeglöckerlweg,
Schrammelgasse,
Schulgasse,
Schwalbengasse,
Sonnengasse,
Sparkassaweg,
Spechtgasse,
Sperlinggasse,
Sperrbergstraße,
Steingrabenweg,
Stelzerbergstraße,
Sternenweg,
Sulzer Straße,
Tannengasse,
Türkengassl,
Ulmenweg,
Veilchengasse,
Waldstraße,
Wambacherweg,
Wassergrabenweg,
Weidenweg,
Wiesengrund,
Wilhelm Tell-Gasse,
Wolfsgrabenstraße,
Zum Jagafleck,
Zum Roten Kreuz,
Zyklamengasse,

Orte in der Gemeinde
Breitenfurt bei Wien,